Excel 2013: Power Pivot

Die grafische Oberfläche für Beziehungen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Beziehungen können auch über eine grafische Oberfläche vorgenommen werden. In diesem Film erfahren Sie, wie sich auf einfache Weise innerhalb dieser Oberfläche Tabellen anordnen und miteinander verknüpfen lassen.
02:24

Transkript

Beziehungen können auch über eine grafische Oberfläche vorgenommen werden. Ich freue mich, Ihnen zeigen zu dürfen, wie das geht. In unserem Beispiel habe ich drei Excel-Tabellen hier in das Datenmodell geladen. Diese sind noch nicht verknüpft. Ich kann das schnell kontrollieren, indem ich in der Entwurf-Registerkarte sage, Beziehungen verwalten und Sie sehen, es sind noch keine Beziehungen aufgelistet. Ich könnte zwar gleich darüber sagen, ich möchte eine Beziehung erstellen, dann komme ich aber in die Variante, wo ich alles selber angeben und auswählen muss. Ich breche ab, Schließen, weil ich Ihnen eine andere Variante zeigen möchte. Dazu wechsle ich in das Home-Register und ganz am Ende gibt es verschiedene Ansichten. Wir sind jetzt in der Datenansicht, wir sehen ja unten die Daten, und ich wechsle nun in die Diagrammansicht. Darin sehe ich die Tabellen auch mit den entsprechenden Feldern. Ich kann hier die Tabellen herumschieben, anders anordnen, ich kann die auch größer ziehen, sodass ich alle Felder, die es darin gibt, auch angezeigt bekomme. Und ich kann jetzt eben auch die Beziehungen definieren und das ganz einfach mit Drag-and-Drop. Dazu ziehe ich einfach die Kategorie-Nr aus der Kategorientabellen auf die Kategorie-Nr der Artikeltabelle, lasse los und schon sind diese verknüpft. Das Gleiche mache ich jetzt mit der Lieferantentabelle. Ich nehme die Lieferanten-Nr, ziehe sie hier beim Artikel in die Lieferanten-Nr und meine Beziehungen bestehen und ich kann loslegen. Diese Beziehungen muss ich auch so nicht speichern, ich kann jetzt einfach wieder über Home zurückwechseln in die Datenansicht. Ich sehe jetzt hier ein Symbol, dass das verknüpfte Felder sind, und ich da Beziehungen aufgebaut habe, und kann jetzt loslegen. Sie kennen nun den Weg über die Diagrammansicht, wie man in Excel 2013-Tabellen in Beziehung bringen kann. Ich denke, die Variante über die grafische Oberfläche ist doch sehr benutzerfreundlich.

Excel 2013: Power Pivot

Nutzen Sie Power Pivot in Excel 2013 und lernen Sie Daten aus verschiedensten Datenquellen zu importieren und diese untereinander in einem Datenmodell zu verknüpfen.

2 Std. 45 min (35 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!