JavaScript lernen

Die Programmier- und Testumgebung

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Film erfahren Sie, wie Sie eine Programmier- und Testumgebung für die Erstellung von Webseiten und JavaScripts einrichten bzw. welche Editoren, IDEs oder Browser Sie zur Verfügung haben sollten.
04:55

Transkript

Wir schauen uns in diesem Video an, was Sie an Tools brauchen, um mit Javascript Webseiten programmieren zu können. Im einfachsten Fall genügt bereits ein Editor, wie es Notepad unter Windows standardmäßig gibt. Natürlich ist Notepad so ziemlich das primitivste was man sich außer Wii vielleicht vorstellen kann. Aber bereits ein reiner Text-Editor etwas höherer Qualität wie Notepad plus plus genügt im Grunde, damit Sie Javascript-Programmierung betreiben können. Diesen Editor können Sie bspw. unter dieser Adresse hier kostenlos aus dem Internet laden. Aber wenn Sie richtig ernsthaft Web-Programmierung betreiben wollen, dann bietet sich natürlich eine so genannte IDE an. IDE steht für Integrierte Entwicklungsumgebung - integrated development environment. Und das Aptana Studio ist eine der besten Umgebungen, IDEs -, die mir bekannt sind. Die IDE basiert auf Eclipse, ist kostenlos und kann über die Adresse Aptana.com geladen werden. Entweder als Eclipse-Derivat oder als eigenständige Applikation. Hier sehen Sie die Stand-Alone-Version und hier kommen Sie zum Installationsweg für Eclipse. Das wird dann über die üblichen Update-Mechanismen von Eclipse installiert, wenn Sie sich damit auskennen. Wenn Sie sich nicht auskennen, würde ich zur Stand-Alone-Version raten, wobei Sie sich klar werden müssen, dass so eine IDE kein Spielzeug ist und man sich in die Arbeit mit so einer IDE auf jeden Fall einarbeiten muss. Aber es lohnt sich definitiv. Die Unterstützung, die man bekommt, ist um ein vielfaches höher, als wenn Sie mit einem normalen Editor arbeiten, selbst wenn es ein sehr guter Editor wie Notepad plus plus ist. Und nicht vergessen: Möchte ich die Microsoft-Schiene, mit dem Visual Studio hat Microsoft ein hervorragendes Entwicklungstool für die verschiedensten Technologien. Und hier gibt es mit der Express-Version auch eine kostenlose Variante und der sog. Visual-Web-Developer ist gezielt für die Web-Entwicklung gedacht und damit können Sie auch hervorragend Webseiten erzeugen. Natürlich noch viel mehr in Bezug auf die ASPx-Technologie, aber Sie können Webseiten erzeugen und auch Javascript programmieren. In diesem Video werde ich Ihnen im Wesentlichen Beispiele zeigen, im Rahmen der Aptana IDE oder aber Notepad plus plus. Was Sie noch benötigen, ist selbstverständlich ein Browser. Den haben Sie auf jeden Fall in Ihrem Betriebssystem dabei. Ein Browser genügt meiner Meinung nach nicht. Sie brauchen diverse Test-Browser durch die unterschiedlichen Verhaltensweisen verschiedener Browserkonzepte. Sie brauchen aus meiner Sicht auf jeden Fall den Firefox-Browser, denn das ist wohl der aktuell beste Test-Browser für die Web-Entwicklung. Ob er der beste Browser ist in Bezug auf das Arbeiten im Web, ist eine andere Frage, das hat viel mit persönlichen Einschätzungen zu tun. Für die Web-Entwicklung beinhaltet er Features und Erweiterungsmöglichkeiten, die ihn meiner Meinung nach unabdingbar machen. Und er ist vor allem ein typischer Vertreter des einen Konzeptes im Web, nämlich das Standard-Konform. Und wenn ich Standard-Konform so betone, natürlich gibt es auch den Internet-Explorer der in vielen Wegen sehr eigenständig agiert. Zumindest in den älteren Versionen vor der Version 9 und man sollte auf jeden Fall den Internet-Explorer als Test-Browser zur Verfügung haben. Das ist ein Problem, wenn Sie kein Windows haben, aber wenn man ernst zunehmende Web-Programmierung macht, dann benötigt man den Internet-Explorer als Test-Browser. Darüber hinaus sollten Sie auch Chrome zur Verfügung haben, denn je nach Statistik ist Chrome aktuell der verbreitetste Browser. Ich weiß, glauben Sie keiner Statistik, die Sie nicht selbst gefälscht haben, und ich als Mathematiker kann das nachvollziehen. Aber alle mir bekannten Statistiken sagen, Chrome ist aktuell die Nummer 1 vor Firefox. Zumindest im deutschsprachigen Raum. Weltweit ist noch der Internet Explorer wohl auf 2. Aber Statistik hin oder her, Chrome ist einer der verbreitetsten, wenn nicht der verbreitetste Browser, zusammen eben mit Firefox und Internet-Explorer gehört er zur Grundausstattung. ich würde auch allgemein dazu raten, dass Sie sich den Opera-Browser besorgen, denn dieser ist besonders Standard-Konform. Opera hat schon über Jahre eigentlich immer als erstes die neuen Standards, die neuen Spezifikationen vom W3C umgesetzt. Und meistens auch sehr gut. Von daher ist es ein sehr interessanter Test-Browser und auch seine Nutzerzahlen sind höher als die offiziellen Statistiken , weil dieser Browser sehr oft einfach bei den Internet Explorern mitgezählt wird. Auf Grund der internen Kennung, die dieser Browser sehr oft sendet. Zu guter Letzt würde ich noch Safari erwähnen, der natürlich gerade im Umfeld von Apple und Mac eine sehr hohe Verbreitung hat, und auch den kann man sich beispielsweise unter Windows, unter Linux durchaus auch installieren. Dann haben Sie aber wirklich alles was Sie als Test-Browser benötigen. In diesem Video haben Sie also gesehen, was Sie haben sollten um erfolgreich Web-Programmierung zu betreiben und auch was im Rahmen von diesem Training teilweise vorausgesetzt wird.

JavaScript lernen

Legen Sie los mit der Programmierung von beeindruckenden Webseiten und machen Sie sich mit den Grundstrukturen von JavaScript, Objekten und insbesondere dem DOM-Konzept vertraut.

3 Std. 6 min (36 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

DVD oder Online-Training: Was ist der Unterschied?

 

Inhaltlich sind beide Trainings absolut gleich. Der Unterschied liegt bei den Nutzungsmöglichkeiten und im Vertriebsweg.

 

Beim Training auf DVD erhalten Sie eine Box mit allen Inhalten und einem gedruckten Bonusmagazin.

Die Bezahlung erfolgt bequem per Rechnung.

 

Das Online-Training ist sofort nach dem Kauf verfügbar, jederzeit und an jedem Ort. Sie brauchen nur eine Online-Verbindung und einen gängigen Webbrowser. Wenn Sie das Training herunterladen, steht es Ihnen auf Ihrem Computer auch offline zur Verfügung.

Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte, Paypal oder sofortüberweisung.de (nicht in allen Ländern verfügbar).

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem Video-Training Ihrer Wahl – ob Online oder auf DVD.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!