Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel: Daten aufbereiten

Die Funktion VERKETTEN und der &-Operator

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Es gibt Fälle, da müssen Informationen zusammengefasst werden. Die Funktion VERKETTEN und der Operator "&" leisten dies.
06:12

Transkript

Ein System liefert mir regelmäßig die Vorlagen, die Word-Vorlagen, die auf einem bestimmten Rechner oder auf einem Server liegen, die von verschiedenen Anwendern verwendet werden. In der ersten Spalte steht das Laufwerk, in dem Fall Laufwerk R, anschließend kommt das Verzeichnis, das Unterverzeichnis und dann die Dateinamen. Ich schiebe das Ganze mal ein bisschen zusammen, dann sehen wir es besser, so. Ziel ist es, diese Informationen zu verketten, diese Informationen zu verbinden. Ich brauche einen Text, in dem alles zusammen steht. Warum? Ein anderes System oder eine Programmiersprache braucht den sogenannten "Full Name", braucht den ganzen Namen. Dafür gibt es mehrere Lösungen. Lösung 1: Der Klassiker ist, ich fange in einer Zelle an, ich verkette mit "ist gleich" die Information aus Zelle A1 und aus B1 und aus C1 und natürlich aus D1 und habe dann den ganzen Pfad. Na, noch nicht ganz, wie Sie sehen. Ich brauche natürlich noch den Backslash, das heißt, ich muss hier "A1&":\ " hinter den Pfad... Dann kommt das erste Verzeichnis. Hier kommt wieder ein Backslash. Und, Achtung! Jetzt hätte ich ihn fast vergessen, erster Text, Doppelpunkt, Backslash, und natürlich zweiter Text und Backslash, dritter Text, und hier auch nochmal nicht die Anführungszeichen vergessen, nicht das abschließende "und" vergessen, weil die Texte verkettet werden müssen, mit "Enter" bestätigen. Sieht gut aus, kann ich runterziehen, habe ich das Ergebnis. Es gibt noch eine zweite oder, je nachdem, wie Sie zählen, eine dritte Lösung. Jetzt würde ich grad gerne mal auf Ihren Rechner schauen, was für eine Excel-Version Sie haben. Wenn Sie eine ältere Version als 2016 haben, dann finden Sie in der Registerkarte "Formeln" "Text" nicht die beiden Funktionen "TEXTKETTE" und "TEXTVERKETTEN". Wenn Sie Excel 2016 in der Einmal-Bezahlversion haben, also ohne Update, so was habe ich zu Hause, dann haben Sie diese Funktion auch nicht. Wenn Sie dagegen Excel 365 oder ein Office-Paket 2016 haben, bei dem automatisch die neuen Updates gezogen werden, dann stehen Ihnen diese beiden Funktionen zur Verfügung. Wenn Sie eines dieser älteren oder dieser anderen Office-Pakete haben, dann haben Sie hier die Funktion "VERKETTEN". Hier in meiner Version, an der ich gerade sitze, finden Sie diese Funktion unter "Mehr Funktionen" "Kompatibilität" "VERKETTEN". Ich zeige sie trotzdem mal, auch wenn sie nur kompatibel ist, auch wenn er hier schon behauptet, die ist veraltet. Wie gesagt, ich zu Hause habe noch eine etwas ältere Version, mir reicht die eigentlich. Mit "VERKETTEN" kann ich jetzt, ich sollte natürlich in einer Zelle beginnen, mit "Mehr Funktionen" "Kompatibilität" "VERKETTEN" kann ich verketten den Text mit einem Doppelpunkt, Backslash, mit dem Text, gefolgt von einem Backslash. Und Sie sehen, das Angenehme am Assistenten ist, Sie müssen die Anführungszeichen nicht tippen, sondern Sie können einfach "Weiter" klicken und einfach nur den Backslash eingeben, die Anführungszeichen übernimmt er für uns, und noch "D" dazu, "Enter", abschicken. Und dann habe ich wieder den Pfad und runterziehen, habe ich das Ganze. Die beiden neuen Funktionen, oder für einige von Ihnen neue Funktionen, "TEXTKETTE" und "TEXTVERKETTEN" machen nun folgendes: "TEXTKETTE" ersetzt im Prinzip "VERKETTEN", das heißt, hier kann ich nun, das gleiche Spiel, du Zelle verkettet mit einem Doppelpunkt, Backslash gefolgt von B1 und danach wieder ein Backslash, dann kommt C1. Sie sehen also, es gibt hier an der Stelle keinen Unterschied zwischen "TEXTKETTE" und "VERKETTEN", Backslash. Und schließlich haben wir am Ende noch den Dokumentennamen, den da. Das Ergebnis wieder identisch, zum dritten Mal. Neu ist die echte Funktion "Text" "TEXTVERKETTEN" und die funktioniert folgendermaßen: Da kann ich ein Trennzeichen eingeben, in dem Fall hätte ich ganz gerne einen Backslash. Leerzeichen ignorieren? Bloß nicht, weil hier im Dateinamen Leerzeichen sind, also falsch, bitte nicht ignorieren. Und der erste Text lautet der hier, der zweite, der hier, der dritte, der hier und anschließend hätte ich noch ganz gern die Spalte Dora. Was kommt hier raus? Der Text, Leerzeichen werden nicht ignoriert, ist richtig. Allerdings fehlt mir noch "R:". Nun, ich könnte jetzt nochmal mit einer Funktion drüber gehen, wechsle mir "R\" durch "R:\" aus, oder, und das machen wir ein bisschen anders, ich verkette nicht von A1, sondern erst ab B1. Und vor dieses "B1" machen wir "R:\". Das wird mit einem "&" zusammen verbunden. Und damit haben wir auch wieder den Pfad als neue Version. Also, mehrere Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung, um Texte zusammenzubekommen, entweder das kaufmännische Und, das steht in allen Excel-Versionen zur Verfügung. Es steht auch in allen Excel-Versionen zur Verfügung die Funktion "VERKETTEN". Die können Sie tippen oder die finden Sie entweder unter "Mehr Funktionen" "Kompatibilität" oder unter "Text"-Funktionen, je nach Version, die Sie haben. Wenn Sie die allerneuesten Versionen haben, die sich immer die Updates ziehen, haben Sie hier auch "TEXTKETTE" und "TEXTVERKETTEN" zur Verfügung. Und damit könnte man dieses Problem auch lösen.

Excel: Daten aufbereiten

Erfahren Sie, wie Sie effizient und zielsicher importierte Daten für die Weiterverarbeitung aufbereiten.

2 Std. 3 min (30 Videos)
Spitzenmässige Informationen
Manuela F.

Herr Martin ist mein bevorzugter Online-Lehrer in Sachen Excel. Das beweist auch dieser Videokurs. Datenimport, Daten säubern und Zeilen löschen enthält Informationen, wo ich in der Vergangenheit immer wieder Stunden vor dem Rechner sass. Wo nicht mal unser First-Level-Support im Unternehmen eine Lösung fand. Und zum Schluss die Vorstellung von Inquire, ist einfach spitze. Nur leider ist dieses Add-In mal wieder nicht Standard im Excel, wie auch PowerPivot nicht. Das finde ich wirklich Schade. So hilfreiche Add-Ins sollten Standard sein. Vielen Dank Herr Martin, dass Sie die Videos auch so gut aufteilen und sympathisch präsentieren....ich sage mal...ratsch ratsch. ;-)

 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!