Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2013 für Profis

Die schnelle Zellauswahl in Abhängigkeit des Inhalts

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit der Auswahl bestimmter Zellinhalte innerhalb eines Arbeitsblatts können Sie schnell Änderungen in großen Tabellen durchführen. Im Beispiel werden alle leeren Zellen ausgewählt und mit Formeln befüllt. Damit steht dem Filtern nichts mehr im Weg.

Transkript

Mit der Möglichkeit, bestimmte Zellinhalte auswählen zu können, lassen sich ganz tolle Sachen erledigen. Angenommen, Sie haben eine Datei, die aus einem Export stammt, und diese Datei sollen Sie als Liste vervollständigen. Ich habe hier nur eine kurze Tabelle genommen. Aber stellen Sie sich bitte vor, Sie haben eine Liste, die meinetwegen zehn-, zwanzig- oder dreißigtausend Einträge umfasst. Was hier fehlt, sind Einträge für das Bundesland und auch für die Stadt. Diese wollen wir nachträglich automatisch ausfüllen, ohne all zuviel Arbeit hier hineinzustecken. Zunächst muss der zusammengehörige Bereich markiert werden. Das erledigen Sie recht einfach mit Strg+A. Nun sollen alle Zellen, die leer sind, markiert werden. Hierzu verwenden Sie die Funktionstaste F5, klicken auf "Inhalte" und wählen hier "Leerzellen" aus. Ausgewählt werden jetzt Leerzellen im markierten Bereich. Jetzt möchte ich, dass der Wert der ausgefüllten Zelle als Formel in der Leerzelle erscheint. Das ist recht einfach zu bewerkstelligen. Geben Sie ein Gleichheitszeichen ein und gehen mit der Pfeiltaste nach oben. Nun sollen alle markierten Zellen ausgefüllt werden. Dazu betätigen Sie die Steuerungstaste und bestätigen mit "Enter." Nun werden alle Zellen mit einer Formel ausgefüllt, alle Zellen, die bisher leer waren. Heben Sie nun die Markierung auf, indem Sie eine beliebige Zelle im Bereich anklicken und markieren dann den zusammenhängenden Bereich mit Strg+A. Diesen Bereich kopieren Sie und fügen das Ganze als Wert ein. Drücken Sie dann die Esc-Taste, um den Inhalt aus der Zwischenablage zu entfernen. Sie sehen, nun haben Sie eine Liste, nach der Sie bequem filtern können, um die Daten dann entsprechend weiterzubearbeiten. In diesem Video habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie mit Hilfe des entsprechenden Dialogmenüs sehr einfach Leerzellen markieren können und diese mit Hilfe eines einfachen Formelkniffs ausfüllen können.

Excel 2013 für Profis

Holen Sie mehr aus Excel 2013 heraus und lernen Sie, Ihre Zahlen übersichtlicher darzustellen, gezielter zu analysieren sowie eigene Lösungen zu entwickeln.

7 Std. 56 min (96 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.04.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!