Office 365: Excel Grundkurs

Die Funktionen Anzahl() und Anzahl2()

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mithilfe der Funktionen Anzahl() und Anzahl2() lassen sich innerhalb einer Tabelle die darin enthaltene Anzahl von Einträgen erstellen. Lernen Sie, für welchen Fall sich welche Funktion eignet.
05:43

Transkript

Was macht den die Funktion "Anzahl" genau? Und zwar zählt sie die Buchungsposten, nämlich das ist der erste Umsatz, das ist der zweite Umsatz, das ist der dritte Umsatz, das ist der vierte, das ist fünfte und so weit sofort. Man könnte das natürlich auch per Hand ausrechnen, indem wir einfach nach unten gehen Steuerung+Pfeil nach unten zur Erinnerung, dort wissen wir, aha, wir sind in der 604. Zeile. Meine eigentliche Tabelle geht, aber erst in der sechsten Zeile, also ungefähr habe ich 600 Zeilen, aber eben dieses ungefähr und auch das manuelle nach unten und oben scrollen und dann ausrechnen, dazu haben wir keine Lust, deswegen möchten wir gerne, ich füge deswegen noch eine Zahl ein, natürlich die Anzahl der Buchungen wissen und da gehe ich dann einfach in die Zelle K4. Man klick auf diesem Funktionsassistenten, Sie suchen die Funktion "Anzahl", Sie sagen hier OK und hier möchte ich auch mal drauf aufmerksam machen, da steht nämlich immer, was die entsprechende Funktion macht. Hier steht nämlich: Berechnet wie viele Zellen in dem Bereich Zahlen enthalten. Es werden also Zahlen gezählt. Na wunderbar, das passt ja mit meiner Umsatzspalte überein, das ist perfekt, deswegen sage ich OK er macht wider Vorschläge, wir wissen schon, das sind halt die Zahlen die in der Nähe sind, das wollen wir aber nicht, deswegen gehen wir natürlich wieder auf die Spalte "Umsatz", klicken da mal drauf, dann kennen wir den Namen "Brauerei Umsätze", das ist die Tabelle und die Spalte "Umsatz" wollen wir zählen, perfekter, dann machen wir das einfach mit OK und schon sehen wir 599, also meine erste Schätzung war nicht schlecht, aber wir wollen natürlich keinen Euro haben, deswegen gehen wir hier wieder auf das Zahlenformat und sagen diesmal hätte ich gerne einfach ein Standardformat, dann steht nämlich nur 599. Super, ja, wenn wir das haben, wäre es natürlich auch mal sehr interessant zu wissen, wie viel Sonderpreise oder wie viel Expresslieferungen habe ich denn. Am besten fangen wir mit dem Sonderpreis an, dann kann ich mal einfach hier auch mal hingehen und schreibe einfach mal "Anzahl" und würde jetzt natürlich am liebsten den Sonderpreis berechnen, dann machen wir das vorhin. Zack, klicken wir dadrauf, die Funktion "Anzahl" haben wir schon, wir gehen da einfach mal drauf sagen OK diesmal findet er keine Werte in der Nähe, auch kein Problem. Dann klicken wir sofort da oben drauf, flup auf den Sonderpreis. Er markiert wieder die Tabelle "Brauerei Umsätze" und diesmal die Spalte "Sonderpreis". Wir sagen super, sind zwar von der Null hier so kleines bisschen irritiert. Wenn wir aber auf OK klicken sind wir noch mehr irritiert, da steht die 0, Warum? Hmm, vielleicht erinnern Sie sich, vorhin habe ich natürlich bei der Umsatzspalte betont, er zählt Zahlen, das hat natürlich bei der Umsatzspalte auch super funktioniert, aber bei Sonderpreis stehen keine Zahlen drinnen, sondern da stehen X-e drin und deswegen ist klar, in der Spalte Sonderpreis stehen Null Zahlen. Hmm, ein bisschen ärgerlich. Was machen wir denn da? Deswegen hat Microsoft auch eine zweite Funktion eingefügt. Wir merken also die ist nicht ganz richtig, deswegen löschen wir die und müssen nochmal vom neuen beginnen, denn wir möchten diesmal Text zählen. Also nochmal den Funktionsassistent, wir versuchen noch mit der Anzahl, weil wir haben ja, wenn wir Anzahl eingeben verstanden, dass hier unten so ein paar Funktionen aufgelistet werden, die mit der Funktion "Anzahl" verwandt sind. Hmm, und da müssen wir jetzt leider ein bisschen nach unten gehen, das ist ein bisschen schade die gibt es nämlich gar nicht hier in der Auflistung. das ist echte etwas ungewöhnlich. Macht da aber nichts. Wir geben dann einfach mal "Anzahl 2" per Hand ein, nämlich so heißt die Funktion: Anzahl 2. Das ist nämlich die zweite Variante wie man zählen kann, wenn man jetzt sagt OK, dann findet er sie, genau und hier steht ein wichtiger Satz: Zählt die Anzahl von nicht leeren Zellen, das heißt, es wird Text und Zahl gezählt. Hier haben wir natürlich nur Text, also da wir keine Zahlen haben, wird halt nur der Text gewählt, das macht aber nichts. Wir bestätigen mit OK, dann das ist genau das, was wir wollen, also wunderbar jetzt haben wir hier die Funktion "Anzahl2". Jetzt versuchen wir das gleiche nochmal, wir markieren den Sonderpreis und plötzlich sehen wir hier eine Zahl 489, wir bestätigt das mit OK, und dann steht die auch hier in der Zelle drin, super. und ich bin ja echt nette Unternehmer: Von 599 Umsätzen sind 489 Sonderpreise, das ist echt eine nette Geschichte. Ja, Sie dürfen jetzt einfach mal bei den Expresslieferungen einfach mal selber ein bisschen üben. Ich habe Ihnen jetzt zwei Sekunden Vorsprung gegeben, ich mach das nochmal gleich mit, wir gehen einfach dadrauf, Anzahl2, wieder überlegen, aha, brauchen wir, weil wir haben ja ein X drinstehen, und dann geht das relativ leicht, zack. Oh! Aber noch zum Schluss, Sie merken es hat sich gelohnt noch zu zugucken. Natürlich, woher kommt das? Hier oben steht Prozent, deswegen hat er irgendwie, netterweise uns versucht einen Gefallen zu tun, ist aber leider daneben gegangen, wir kennen aber schon die Variante. Man klickt nämlich bei Start hier oben auf die Zahlenformate und sagt, ich möchte das nicht als Prozent dargestellt haben, sondern als normale Standardzahl und dann steht da 164 Expresslieferungen. Ja, das was es. Ich hoffe, dass diese Funktion zum Zählen von Text und Zahlen Ihnen geholfen haben und das natürlich auch was brauchbares dabei war.

Office 365: Excel Grundkurs

Erlernen Sie Excel in Office 365 von Grund auf – von der ersten Dateneingabe bis zur Auswertung mithilfe von Pivot-Tabellen.

8 Std. 6 min (106 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!