Power BI Desktop Grundkurs

Die Landkarte von ArcGIS

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
ArcGIS stellt Ihnen als Vorschaufeature eine Landkarte zur Verfügung, in der Sie Daten mit geografischem Bezug auf vielfältige Weise visualisieren können.

Transkript

Landkarten stellen einen Bezug zwischen Daten und ihrer geografischen Lage her, sofern sie denn vorhanden ist. In diesem Video stelle ich Ihnen die Visualisierung von Arkgis vor. Sie muss über die Registerkarte "Datei", "Optionen" in der Rubrik "Vorschau features" ausdrücklich aktiviert sein. In der Palette der Visualisierungen klicke ich auf das Icon "Arkgis". Auf der Berichtseite wird ein Platzhalter erstellt, und ich weise ihm ein Datenfeld mit geografischem Bezug zu. Das Datenfeld "Bundesland". Arkgis versucht über die aktive Internetverbindung einen Bezug zwischen den Bundesländernamen und einer Karte herzustellen. Im Moment gelingt das nicht so richtig. Ich vergrössere mal die Karte und bekomme im Moment den verkehrten Ausschnitt angezeigt. Deshalb nehme ich einige Einstellungen über den Bearbeitungsmodus Im Arkgiselement vor. Dazu klicke ich auf das "Bearbeiten"-Icon und wähle zunächst als Location-Type "Boundaries", nur ein Land "One Country". Aber nicht "United States", sondern Germany, "G". Und als Location-Type "Bundesländer". Ich klicke anschliessend auf die Schaltfläche "OK". Die im Datenfeld vorhandenen Bundesländernamen werden jetzt geografisch auf der Karte zugeordnet. Sie sehen, dass viele weitere Einstellungsmöglichkeiten vorhanden sind. Interessant wird es vor allem, bei dem Reference-Layer, da Sie hier Arkgis auswählen können und zum Beispiel "Germany" eingeben, "Suchen", und viele, viele Detailmöglichkeiten in die Karte mit einblenden lassen können. Ich nehme hier keine weiteren Einstellungen vor, sondern klicke links oben auf "Zurück zum Bericht". Entweder mit dem Mausrad, oder mit dem leicht verdeckten Icon "Vergrössern" zoome ich in die Karte ein. Zeige ich auf ein Bundesland, erscheint ein Quick-Info, mit dessen Namen. Klicke ich auf dieses Bundesland, wird es hervorgehoben, und die anderen treten farblich in den Hintergrund. Ein erneuter Klick auf dieses Bundesland, lässt wieder alle in gleicher Farbe erscheinen. Die dicke weisse Linie bekomme ich weg, indem ich einfach irgendwo in die graue Karte hinein klicke. Die Landkarte wird vor allem im Zusammenhang mit weiteren Elementen besonders interessant. ich füge diesem Bericht einen Datenschnitt hinzu, und und weise diesem Datenschnitt als Datenfeld "Bundesland" zu. Wähle ich jetzt "Hessen" aus, dann zoomt die Karte automatisch auf das Bundesland ein. Ich wähle ein anderes Bundesland, und wieder wird eingezoomt. Mit Hilfe der Steuertaste kann ich ein zweites dazu auswählen, Hessen und Niedersachsen. Es wird eingezoomt. Oder ich entferne alle Auswahlen und komme wieder zurück zur Gesamtkarte. Wechsele ich auf eine andere Berichtseite und kehre zur Seite Arkgis-Karte zurück, wird ein bischen zeit benötigt, das zeigt unten dieses Icon, bis die Karte erneut aufgebaut wird. Nach dem Markieren der Landkarte und einem Klick auf die Schaltfläche "Format" nehme ich eine Formateinstellung für den Titel vor. Die Schriftfarbe soll weiss sein, und als Hintergrundfarbe Grün. Ausrichtung soll mittig sein, und die textgrösse, das mache ich wieder mit der "Pfeil auf"-Taste, nachdem ich in das Bearbeitungsfeld geklickt habe, 11, 12, 13, 14, 15. OK, in dieser Größe möchte ich die Textgröße eingerichtet haben. In der Arkgis-Karte können viel mehr Detaileinstellungen vorgenommen werden, als in der Formenzuordnung. Dennoch, aus deutscher Sicht, oder aus lokalisierter Sicht sind natürlich nur Englischsprachige Namen nicht unbedingt von Vorteil. Man kann damit zwararbeiten, aber lieber wäre es mir, dass es jeweils in der lokalisierten Form angezeigt werden kann.

Power BI Desktop Grundkurs

Nutzen Sie das leistungsstarke Business-Intelligence-Werkzeug: Daten abrufen und aufbereiten, Datenmodell erstellen, Auswertungen mit anspruchsvollen Visualisierungen vornehmen.

3 Std. 10 min (43 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:09.05.2017
Laufzeit:3 Std. 10 min (43 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!