Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Muse CC: WordPress-Funktionalität mit MusexPress

Die nötigen Dateien herunterladen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sehen Sie, welche Kosten beim Einsatz von MusexPress anfallen und wie MusexPress heruntergeladen wird.

Transkript

Bevor man "MusexPress" installieren kann, muss man es erst natürlich einmal herunterladen. Und genau darum soll es in den nächsten Minuten einmal gehen. Grundsätzlich ist das Herunterladen von "MusexPress" nicht über "Board and Complex". Der Vollständigkeit halber möchte ich es aber doch mal zeigen. Es gibt den ein oder anderen kleineren Fallstrick dabei. Zuerst einmal bin ich hier auf die Webseite "MusexPress.net" gegangen. Hier bekommt man noch mal ganz, ganz viele Informationen darüber, was "MusexPress" ist, wie es funktioniert. Fairerweise muss man natürlich sagen, ist das hier natürlich im Wesentlichen in einem Werbetext geschrieben, aber nichtsdestotrotz das ein oder andere Detail kann man hier auf der Webseite schon noch einmal nachschauen. Wenn wir jetzt hier auf der "MusexPress.net"-Seite sind, muss man allerdings darüber noch hinaus beachten, dass die Firma "MusexPress.net" so nicht existiert, sondern dass die Firma hinter "MusexPress" die Firma "MuseGain" ist. Das werden Sie gleich auch noch sehen, warum das wichtig ist. Wenn wir jetzt hier auf der "MusexPress.net"-Seite sind, dann kann man hier erst einmal relativ weit nach unten scrollen. Da bekommt man nämlich die Preisinformationen rund um diese Produkte, die "MuseGain" anbietet. Die Produkte von "MuseGain" werden nämlich immer jährlich bezahlt und für dieses Jahresabo gibt es drei unterschiedliche Lizenzvarianten. "Starter" für knapp 50 Dollar, "Advances" für knapp 70 Dollar und "Rockstar" für etwa 90 Dollar. Und die Variante "Starter", die ist für uns ungeeignet. Bei der Firma "MuseGain" ist es nämlich so, dass "MuseGain" eben nicht nur "MusexPress" im Angebot hat, sondern die Firma hat ursprünglich mal damit angefangen "Widgets" und "Themes" für "Adobe Muse" zu entwickeln. Und in diesem "Starter-Pack" sind eben nur und ausschließlich die "Muse Widgets" und "Themes" der Firma "MuseGain" enthalten. Was wir wenigstens brauchen, ist die Variante "Advanced". In "Advanced" ist alles drin, was auch im "Starter-Pack" drin ist, zusätzlich aber eben "MusexPress" und auch die notwendigen "MusexPress"-Plugins. Die Variante "Rockstar" brauchen Sie nur dann, wenn Sie mit "Muse" auch einen Shop betreiben wollen. Hier haben wir nämlich noch "WooCommerce" und das ist eben ein Shop-System. Nachdem man sich hier registriert und bezahlt hat, kann man dann die eigentlichen Downloads hier über die Webseite "MuseGain" durchführen. Wenn man hier auf "MuseGain" ist, dann kann man hier oben direkt auf "MusexPress" gehen. Und dort habe ich dann die Möglichkeit "MusexPress" herunterzuladen. Genau genommen, im ersten Schritt wird es nicht heruntergeladen, im ersten Schritt muss man es zuerst in seinen Einkaufswagen legen. Und das ist das, was ich am Anfang ehrlich gesagt ein wenig verwirrend fand. Nämlich wenn man einen Einkaufswagen sieht und etwas in den Einkaufswagen legen soll, denkt man wahrscheinlich zuerst einmal daran, dass man es kauft und auch dafür bezahlen muss, aber ich habe mein Produkt ja schon gekauft. Aber keine Sorge, hier steht ja "Free" und in dem Fall heißt auch "Free", dass Sie dafür nichts bezahlen müssen. Jetzt kann ich hier das Ganze in meinen Einkaufswagen legen. Dann sehen wir hier oben, da ist eine kleine "1" dran. Das hat also schon mal funktioniert. Als nächstes können wir direkt noch die "Add-ons" herunterladen. Das kann man natürlich auch später machen. Aber ich werde jetzt hier mal direkt zwei Add-ons herunterladen, die man im Alltag eigentlich immer braucht, nämlich das Add-on "Pages". Da muss ich hier jetzt auf "Pages" gehen. Da komme ich auf die "Details" und auch dieses lege ich jetzt kostenlos hier in meinen Einkaufswagen hinein. Und wenn wir schon dabei sind, gehen wir nochmal einen Schritt zurück und legen auch direkt noch das Plugin "Blog" hinzu. Auch da wieder das gleiche Prinzip. Das muss man hier in seinen Einkaufswagen legen. Keine Sorge, Sie haben diese Sachen ja schon bezahlt. Sie müssen die also kein zweites Mal bezahlen. Wir können jetzt hier oben einfach auf den Einkaufswagen draufgehen, dann sehen wir auch nochmal, was alles hier drin liegt. Und Sie sehen, dass hier die Beträge alle auf "0 Euro" gesetzt sind und auch hier die Summe auf "0 Euro". Sie müssen auch keine Steuren dafür bezahlen. Es bleibt bei "0 Euro". Man findet jetzt hier in der Tat noch die Bezahlungsmethoden. Da kann man aber einfach drüber hinweg scrollen. Was man allerdings auf jeden Fall machen muss, ist hier unten noch ein Häkchen setzen, dass man hier "Terms und Conditions" akzeptiert. Also die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Dann hat man hier den Punkt "Free Download". Wenn ich jetzt hier draufklicke, dann wird dieser kostenlose Kauf ausgeführt. Man erhält in der Regel auch eine E-Mail, wo dann auch drin steht, hey du hast jetzt dieses und jenes gekauft. Jetzt habe ich es aber nur gekauft. Ich habe es noch nicht heruntergeladen. Aber keine Sorge, man wird jetzt automatisch hier auf diese Webseite weitergeleitet und jetzt hat man die drei Produkte, die wir vorher im Einkaufswagen liegen hatten, hier in der Möglichkeit, die dann auch entsprechend herunterzuladen. Also kann ich hier auf "Download Now" klicken. Dann wird jetzt hier "MusexPress" heruntergeladen. Dann kann ich hier bei "Pages" auf "Download" klicken und natürlich auch noch hier bei "Blog" auf "Download" klicken. Und wenn wir jetzt mal hier in den Bereich gehen, wo mir meine aktuellen Downloads angezeigt werden, dann sehen Sie, dass hier alles ordnungsgemäß heruntergeladen wurde. Da ich die Dateien schon mal vorher heruntergeladen habe, sollte man sich jetzt hier nicht verwirren lassen. Die Sachen liegen jetzt bei mir hier doppelt im Verzeichnis drin. Aber das ist sicherlich kein Problem. Ich habe jetzt hier einfach mal alle doppelten Dateien hier herausgelöscht und jetzt sehen Sie, dass wir hier diese drei Download-Dateien haben. Ich empfehle Ihnen dringend, diese Dateien in ein eigenes Verzeichnis zu legen. Das habe ich jetzt hier schon einmal vorbereitet. Sollten Sie das Ganze unter "Windows" machen, machen Sie das unter "Windows" natürlich ein klitzekleines bisschen anders aus. Ich denke allerdings das Grundprozedere dabei ist relativ klar. Jetzt haben wir hier diese Dateien, die heruntergeladen worden sind. Diese müssen selbstverständlich auch noch entpackt werden, weil hier diese Zip-Container ja einfach nur dafür da sind, um hier einen einfacheren Download zu haben. Hier befinden sich dann noch unterschiedliche Dateien drin. Zum Teil auch "README-Texte", die man einmal kurz durchlesen soll. Nun haben wir aber alles, was wir zur Installation benötigen, heruntergeladen. "MusexPress" ist jetzt hier, naja wenn man so will, startklar auf meinem Rechner drauf.

Muse CC: WordPress-Funktionalität mit MusexPress

Erweitern Sie mit MusexPress Ihre Muse-Seite um WordPress-Funktionalität und profitieren Sie von den Vorteilen einer dynamischen Website.

2 Std. 35 min (22 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
MusexPress MusexPress 2
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:15.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!