Excel 2016: Power Pivot

Die grafische Oberfläche für Beziehungen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Beziehungen dürfen auch über eine grafische Oberfläche eingerichtet werden. Wie das im Detail geht, erläutert Tanja Kuhn in diesem Video.
02:45

Transkript

Beziehungen können auch über eine grafische Oberfläche vorgenommen werden. Ich freue mich Ihnen nun zeigen zu dürfen, wie das geht. In unserem Beispiel möchten wir diese drei Tabellen hier untereinander verknüpfen. Im Moment bestehen noch keine Beziehungen. Ich zeige Ihnen das kurz. Ich gehe hier über "Entwurf" auf "Beziehungen verwalten". Und Sie sehen, es sind noch keine Beziehungen hier eingetragen. Ich mache jetzt also "Schließen", weil ich möchte es nicht über diesen Weg, über diese Schaltflächen hier zeigen, über "Beziehung erstellen", sondern über die grafische Oberfläche. Und zwar wechsle ich dazu hier auf die "Home" Registerkarte und ganz am Ende hier sind die verschiedenen Ansichten integriert. Wir befinden uns im Moment in der "Datensicht" und ich wechsle hier oben jetzt in die "Diagrammsicht". Hier drin sehe ich alle Tabellen, die ich importiert habe. Ich kann hier auch am unteren Teil das mal bisschen länger ziehen, dass wir auch alle Felder sehen, mache ich vielleicht bei allen Tabellen, die ein bisschen mehr Felder drin haben. Ich kann die anordnen, wie es für mich logisch ist und hier drin kann ich jetzt eben auch die Beziehungen definieren. Setzen wir vielleicht mal die Artikel-Tabelle hier ins Zentrum, weil ich möchte die Tabelle hier anhängen und die rechte anhängen. Und wir haben hier ja die entsprechenden Schlüsselfelder, wo wir eine Verbindung aufbauen können. Die Beziehungen hier drin zu erstellen geht ganz einfach: Ich gehe in die entsprechende Tabelle, ich klicke und ziehe jetzt hier rüber auf die andere "Lieferanten-Nr" und schon wird die Beziehung erstellt. Also ich kann hier drin einfach mit Drag and Drop hier eine Beziehung erstellen. Genau das gleiche mache ich nun mit der "Kategorie-Nr". Auch die ziehe ich nun hier rüber in diese Tabelle und lasse los. Und schon sind die Beziehungen definiert. Und ich kann loslegen jetzt mit diesen Daten weiterzuarbeiten. Will ich zurück zu den Daten, wechsle ich hier oben wieder in die Datensicht. Und wenn ich jetzt nochmals auf "Entwurf" gehe, "Beziehungen verwalten", dann sehe ich jetzt auch hier drin die aufgelisteten Beziehungen zwischen den entsprechenden Tabellen. Sie kennen nun auch den Weg über die Diagrammsicht, wie man in Excel Tabellen in Beziehung bringen kann. Ich denke die Variante über die grafische Oberfläche ist doch sehr benutzerfreundlich.

Excel 2016: Power Pivot

Sehen Sie, wie Sie große Datenmengen aus unterschiedlichen Datenquellen importieren, im Datenmodell verknüpfen, aufbereiten und auswerten mit dem BI-Add-In Power Pivot.

3 Std. 21 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:27.01.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!