Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

OOP mit JavaScript Grundkurs

Die nativen Objekte und Klassen

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Kern von JavaScript bringt bereits eine Reihe vordefinierter Objekte mit. Dabei stechen zwei heraus, Math und JSON, die nicht instanziierbar sind. Beide stellen aber Methoden und Eigenschaften bzw. Konstanten direkt zur Verfügung. Dementsprechend kann man hier von Klassen-Membern sprechen, obwohl JavaScript "offiziell" eigentlich keine statischen Elemente kennt und auch diese vordefinierten Objekte "nur" Prototypen und eben keine Klassen sind.
04:54

Transkript

Wenn Sie mit JavaScript programmieren, basiert die... grundsätzliche Funktionalität darauf, dass Sie vordefinierte Objekte benutzen oder auch eigene Objekte erzeugen. Sie können mit JavaScipt im Grunde nichts anfangen, ohne Objekte zu nutzen und dabei gibt es solche, die zum Sprachkern zählen. Diese wollen wir uns in diesem Video etwas genauer ansehen, obgleich JavaScript Programmierer diese in der Regel ja kennen sollten. Es geht explizit nicht um das DOM. Das DOM-Konzept beschreibt Objekte, die nicht zu JavaScript gehören, aber im Rahmen eines Browsers über JavaScript benutzt werden können. Es geht hier nur um die vordefinierten Objekte. Da gibt es einmal das sogenannte globale Objekt. Es ist namenslos und eigentlich nur ein Konstrukt, um Funktionen, globale Variablen, etc. in einen objektorientierten Kontext zu setzen. Es wurde sozusagen nachträglich auf das Konzept drauf gepfropft, um es konsistent zu halten. Objekt ist in gewissser Weise die sogenannte Superklasse aller Objekte und Klassen in JavaScript. Dabei habe ich gerade von einer Superklasse gesprochen, aber wir haben ja keine Klassen im eigentlichen Sinne, sondern Prototypen und deswegen bezeichnet man Object als allgemeinen Prototyp, von dem aber alle anderen Objekte in JavaScript erben. Es gibt Function, was eine objektorientierte Repräsentation von Funktionen darstellt und es gibt Array, was die Arrays repräsentiert. Beachten Sie, dass in JavaScript Objekte und Arrays im Gunde überhaupt nicht unterschieden werden, aber hier gibt es einen eigenen Prototyp dafür. Weiter sollte Ihnen bekannt sein, dass es einen Prototyp String gibt und einen Prototyp Boolean und Number und Date. Das sind so diese klassischen Objekttypen, mit denen JavaScript Programmierer allgemein umgehen können. Man nutzt die einfach irgendwie. Eine gewisse Besonderheit ist der Typ RegExp. Das steht für reguläre Ausdrücke. Es ist insofern eine Besonderheit, weil es neben einem klassischen Konstruktor hier auch eine eigene Syntax gibt, um Objekte zu erzeugen. Das resultiert daraus, dass man reguläre Ausdrücke in verschiedenen Formen unterstützen möchte. Auf die Details möchte ich hier nicht weiter eingehen, aber dieser Objekttyp ist eine Besonderheit. Wie auch die beiden anderen, die jetzt auf dieser Folie vorgestellt werden. Es gibt nämlich noch Math und JSON. Beides sind Typen, die nicht instanziiert werden können. Es gibt keinen Konstruktor von Math. Sie können ja gerne mal ausprobieren. New Math () Dann werden Sie einen Fehler bekommen. JSON genauso. Aber beide stellen Methoden respektive auch Eigenschaften oder Konstanten zur Verfügung. Insbesondere Math hat eine ganze Reihe an Konstanten beispielsweise E oder PI. Also die Eulersche Zahl oder eben die Kreiszahl. JSON hat gewisse Methoden zum Serialisieren von Daten und wieder zum Entpacken, also in einen String überführen und aus einem String ein Objekt wieder erzeugen. Beide stellen ihre Eigenschaften respektive Methoden direkt über den Bezeichner zur Verfügung, also über die "Klasse". Und in dem Sinne sind das damit Klassenmethoden oder Klasseneigenschaften. Ds ist insofern bemerkenswert, weil JavaScript "eigentlich" keine statischen Methoden und Eigenschaften, also Klassenmethoden, Klassenmember kennt. Das bedeutet aber nicht, dass es nicht hier in dem Kern-API nicht solche Dinge geben kann. Und Math.PI beispielsweise ist eindeutig eine Klassenkonstante von der Art wie man sie verwendet. Und genauso auch die Serialisierungsmethode hier von JSON, stringify, ist eine "Klassenmethode". Mehr Objekttypen, Klassen im Kern von JavaScript gibt es nicht als Sie jetzt in diesen Video kennengelernt haben. Alles andere, was man dort benutzt, sind entweder eigene Erweiterungen oder aber es gibt ein fremdes API, was man benutzt, beispielsweise den DOM oder auch irgendwelche Frameworks wie jquery oder so.

OOP mit JavaScript Grundkurs

Sehen Sie, wie Sie mit JavaScript objektorientiert programmieren können.

3 Std. 8 min (35 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:09.03.2017
Laufzeit:3 Std. 8 min (35 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!