Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

SAP Business One Grundkurs

Die Oberfläche personalisieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Passen Sie die Oberfläche an Ihre eigenen Bedürfnisse an. Sehen Sie in diesem Video das angepasste Hauptmenü, ein eigenes Benutzermenü sowie die Erstellung eigener Tastaturbefehle zum Aufrufen von SAP-Business-One-Funktionen.

Transkript

In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie die Oberfläche von SAP Business One an Ihre Arbeitsweise anpassen können. Zunächst entsperre ich den SAP Business One Bildschirm durch Eingabe meines Passworts. Viele Benutzer finden das Hauptmenü auf den ersten Blick zu unübersichtlich, da sie nur wenige Funktionen für ihre tägliche Arbeit benötigen. Sie können das Hauptmenü an Ihre Aufgaben anpassen und nicht benötigte Einträge einfach entfernen. Klicken Sie dazu auf die "Formulareinstellungen". Das ist das Symbol mit dem weißen Papier und dem grünen Zahnrad. Achten Sie darauf, dass das Hauptmenü das aktive Fenster ist, da Sie für viele Fenster die Formulareinstellungen festlegen können und SAP Business One die Formulareinstellungen damit immer für das aktive Fenster lädt. In den Formulareinstellungen des Hauptmenüs ist das komplette Hauptmenü erneut abgebildet. Sie können ganze Module deaktivieren, indem Sie auf oberster Ebene, z.B. "Finanzwesen", "Opportunity", "Produktion", "Material-Bedarfsplanung" und "Service" einfach "Nicht sichtbar" kennzeichnen. Klicken Sie auf "Aktualisieren" und diese Einstellungen werden sofort im Hauptmenü angezeigt. Sie können sich jedoch auch unter "Administration" nur "Definitionen" ausblenden lassen und im "Verkauf" nur einzelne Menüeinträge entfernen. Damit ist das Hauptmenü schon deutlich übersichtlicher. SAP Business One arbeitet mit Berechtigungen auf Benutzerebene. Wenn ein Benutzer für bestimmte Funktionalitäten nicht berechtigt ist, macht es Sinn, dass diese erst gar nicht im Hauptmenü erscheinen. Dies können Sie über einen Klick in den Formulareinstellung des Hauptmenüs erledigen lassen. Achten Sie erneut darauf, dass das Hauptmenü das aktive Fenster ist und öffnen Sie die Formulareinstellung. Sie sehen rechts unten einen Knopf "Berechtigung übernehmen", wenn Sie diesen klicken, wird die Berechtigungstabelle gelesen und das Hauptmenü mit allen Funktionalitäten, für die Sie berechtigt sind, gefüllt. Klicken Sie abschließend auf "Aktualisieren" und "OK". Da ich hier immer noch der Manager bin und der Manager standardmäßig alle Berechtigungen hat, habe ich jetzt wieder mein komplettes Hauptmenü. Sie können sich jedoch auch ein ganz eigenes Menü zusammenbauen. SAP Business One nennt dies Benutzermenü. Sie haben im Hauptmenü einen Reiter "Benutzermenü". Dieser ist im Moment noch leer, hat aber schon folgende Kategorien, bzw. Ordner: "Formulare", "Berichte", "Abfragen", "Verknüpfungen". Lassen Sie uns ein Angebot dem Benutzer hinzufügen: Klicken Sie dazu zurück auf "Module" und wählen Sie zunächst die Funktionalität, die Sie dem Benutzermenü hinzufügen wollen, also: "Verkauf - Angebot". Klicken Sie danach auf "Extras Benutzermenü zu Benutzermenü hinzufügen". Wählen Sie nun eine Kategorie bzw. Unterordner, in den Sie das Angebot einsortieren möchten. Sie können auch eine eigene Kategorie bzw. einen neuen Ordner erstellen: Klicken Sie dazu auf "Neuer Ordner" und geben Sie einen Namen ein, z.B. "Tägliche Arbeit". Klicken Sie auf "OK". Die "Tägliche Arbeit" wird nun fälschlicherweise in Verknüpfungen-Ordner angezeigt. Wir werden dies gleich noch korrigieren. Geben Sie oben den Namen der Funktion ein, also "Angebot" und klicken Sie auf "Aktualisieren". Danach wird im Benutzermenü unter "Verknüpfungen-Tägliche Arbeit" Ihr Angebot angezeigt und ist von dort aufrufbar. Lassen Sie uns nun noch den Fauxpas korrigieren, dass die "Tägliche Arbeit" unter "Verknüpfungen" angezeigt wird. Klicken Sie dazu auf "Extras Benutzermenü" und "Organisieren". Suchen Sie sich "Tägliche Arbeit" und geben Sie bei der "Ebene" die "Ebene 1" an. Sie können sie jetzt auch als Erstes anzeigen, damit es ganz oben steht. Klicken Sie auf "Aktualisieren" und "OK". Nun wird die "Tägliche Arbeit" ganz oben angezeigt und das "Angebot" darunter, so wie es sein soll. Sie können die restlichen Kategorien auch  gern löschen. Ebenfalls über "Extras Benutzermenü Organisieren", wählen sich die Formulare, "Löschen?" "Ja", "Berichte endgültig löschen?" "Ja", "Abfragen" usw. Danach herrscht Ordnung in Ihrem Benutzermenü. Fügen Sie weitere Funktionalitäten zu, wie Sie sie benötigen. Je nach Anwender ist es unterschiedlich, mit was sie arbeiten möchten. Manche Menschen arbeiten lieber mit der Maus, andere lieber mit der Tastatur. SAP Business One bietet Ihnen die Möglichkeit, Funktionalitäten auf die sogenannten F-Tasten der Tastatur zu legen. Klicken Sie dazu unter "Extras-Benutzer Tastaturkürzel konfigurieren". Sie sehen hier im Reiter "Zuordnung" Ihre verfügbaren F-Tasten. "F1" ist schon vorbelegt für die Hilfe. Wir fangen also mit "F2" an. Klicken Sie danach im Bereich "Modul", aus welchem Modul die Funktion kommt, also "Verkauf" und welches Fenster Sie darauf legen wollen, also z.B. "Angebot". Und klicken Sie abschließend auf "Zuweisen". Danach haben Sie über die Liste eine Liste aller F-Tasten, im Moment F2 für "Angebot". Klicken Sie auf "OK". Wenn Sie dann die F2-Taste drücken, wird das Angebot geladen. Über "Extras-Benutzer Tastaturkürzel- Tastaturkürzel" sehen Sie auch nochmals eine Liste. Und auch von hier können Sie noch einmal laden. Über "Extras-Benutzer Tastaturkürzel konfigurieren" können Sie diese Zuweisungen auch aufheben, indem Sie die Tastenkombination laden und "Entfernen" klicken. Danach können Sie die F2-Taste, die wieder frei geworden ist, mit einer anderen Funktion zuweisen. Danach wird mit Klick auf die F2-Taste der Kundenauftrag geladen. Sie haben in diesem Video gelernt, wie Sie die Oberfläche von SAP Business One an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Wir haben das Hauptmenü angepasst und ein Benutzermenü erstellt. Zu guter Letzt haben Sie gesehen, wie Sie über die F-Tasten Funktionalitäten von SAP Business One schnell aufrufen können.

SAP Business One Grundkurs

Sehen Sie, wie der grundlegende Umgang mit SAP Business One funktioniert, wie Sie gezielt durch die Software navigieren, wie Sie mobil arbeiten und wie Sie Stammdaten anlegen.

5 Std. 6 min (65 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!