Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2016/2013: Pivot-Berichte mit Datenmodell verbessern

Die Datenbasis mit berechneten Spalten erweitern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In CSV-Dateien lassen sich keine Excel-Formeln verwenden? Dieses Video überzeugt Sie vom Gegenteil!
04:11

Transkript

Im Video zur neuen Aggregationsfunktion "Diskrete Anzahl" haben Sie die Anzahl der Bestellungen je Kunde ermittelt. Zur eindeutigen Identifizierung des Kunden haben Sie dort die wenig aussagekräftige KundenID verwendet. Finden Sie es nicht auch sinnvoller, stattdessen den Vor- und Nachname des Kunden anzuzeigen? Lernen Sie in diesem Video, wie Sie dem Datenmodell eine weitere Spalte hinzufügen, in der Sie aus den Einträgen der Spalte "Nachname", "Vorname" und "Kunden ID" eine eindeutige Bezeichnung jedes Kunden erstellen und diese neue Spalte anschließend in einer PivotTabelle verwenden. Um das Datenmodell zu bearbeiten, wechseln Sie über die Registerkarte "Power Pivot" per Klick auf die Schaltfläche "Verwalten" zum PowerPivot-Fenster. Dort wechseln Sie in die Tabelle "Kunden". Zum Hinzufügen einer neuen Spalte klicken Sie auf der Registerkarte "Entwurf", die Schaltfläche "Hinzufügen", dadurch wird in der leeren Spalte rechts neben "Land" eine Zelle ausgewählt und in der Bearbeitungsleiste blinkt der Cursor. Dort geben Sie nun die Formel ein. Tippen Sie, wie in Excel ein Gleichheitszeichen und den Buchstaben "n". Die Auswahlliste zeigt sowohl Spalten als auch Funktionsnamen mit dem Buchstaben "n". wählen Sie "Kunden[Nachnahme]" und bestätigen Sie die Auswahl mit dem Drücken der Tab-Taste. Um den Vornamen vom Nachname abzugrenzen, verwenden Sie ein Komma und ein Leerzeichen. Wie in Excel umschließen Sie die beiden Zeichen mit einem Anführungszeichen. Das Zusammenfügen der Zeichenketten erledigen Sie wie in Excel mit dem UND-Operator. Tippen Sie &", ". Nun folgt der Vorname. Tippen Sie wieder das UND-Zeichen, gefolgt von dem Buchstaben "v". In der Auswahlliste erscheint an erster Position die Spalte "Kunden[Vorname]". Übernehmen Sie den Eintrag mit der Tab-Taste. Unterschiedliche Kunden können den gleichen Vor- und Nachnamen haben. Ergänzen Sie daher noch die Kunden ID. Diese setzen Sie in Klammern und fügen Sie nach dem Vornamen hinzu. Schließen Sie die Formeleingabe durch Drücken der Eingabetaste ab. Nun benennen Sie die Spalte, per Rechtsklick auf den Spaltenkopf in Kunde um. Verwenden Sie die neue Spalte, um die Bestellungen je Kunde in einer neuen Pivot-Tabelle zu ermitteln. Auch dies können Sie direkt aus PowerPivot heraus erledigen. Klicken Sie auf der Registerkarte "Home", auf die Schaltfläche "PivotTable". Im folgenden Dialog bestätigen Sie die Option neues Arbeitsblatt und klicken auf "OK". Aktivieren Sie am rechten Seitenrand in der PivotTable-Feldliste, in der Tabelle "Kunden" das Kontrollkästchen vor Kunde, um das neue Feld als Zeilenbeschriftung zu verwenden. Anschließend fügen Sie aus der Tabelle "Bestellungen" das Measure "Anzahl Bestellungen" hinzu. Das Hinzufügen von Hilfsspalten kennen Sie bereits aus Excel. In diesem Fall stammte die Kunden-Tabelle aber aus einer CSV-Datei, in der Sie nicht einfach per Formel eine neue Spalte hinzufügen können. Wie Sie in diesem Video gesehen haben, ist das Ergänzen der Daten um weitere Spalten mit Hilfe von Power Pivot ein Kinderspiel und unabhängig vom Format der Quelldatei.

Excel 2016/2013: Pivot-Berichte mit Datenmodell verbessern

Revolutionieren Sie Ihre Pivot-Auswertungen mit einem Datenmodell, Power Pivot und DAX-Funktionen

1 Std. 46 min (33 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:24.04.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!