SharePoint 2013 Grundkurs

Die MySite – Ihre Basis in SharePoint

Testen Sie unsere 1958 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die MySite kombiniert verschiedene Dienste Ihrer SharePoint-Website – unter anderem auch das Benutzerprofil. Es ist Ihre Zentrale, mit der Sie Informationen organisieren und Social Networking betreiben. Ein Überblick über Nutzen und Funktionalitäten.

Transkript

Kennen Sie schon Ihre MySite? In dem folgenden Beispiel möchten wir Ihnen zeigen, was Sie für Möglichkeiten haben und wie die MySite Sie im täglichen Business Networking sowie in Ihrer Eigenorganisation unterstützen kann. Beginnen wir damit, unser Profil aufzurufen. Und wir klicken dazu in der Navigationsleiste über das Dropdownmenü auf Über mich. Haben Sie noch nie eine MySite geöffnet, mit dem Klick wird Ihre MySite erstellt. Dann werden Sie eine kurze Information bekommen, dass die MySite im Aufbau ist. Und sobald die MySite erstellt ist, werden Sie hier mit Ihrem Namen begrüßt. Sie werden hier einen Platz haben, wo noch kein Foto ist. Und Sie bekommen die Information, Ihr Profil zu bearbeiten. Meine MySite ist im Moment schon etwas aktiver, da ich bereits auf einigen Seiten gearbeitet habe. Aber wir gehen jetzt einfach gemeinsam mal Schritt für Schritt durch. Als Erstes legen Sie auf Ihrer MySite Ihr Profil an. Wir klicken auf Bearbeiten. Und Sie können hier die Details bearbeiten. Als Erstes geben Sie allgemeine Informationen über sich bekannt. Die MySite trägt automatisch Ihren Namen. Unter Info haben Sie die Gelegenheit ein paar Worte über sich, Ihr Lieblingszitat oder Ihre Tätigkeit zu beschreiben. Geschäftsführung. Mein Motto: "Neues entdeckt man, wenn man seine Insel verlässt." So. Das soll erstmal für heute genügen. Hier können Sie jederzeit daran arbeiten. Dann ist es sehr schön, wenn Sie Ihrem Profil ein Gesicht geben. Sie sehen, hier habe ich schon ein Foto hinterlegt. Sie werden sehen, da ist normalerweise ein Platzhalter und Sie klicken auf Ändern Sie Ihr Foto oder Fügen Sie Ihr Foto ein und in der Bearbeitungsmaske gehen Sie auf Durchsuchen und wählen dementsprechend das passende Bild dann aus. Klicken auf Öffnen. Ich gehe jetzt hier auf Abbrechen. Hier auf Speichern. Ich klicke jetzt auch auf Abbrechen, weil ich das Foto ja bereits eingetragen habe. Aber so können Sie ein Foto dementsprechend hier hinzufügen. Hier sagen viele, hm, ein Foto hochladen? Ich weiß nicht, was für ein Foto, oder ob ich überhaupt ein Foto hochladen will. Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht in Unternehmen: Es kommt sehr gut an, wenn ein Foto hier zur Verfügung gestellt wird und auch jeder dann auch sieht, ah, um diese Person handelt es sich. Es ist schön, wenn ein Profil ein Gesicht hat. Gut. Machen wir weiter. Wir haben die Möglichkeit, des Weiteren jetzt hier; unter Fragen tragen Sie diese Dinge ein, wo Sie Spezialist sind, also wo Kollegen, Mitarbeiter Sie als Experte fragen können. Beispielsweise bei mir zum Thema Business Networking; SharePoint. Und hier sehen Sie, es werden bereits, wenn im Unternehmen schon bestimmte Wörter verwendet werden, sogenannte Schlüsselwörter, die öfter vorkommen, werden Ihnen hier bereits Vorschläge mit angegeben. Und Sie könnten dann sagen, ja, es soll nicht nur SharePoint, sondern ich bin speziell Spezialist für SharePoint für Anwender. Dann haben wir diese Möglichkeit, hier dementsprechend mit einzubinden. Was sehen wir noch auf der MySite? Hier Ihre Information: Wer kann dies sehen? Hier kann diese Informationen Jeder sehen. Das ist standardmäßig festgelegt, aber Sie entscheiden, was davon füllen Sie aus. Ausgefüllt ist auf jeden Fall: Die MySite trägt einen Namen, und zwar Ihren Namen. Wenn Sie dieses jetzt so weit gefüllt haben, können Sie auf die Kontaktinformationen gehen. Auch hier haben Sie die Möglichkeit, zu entscheiden, tragen Sie Ihre Handynummer ein. Beide Punkte sind auch wieder fest in der MySite verankert, dass die Jeder sehen kann. Wenn Sie jetzt sagen, ich möchte auch ein Fax mit dazu eintragen oder Telefon (privat); oder Sie geben den aktuellen Standort Ihres Büros an. Dann sehen Sie, hier haben Sie die Auswahlmöglichkeit, zu sagen, soll das Jeder sehen oder ist das nur für mich sichtbar. Sobald Sie auf Privat klicken, sind diese Informationen nur für Sie selbst sichtbar. Hier sage ich Jeder. Und wenn ich jetzt hier; ich gebe jetzt mal irgendeine Nummer an; sage, das ist meine Privatnummer, die möchte ich auch nicht, dass die im Unternehmen bekannt wird; kann ich hier das Auswahlfeld mit Privat betätigen. Assitent: Hier hätten Sie die Möglichkeit, einen Assistenten zu bennen. Ich benenne jetzt als Muster mal die Frau Schäfer und klicke weiter. Was sich hinter Details versteckt: Hier gebe ich Informationen an, in welchen Projekten habe ich mittlerweile mitgearbeitet, in welchen Teams. Also, ich sage, ich bin mit im Eventteam; im Controlling; und habe beim Projekt Videotraining SharePoint 2010 mitgearbeitet. Fertigkeiten nenne ich: Vorträge halten; Design et cetera. Auch hier habe ich die Möglichkeit, meine besuchten Schulen, Geburtstag, persönliche Interessen; mit dem Hund laufen; oder joggen; was auch immer hier mit anzugeben. Sie fragen sich vielleicht: Ist das vielleicht doch ein bisschen wie Facebook für Unternehmen? Nein, es ist nicht wie Facebook, sondern was hier zum Tragen kommt: Es gibt in großen Unternehmen auch schnell mal Sportgemeinschaften oder sonstige weitere Interessengemeinschaften, die einfach die Teambildung auch fördern. Und hier ist es sehr schön, gerade wenn man neu in ein Unternehmen kommt und man ist vier Tage an dem Ort und ansonsten wohnt man ganz wo anders; und man möchte während der Woche eventuell mit dem einen oder anderen Kollegen gerne was gemeinsam machen, der vielleicht auch nur während der Woche da ist und ein Wochenend-Time-Reiser ist, ja. Und man findet dann dementsprechend über die Suche, wer joggt gerne, wer spielt gern Handball. Und so können sich Interessengemeinschaften bilden. Also von daher ist das eine sehr sinnvolle Sache. Aber, wie gesagt, alles auf freiwilliger Basis und Sie entscheiden hier vor allen Dingen, wer soll das sehen. Sobald Sie Alles speichern und schließen, bekommt Ihr Profil langsam ein Gesicht und ein Profil, ja. Gratulation, Sie haben soeben Ihr soziales Profil eingerichtet und können am Business Networking teilnehmen. Interessant wäre die Sicht der Kollegen. Was sehen die Kollegen denn eigentlich auf Ihrer MySite? Ich habe dazu das Profil meiner Kollegin Sara Unverhau geöffnet. Und Sie sehen hier die Sicht, was Sara zur Verfügung stellt. Sie ist "Teamleiterin Marketing und Event". Und die Frage, die sie beantwortet hat: "Sie können mich gerne in einem Beitrag erwähnen oder mich zu Events, Marketing, Organisation, SharePoint Anwender und Excel befragen." Und wenn wir nochmal auf meine Seite gehen; steht "Geschäftsführung". Mein Motto, das war das, was ich unter Information gesetzt hatte. Und bei der Frage, die habe ich auch beantwortet. Sie können mich gerne in einem Beitrag erwähnen oder mich zu Business Networking und SharePoint Anwender befragen. Des Weiteren kann ich hier auf Mehr anzeigen gehen. Und ich bekomme diese Informationen dann zusätzlich angezeigt, die ich zur Verfügung gestellt habe; beziehungsweise "Telefon (privat)", die sehe nur ich. Klicken wir bei Sara, sehen wir, hier sind keine weiteren Informationen. Also, zusammengefasst: Als Privat markierte Einträge sind hier nicht sichtbar. Kollegen können auf die blau hinterlegten Fähigkeiten aus den allgemeinen Informationen Ihres Profils klicken und Ihnen direkt eine Frage dazu stellen. Was haben Sie in diesem Video gelernt? Sie haben gelernt, wie Sie Ihre MySite anlegen; wie Sie Ihr soziales Profil anlegen; und wie Sie über Bearbeiten entscheiden, wer kann was sehen. Und wir haben gesehen, wie die MySite aus Sicht der Kollegen aussieht.

SharePoint 2013 Grundkurs

Lernen Sie die Einsatzmöglichkeiten von SharePoint 2013 kennen und erfahren Sie, wie Ihnen die vielfältigen Funktionen des Systems den Arbeitsalltag erheblich erleichtern können.

9 Std. 24 min (87 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!