Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Office 365: Excel Grundkurs

Die Oberfläche von Excel ändern

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Film erfahren Sie, wie Sie den Startbildschirm überspringen sowie das Farbdesign des Menübands anpassen können.
02:39

Transkript

Wer vom vorherigen Video kommt, der hat gesehen, dass man an der Benutzeroberfläche vielleicht, was schrauben kann. Ich will es nochmal verdeutlichen, indem ich Excel einfach mal öffne, dann erscheint ein sogenannter Startbildschirm. Ich hatte es schon erwähnt, dass man einmal gucken sollte, weil es gibt hier wirklich einige pfiffige Ideen, die Microsoft verbaut hat. Nichtsdestotrotz, grade am Anfang kann es natürlich sein, dass diese Vorlagen ein bisschen zu viel des Guten sind und man möchte gerne mit der leeren Arbeitsmappe starten. Und dann ist das immer ein bisschen vielleicht zu viel, wenn man jedes mal nach dem Startbildschirm, hier auf "Leere Arbeitsmappe" klicken muss und deswegen will ich Ihnen zeigen, wie man diesen Startbildschirm, auch abstellen kann. Dazu klicken Sie hier oben auf "Datei", dann klicken Sie hier unten auf "Optionen", bleiben auf dem Reiter "Allgemein" stehen und können dann hier unten bei "Startbildschirm beim Start dieser Anwendung anzeigen" wählen, ob Sie eben diesen Startbildschirm sehen möchten oder nicht. Wir wollen ihn mal nicht sehen, nehmen deswegen den Haken weg, sagen OK. Wir wollen das überprüfen, indem wir Excel schließen, unten wieder neu öffnen und schon sehen Sie kommt der Startbildschirm nicht mehr. Wer es so möchte, kann das gerne einstellen, ansonsten wie gesagt viel Spaß beim Startbildschirm. Es gibt noch eine Kleinigkeit, die ich auch noch gerne erwähnen möchte. 2016 beginnt mittlerweile mit so einem grauen Menühintergrund und die eigentliche Excel-Arbeitsfläche ist weiß. Das war im 2013 nicht so und dürfte jetzt natürlich den ein oder anderen freuen, dass das wieder ein bisschen besser sich abhebt. Wer ein bisschen hier schrauben möchte, kann das natürlich gerne tun. Wir klicken dazu wieder auf "Datei", dann klicken wir wieder auf "Optionen" und dann können Sie ein kleines bisschen Ihr Excel anpassen. Relativ einfach, hier gibt es nämlich das Office-Design, möchte ich das zum Beispiel auf "Dunkelgrau" stellen, habe ich dann dieses Design, wem es gefällt, sehr gerne, ist natürlich sehr kontrastreich. Wer wieder das alte haben möchte, wie in 2013, vielleicht hat man sich daran gewöhnt, dann kann man sagen, weiß auf weiß, dann sieht das so aus, ist nicht mehr kontrastreich, vielleicht stört es. Ich finde das neue in 2016 ganz nett und deswegen entscheide ich mich für das "Bunt". Und Sie sehen, so leicht kann man Excel an seiner eigenen Bedürfnisse anpassen.

Office 365: Excel Grundkurs

Erlernen Sie Excel in Office 365 von Grund auf – von der ersten Dateneingabe bis zur Auswertung mithilfe von Pivot-Tabellen.

8 Std. 6 min (106 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!