Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Visual Basic Grundkurs

Die Main()-Prozedur

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine besondere Prozedur ist Main(). Jedes Programm in VB.NET sucht beim Start nach dieser Prozedur und führt sie aus. Diese Prozedur steht also für den Programmablauf selbst. Bei Bedarf kann man ihr Aufrufwerte in Form eines Parameter-Arrays übergeben.
02:45

Transkript

Eine ganz besondere Prozedur ist die "Main Prozedur" oder genauer genommen, es ist die Prozedur, die ein jedes Vb.net Programm startet. Oder noch genauer: Das ist die Prozedur, die beim Start von jedem Vb.net Programm als erstes aufgerufen wird und die dann den gesamten Programmlauf steuert. Wir schauen uns in diesem Video etwas genauer an was man zu dieser "Main Prozedur" so sagen kann. Es gibt diese "Main ()" einfach so als Prozedur ohne Parameter, man kann hier aber auch Parameter hinschreiben. Zum Beispiel, so. Was bedeutet das? "Arg () As String" definiert ein Array. Ein Array mit Übergabewerten, die bei einem Programmaufruf auf der Konsolenebene mitgegeben werden können. Ein Array ist im Sinne der objektorientierten Programmierung bei Vb.net ein Objekt und damit hat es Eigenschaften. Unter anderen gibt es eine Eigenschaft "Length". Das ist die Anzahl der Parameter, die jetzt bei einem Programmaufruf mitgegeben wird. Wir können das Programm jetzt kompilieren und auf eine Konsole gehen und dort die Parameter eingeben. Aber man kann das auch durchaus aus der IDE herausmachen. Wenn Sie hier einfach auf "Starten" klicken, kriegen Sie 0, weil es wurde ja kein Parameter mitgegeben. Bei den Projekteigenschaften, Doppelklick hier, kann ich bei "Debuggen" jetzt allerdings die Befehlszeilenargumente angeben. Zum Beispiel "1, 2, 5, 7, abc." Wie viele Argumente sind das? Ich weiß es nicht. Dann fragen wir das Programm. 5. Also die 1 ist das Erste, 2 das Zweite, 5 das Dritte, 7 das Vierte, und dieser Text, das fünfte Argument beim Aufruf der Main-Methode, beim Aufruf des Programms. Früher waren solche Übergabewerte an eine Main-Methode sehr wichtig. Denken Sie, vielleicht kennen Sie noch DOS, an dieser alten DOS-Befehle: Copy, erster Parameter, zweiter Parameter, Quelle 10 und solche Geschichten. Bei moderner Programmierung ist es eher selten, dass man beim Aufruf an die Main-Methode Parameter übergibt und deswegen wird die Main Methode auch in vielen Fällen einfach ohne ein Parameter Array angegeben. Grundsätzlich kennen Sie allerdings jetzt die Bedeutung der Main-Methode oder der Main-Prozedur, wie man es unter Vb.net eigentlich nennt. Und Sie wissen, dass man einem Programm auch bei Bedarf Aufrufparameter übergeben kann.

Visual Basic Grundkurs

Entdecken Sie, wie eine der bekanntesten und verbreitetsten Programmiersprachen unter .NET funktioniert.

3 Std. 43 min (51 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:03.11.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!