Prüfungsangst überwinden

Die Leistungskurve

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Niemand kann eine gleichmäßig gute Leistung über den ganzen Tag hinweg erbringen. Das Wissen um die eigene Lernkurve und die Betrachtung einer typischen Lernkurve helfen, den Lerntag besser zu planen.

Transkript

Stellen Sie sich einmal vor, Sie setzen sich morgens um 9 Uhr an den Schreibtisch, arbeiten bis 13 Uhr, machen eine Stunde Mittagspause und arbeiten von 14 bis 17 Uhr weiter, und all das auf einem gleichbleibend hohen Konzentrationslevel. Klingt utopisch? Ist es auch, denn tatsächlich hat jeder von uns seine individuelle Leistungskurve mit Höhen und Tiefen. Dennoch gibt es bei den meisten Menschen Gemeinsamkeiten, die wir im Prinzip auch so für unseren allgemeinen Tagesablauf übernommen haben. Die meisten Menschen sind so gegen 10 Uhr vormittags auf dem Höhepunkt Ihrer Leistungsfähigkeit angekommen. Dieses Leistungspotenzial sinkt zum frühen Nachmittag hin deutlich ab. Er holt sich dann jedoch wieder. Allerdings erreichen die meisten den 10-Uhr-Level nicht wieder. Gegen Abend erholt sich die Kurve wieder ein wenig und sinkt da in die Richtung Schlafenszeit wieder deutlich ab. Die Bedeutung für unseren Lernrhytmus ist klar. Aufgaben, die eine hohe Konzentration erfordern, sollten auf den Vormittag gepackt werden. Eine Mittagspause ist gut, um den Leistungsabfall abzufangen und etwas zu essen.. Aber Achtung! Nicht zu viel und nicht zu schwer, sonst fallen sie in das berühmte Suppenkoma und haben Schwierigkeiten, die Kurve am Nachmittag wieder hochzuziehen. Der Abend sollte falls möglich der Freizeit gewidmet sein. Große Hirnleistungen dürfen Sie an dieser Stelle von sich nicht mehr erwarten. Ich kann vor meinen Augen schon die Gegenargumente sehen. Ich bin aber ganz anders. Vor zwölf Uhr laufe ich nicht an. Ich lerne spät abends viel besser und so weiter. Das kann durchaus sein. Mir geht es nicht darum, Ihnen vorzugeben, zu welchen Zeiten Sie arbeiten sollten. Ich möchte Sie nur dafür sensibilisieren, sich mehr Gedanken um Ihre Leistungskurve zu machen. Dazu eine kleine Übung. Legen Sie sich einen Zettel neben den Schreibtisch. Beobachten Sie sich einmal ein paar Tage lang und notieren Sie sich Zeiten, zu sehen, Sie das Gefühl haben, dass Ihnen das Arbeiten oder Lernen besonders leicht gefallen ist. Das müssen auch nicht mehrere Stunden sein. Wenn Sie gerade einen Lernbereich abgeschlossen haben und das Gefühl haben, Sie waren richtig gut konzentriert, schreiben Sie es auf. Notieren Sie sich außerdem die Zeiten, in denen Sie gefühlt nur sehr schlecht lernen konnten. Nach ein paar Tagen kristallisiert sich ein Monster heraus, auf dessen Basis Sie Ihre individuelle Lernkurve erarbeiten können. Jetzt geht es ans Umsetzen. Planen Sie Ihre Lerneinheiten so ein, dass Sie Ihre leistungsstärksten Zeiten für konzentrationsintensive Arbeiten nutzen. In den schwächeren Zeiten können Sie andere weniger wichtige Aufgaben erledigen. Das Ziel ist es, das Beste aus Ihrer persönlichen Lernkurve zu machen und sie so einzusetzen, dass Ihr Lernprozess so effizient wie möglich wird.

Prüfungsangst überwinden

Lernen Sie Strategien für eine entspannte Prüfungssituation kennen und bekommen Sie so Ihre Prüfungsangst in den Griff.

1 Std. 10 min (25 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.05.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!