Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Power BI Desktop Grundkurs

Die Berichtsansicht und die Seitenansicht

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ein Bericht wird in der Berichts- und Seitenansicht erstellt. Lassen Sie sich in diesem Video von Frank Arendt-Theilen erklären, wie Sie Berichtsseiten einrichten und formatieren.

Transkript

Nach dem Start von Power BI Desktop gelangen Sie standardmäßig in die Berichtsansicht. Alle Visualisierungen werden auf der Leinwand, im Englischen "canvas", oder Seite platziert. Die Seite ist hier weiß im Hintergrund zu sehen. Diese Seite können Sie formatieren, indem Sie in der Visualisierungspalette auf "Format", diesen Farbroller, klicken und entsprechende Einstellungen vornehmen, zum Beispiel die Seitengröße ändern, statt 16:9 auf 4:3, und bekommen gleich das entsprechende Ergebnis angezeigt. Ich nehme mal die Auswahl zurück. Oder Sie ändern den Seitenhintergrund, entweder die Farbe, ich wähle mal dieses Orange aus, oder fügen der Seite ein Bild hinzu. Mit einem Klick auf "Standardwert zurücksetzen" werden die Standardwerte wieder hergestellt. Der Bericht kann aus einer, aber auch aus vielen Seiten bestehen. Klicken Sie auf das Pluszeichen, bekommen Sie eine neue Seite erstellt. Eine Seite lässt sich per Drag and Drop an eine andere Position platzieren und mit einem Rechtsklick duplizieren, umbenennen oder aber auch wieder löschen. Auf der Registerkarte "View" entscheiden Sie, ob die Gitternetzlinien eingeblendet werden sollen und ob sich die Objekte am Raster ausrichten lassen sollen. Dann aktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen. Mit der Schaltfläche "Seitenansicht" legen Sie fest, wie sich die Seite im Verhältnis zur Gesamtoberfläche von Power BI Desktop verhalten soll. Ich wähle mal dazu eine andere Seite aus, um das zu verdeutlichen. Ich klicke auf die Schaltfläche "Seitenansicht". Standardmäßig ist die Option "An Seite anpassen" eingerichtet. Selbst wenn ich die Visualisierungspalette einklappe, wird die Seitengröße an der Gesamtgröße der Oberfläche von Power BI Desktop angepasst. Ich klappe mal wieder die Palette aus und wähle über die Schaltfläche "Seitenansicht" "An Breite anpassen". Ganz fein, aber es ist zumindest schon vorhanden, ergibt sich dadurch zur Gesamtoberfläche von Power BI Desktop, und deshalb wird die Bildlaufleiste angepasst. Noch deutlicher wird es, wenn ich "Tatsächliche Größe" über die Schaltfläche "Seitenansicht" auswähle. Jetzt habe ich auch eine horizontale Bildlaufleiste und eine deutliche vertikale Bildlaufleiste. Ich klappe mal die Palette "Visualisierungen" ein und auch "Felder" ein. Und dennoch ist bei tatsächlicher Größe die gesamte Seite nur über die Bildlaufleisten sichtbar. Ich kehre mal wieder zur Seitenansicht "An Seite anpassen" zurück. Jetzt nehme ich mal die Visualisierungspalette, öffne sie und kann sie auch in der Breite ziehen. Ich ziehe sie mal kräftig auseinander. Und zwischen dem verbleibenden Raum wird die Seite angezeigt. Alle Elemente werden skaliert. In der Statuszeile ist zu sehen, auf welcher Seite von wie vielen ich mich gerade befinde. Da die erste Seite nicht mehr komplett dargestellt werden kann, ergibt sich hier ein kleines Dreieck, mit dem ich hier zur vorhergehenden Seite schalten kann. Jetzt wird es wieder komplett dargestellt. Ich kann darauf klicken und bekomme sie angezeigt. Ich nehme mal die Erweiterung der Palette zurück. Und da ich die Option "An Seite anpassen" ausgewählt habe, wird in der verfügbaren Fläche meine Seite eingepasst und angezeigt. In diesem Video habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie mit einer Seite umgehen, wie Sie sie formatieren, platzieren, eventuell umbenennen, duplizieren oder löschen. Möchten Sie Gitternetzlinien anzeigen oder die Objekte am Raster ausrichten, aktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen. Über die Seitenansicht legen Sie fest, wie sich die Seite im Gesamtverhältnis zur Power-BI-Desktop-Oberfläche verhalten soll.

Power BI Desktop Grundkurs

Nutzen Sie das leistungsstarke Business-Intelligence-Werkzeug: Daten abrufen und aufbereiten, Datenmodell erstellen, Auswertungen mit anspruchsvollen Visualisierungen vornehmen.

3 Std. 10 min (43 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:09.05.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!