Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Photoshop CC für Profis

Die mächtige Stapelumbenennung

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Stapelumbenennung lässt kaum Wünsche offen. Sehen Sie hier ein Beispiel, wie sich unerwünschte Zeichenfolgen aus den Dateinamen entfernen oder ersetzen lassen.

Transkript

Nehmen wir mal an, Sie haben eine Reihe von Fotos, die hier gerade von der Speicherkarte importiert worden sind und nach einem bestimmten Muster benannt sind. In diesem Fall ist dieses Muster das Datum, dann der originale Dateiname und die Dateiendung. Und natürlich eine fortlaufende Nummer am Ende jeder dieser Dateien. Und da stellen Sie jetzt fest, dass der Dateiname ein bisschen zu lang ist, um damit wirklich sinnvoll arbeiten zu können und dass z.B. dieses IMG, was für image steht, überhaupt keinen Informationsmehrwert bietet. Also würden Sie das gerne entfernen. Das geht natürlich und zwar mit der Stapelumbenennung. Hierzu brauchen Sie alle Bilder markieren und dann gehen Sie über "Werkzeuge" - "Stapelumbenennung" und gelangen in diesen Dialog. Wie Sie hier den Dateinamen zusammenstrecken können, das kennen Sie bestimmt aus dem Importdialog von der Brigde und das funktioniert hier ganz genau so. Sie können hier auswählen, was an einer bestimmten Position erscheinen soll. Sie sehen dann hier unten den aktuellen Dateinamen und darunter den neuen Dateinamen und im Prinzip können Sie die Bilder einfach neu umbennen. Aber das wollen wir ja gar nicht, sondern wir wollen ja nur diese Zeichenfolge entfernen, also IMG_. Das machen Sie, indem Sie hier oben wechseln von "Standard" auf "Stringersetzung". Dann kommt hier die Stringersetzung, ursprünglicher Dateiname, temporärer Dateiname und da kann ich jetzt einfach die Zeichenfolge eingeben, die gesucht werden soll, also in diesem Fall IMG_, und die soll bitteschön ersetzt werden durch gar nichts, also klicke ich hier einfach rein und Sie sehen sofort, wie dieses IMG_ entfernt worden ist. Vielleicht möchte ich auch noch diese erste führende Null ersetzen, also diese loswerden und nur eine zweistellige Benennung haben, das geht auch. Dann machen Sie hier einfach eine weitere Stringersetzung und geben dort ein, dass gesucht werden soll nach _ und 0 - und dann haben Sie das Problem, dass hier zwei Dateien aneinandergehängt werden, offensichtlich funktioniert das Ganze so einfach nicht. Ich könnte hier noch probieren, den temporären Dateinamen zu nehmen und dann fuktioniert es ganz gut. Ich möchte es aber hier ersetzen nur durch den Unterstrich. Dann hab ich genau das, was ich möchte. Ich habe also diese 0 entfernt und ich habe jetzt hinterher den Dateinamen aus dem Datum, der Nummer des Bildes von der Kamerakarte und ich habe die fortlaufende Nummer in zweistelliger Art und Weise. Das ist also die Stringersetzung und wenn ich dann auf "Umbenennen" klicke, wird das entsprechend ausgeführt und ich habe in Windeseile meine 43 Fotos hier bereinigt und den Dateinamen so eingekürzt, dass er in eine Zeile passt. Die Stapelumbenennung, die ist wirklich mächtig. Sie haben hier verschiedene Möglichkeiten auch, diese Einstellungen, die Sie hier getroffen haben, zu speichern. Ich kann hier zuletzt verwendet wählen, da wird wahrscheinlich jetzt diese Stringersetzung stehen, genau. Sie können natürlich auch jede einzelne Einstellung, die Sie unter "Standard" verwendet haben, abspeichern als eigene Vorgabe. Je nachdem, was Sie vorhaben - und wenn Sie das öfter machen, speichern Sie sich eine Umbenennungsvorgabe und dann können Sie die hier anwenden. Natürlich müssen Sie nicht denselben Ordner umbenennen, also die Dateien im Original, sondern Sie können auch die umbenannten Dateien in einen anderen Ordner verschieben oder kopieren. Das müssten Sie einfach hier aussuchen und ebenfalls auf "OK" klicken und dann war es das schon. Hier können Sie natürlich den aktuellen Dateinamen in den XMP-Metadaten beibehalten. Wenn Sie das bereits beim Import gewählt haben, dann würde ich diese Option bei der Stapelumbenennung nicht benutzen. Es ist schon sinnvoll, den Originaldateinamen von der Kamera in den XMP-Metadaten zu behalten. Ich breche hier mal ab und zeige Ihnen, wo Sie diesen Namen finden. Und zwar unter den "Dateieigenschaften" haben Sie hier den "Beibehaltenen Dateinamen" und da sehen Sie das Original, wie es geheißen hat, noch von der Kamera. Das IMG_, dann eine vierstellige Zahl und mit der Endung CR2, also von einer Canon-Kamera. Das ist die Macht der Stapelumbenennung in Adobe Bridge.

Photoshop CC für Profis

Erleben Sie live, wie Sie die aktuellen Möglichkeiten der Bildbearbeitung und Optimierung in Photoshop CC nutzen und mit gewitzten Techniken eine bessere Bildqualität erreichen.

7 Std. 40 min (73 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!