Photoshop ist einfach!

Die häufigsten Fehler

Testen Sie unsere 2007 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wenn's manchmal nicht klappt, liegt's nur selten am Werkzeug, sondern meist an einem selbst, weiß Calvin Hollywood. Hier verrät er, was ihm schon passiert ist und wie er sich helfen konnte.

Transkript

In diesem Film möchte ich euch auf etwas vorbereiten. Und zwar darauf, dass es Situationen gibt, in denen mal etwas nicht funktioniert. D.h., ihr wollt irgendetwas in Photoshop machen, aber es klappt einfach nicht. Und ob ihr es glauben wollt oder nicht, aber in den meisten Fällen ist man selbst daran schuld. Man hat irgendwo was geklickt, irgendwo draufgedrückt, oder hat irgendwo etwas vergessen, und dann funktioniert es nicht. Und ich will euch jetzt in diesem Film meine Top 3-5 Dinge zeigen, die mir am Anfang immer passiert sind, und die mich so viele Nerven gekostet haben. Deswegen werde ich euch das jetzt mitteilen. Ich hoffe nicht, dass euch das passieren wird, aber ich hoffe, dass wenn es euch passiert, dass ihr dann dieses Problem lösen könnt. Dann fangen wir jetzt einfach mal an. Ich habe jetzt mal eine Korrektur hier angelegt, eine "Tonwertkorrektur". Ich habe den Kontrast im Bild extrem verstärkt, und habe dann eine schwarze Maske angelegt, sodass man diese "Kontrastverstärkung" im Bild erst einmal nicht sehen kann. Denn ich möchte mir diese "Kontrastverstärkung" selektiv ins Bild zurückmalen. Also möchte ich jetzt einfach auf der Maske malen, und die Bereiche sichtbar machen, wo der Kontrast zur Geltung kommen soll. Dann nehme ich mir jetzt einen Pinsel, den habe ich hier, und jetzt werde ich erst mal die Pinselspitze vergrößern, mit einem Rechtsklick kann man ja hier die Größe verändern. Und dann sehe ich eigentlich keine Pinselgröße hier. Ich sehe nur so ein Fadenkreuz. Vielleicht sollte ich näher ranzoomen, vielleicht ist der Pinsel noch zu klein. Ich schaue mal. Nein, da tut sich überhaupt nichts. Also ich kann überhaupt keinen Pinselcursor mehr sehen. Und das liegt daran, dass ihr wahrscheinlich aus Versehen auf die "Feststelltaste" gekommen seid. Jetzt fragen sich bestimmt viele: Was ist die Feststelltaste? Das ist auf der linken Seite der Tastatur die große Taste über der "Shift"-Taste. Die leuchtet dann meistens auch mit einer kleinen Lampe. Und da ist man oft drauf gekommen, und dann verändert sich nämlich der Cursor. Und wenn ihr da jetzt wieder draufdrückt, dann habt ihr auch wieder euren Cursor. Ist mir am Anfang sehr häufig passiert. Also Pinselspitze anpassen, und jetzt malen wir mal im Bild, und malen uns genau da den Kontrast zurück, oder ins Bild. Aber das funktioniert jetzt gerade nicht. Ja, woran könnte es liegen? Achja, die erforderliche Hintergrundfarbe! Es macht natürlich wenig Sinn, auf einer schwarzen Maske mit schwarz zu malen. Wir wollen ja die Bereiche sichtbar machen, D.h., wir müssen die Maske an der Stelle natürlich weiß malen. Also kehren wir die Vorder- und Hintergrundfarbe um, und malen noch mal. Es sollte eigentlich etwas passieren, aber es passiert nichts. Woran könnte es liegen? Ich schaue mal auf meinen Pinsel. Da oben, der Modus, da habe ich wohl vorhin aus Versehen irgendwo den Modus verändert, also klicken wir hier mal wieder auf "Normal", und, ich habe es gleich schon entdeckt: Die Deckkraft muss natürlich auf 100 Prozent. Also, ein weiteres Problem ist nicht nur die Vorder- und Hintergrundfarbe, die gerne vertauscht wird, sondern auch die Pinseleigenschaften, die man ab und zu mal vielleicht sogar mit einem Shortcut verstellt. Jetzt müsste es aber gehen. Ich male also den Kontrast ins Bild, aber es funktioniert immer noch nicht. Und jetzt kommen wir zu meinem absoluten Top-Tipp, oder: der häufigste Fehler, der meistens passiert. Wenn mal etwas nicht funktionieren sollte, dann liegt es meistens daran, dass noch eine versteckte Auswahl aktiv ist. Und mit "versteckt" meine ich, dass die Auswahl so klein ist, dass man sie kaum erkennen kann. Und dann geht ihr einfach auf "Auswahl", "Auswahl aufheben". Wo ist diese Auswahl jetzt gerade? Die befindet sich hier. Da ist eine ganz kleine Auswahl. Jetzt werdet ihr bestimmt denken: "Ja Moment, Calvin, solche kleinen Auswahlen erstelle ich doch gar nicht!" Oh ja, wartet mal ab! So etwas passiert ganz, ganz oft. Man ist auf einem Auswahlwerkzeug, und da langt es, wenn man nur einmal ganz kurz ins Bild klickt, und sich aus Versehen ein bisschen dabei bewegt, und dann entsteht so eine Auswahl, und die erkennt man dann ganz schwer. Also geht einfach auf "Auswahl", "Auswahl aufheben", und jetzt könnt ihr da malen, wo ihr gerne möchtet, und ihr habt den Bereich nicht vorher markiert. Und jetzt nehme ich mal einen Pinsel mit weißer Vordergrundfarbe, und jetzt hoffe ich auch, dass es klappt, und ich kann meinen Kontrast zurück ins Bild malen. Falls es jetzt immer noch nicht gegangen wäre, dann hätte ich folgendes gemacht: und das ist eigentlich der beste Tipp, wenn etwas nicht funktioniert, wie ihr fast jedes Problem lösen könnt: Einfach Photoshop neu starten, und dann klappt es meistens wieder. Es ist wirklich so, dass man ab und zu sich mal verklickt, gerade als Anfänger, da wird mal etwas aktiviert, und dann passieren solche Dinge mal. Aber die Probleme, die am häufigsten auftreten, und die wichtigsten Lösungen, die habt ihr jetzt in diesem Film gesehen. Und ich wünsche nicht, dass ihr diese Probleme habt, aber ihr könnt sie zumindest jetzt lösen.

Photoshop ist einfach!

Lassen Sie sich von den endlosen Möglichkeiten in Photoshop überraschen und lernen Sie Funktionsprinzipien, Werkzeuge und Arbeitstechniken für ein perfektes Bildergebnis kennen.

6 Std. 5 min (67 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!