Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Outlook 2013 Grundkurs

Die Benutzeroberfläche des Outlook-Moduls Kalender

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Outlook-Kalender wird beim erstmaligen Öffnen in der Monatsansicht angezeigt. Es stehen jedoch weitere Ansichten zur Verfügung, welche über die Anordnen-Gruppe aktiviert werden können.
05:04

Transkript

In diesem Video möchte ich Ihnen die Oberfläche des Outlook-Kalenders näherbringen und wie Sie innerhalb des Kalenders navigieren können. Sobald Sie den Kalender erstmalig öffnen, wird er Ihnen im Vollbild-Modus dargestellt und Sie erhalten die Monatsansicht. Im oberen Bereich finden Sie das Menüband mit den einzelnen Registerreitern. Über das Register "Start" finden Sie auch die Gruppe "Anordnen". Über diese Gruppe können Sie bspw. in die Tagesansicht des Kalenders wechseln. Dann wird Ihnen der aktuelle Tag angezeigt. Sie können aber jederzeit auch hier im oberen Bereich neben dem aktuellen Datum zu anderen Tagen navigieren. Über die Schaltfläche "Arbeitswoche" werden Ihnen die Wochentage als Spalten angezeigt und Sie erhalten einen Überblick über die Arbeitswoche. In den Kalender-Einstellungen können Sie zusätzlich die Wochentage Samstag und Sonntag hinzufügen, falls Sie auch am Wochenende arbeiten. Über die Schaltfläche "Woche" werden Ihnen alle Wochentage in Spalten angezeigt. Und über die Schaltfläche "Monat" gelangen Sie wieder in die Monatsansicht. Je nachdem, wie Sie Ihre oder die Termine anderer Personen darstellen möchten, lassen sich die gewünschte Anordnung der Tage anzeigen. Sobald Sie eine andere Anordnung auswählen und Outlook schließen, wird Ihnen beim nächsten Öffnen des Kalenders die zuletzt gewählte Anordnung angezeigt. Sie können aber jederzeit eine andere Anordnung auswählen. Angenommen, Sie blättern im Kalender zu einem anderen Wochentag, möchten überprüfen, ob Sie an dem Tag schon einige Termine eingetragen haben und Sie möchten später wieder zurück zum aktuellen Tag springen, dafür gibt es in der Gruppe "Gehe zu" direkt die Schaltfläche "Heute". Sobald ich hier auf diese Schaltfläche klicke, lande ich wieder aktuell beim richtigen Tag. Ich hätte auch die Möglichkeit, mir die nächsten sieben Tage anzeigen zu lassen. In dem Augenblick springt Outlook auch wieder in die andere Ansicht, wobei sie hier jetzt nicht ausgewählt ist, aber Outlook zeigt mir jetzt die nächsten sieben Tage an. Im linken Fensterbereich finden Sie den Navigationsbereich. Hier werden Ihnen standardmäßig zwei Kalender dargestellt. Sie haben immer die Möglichkeit, über diese Trennlinie, die hier im unteren Bereich dargestellt wird, diesen Bereich zu verkleinern bzw. zu erweitern. Im unteren Bereich finden Sie den Eintrag "Meine Kalender" und Sie sehen auch den Eintrag "Kalender", das ist Ihr persönlicher Kalender. Wenn Sie später mit mehreren Kalendern, also Kalendern von anderen Personen arbeiten, dann werden die hier im unteren Bereich noch mit aufgelistet und Sie haben dann die Möglichkeit, die einzelnen Kalender auszuwählen. Oberhalb der Kalender-Ansicht sehen Sie die Wetter-Optionen. Hier können Sie Ihren aktuellen Standort festlegen. Ich klicke direkt hier auf diesen Listenpfeil und wähle "Ort hinzufügen". Und nun habe ich die Möglichkeit, einen Ort einzugeben und bestätige mit "Enter". Und jetzt bekomme ich eine Auflistung, welches Hamburg ich meine. Ich meine die Hansestadt Hamburg in Deutschland. Und schon werden mir hier die aktuellen Wetterinformationen dargestellt. Rechts neben der Wetterinformation finden Sie die Suchleiste. Über die Suchleiste können Sie innerhalb Ihres Kalenders nach bestimmten Einträgen suchen. Und sobald Sie in die Suchleiste hineinklicken, erscheint das Menüband-Register "Suchen". Und Sie hätten auch die Möglichkeit, in allen Outlook-Elementen, also sprich auch in den E-Mails, überall in Outlook, nach dem Suchbegriff zu suchen. Sobald Sie auf die Schaltfläche "Suche schließen" klicken, wird Ihnen wieder ganz normal das Register "Start" angezeigt. Es kann vorkommen, dass Sie zwischen Ihren E-Mails, hier im unteren Bereich über die Navigation, und Ihren Terminen häufig springen müssen, wenn Sie bspw. eine E-Mail erhalten, wo Termine drinstehen, die Sie mit Ihrem Kalender abgleichen möchten. Sie haben immer die Möglichkeit, sämtliche Elemente bzw. Module, sämtliche Module in Outlook in einem separaten Fenster anzeigen zu lassen. Im Augenblick wird ja nur der Kalender angezeigt. Wenn Sie jetzt mit der rechten Maustaste auf das Modul "E-Mail" klicken, dann haben Sie immer die Möglichkeit, dieses Modul in einem neuen Fenster zu öffnen. Und jetzt sehen Sie, auf der einen Seite habe ich hier den Kalender im Hintergrund und zusätzlich habe ich jetzt noch meinen Posteingang eingeblendet. Das noch mal als kleiner Tipp. In diesem Video habe ich Ihnen die Oberfläche des Outlook-Kalenders näher gebracht und ich habe Ihnen gezeigt, wie Sie innerhalb des Kalenders navigieren können.

Outlook 2013 Grundkurs

Nutzen Sie dieses Video-Training, um Outlook 2013 als Schaltzentrale Ihrer täglichen Büroarbeiten zu nutzen, sicher zu beherrschen und so jede Menge Arbeit zu ersparen.

4 Std. 1 min (48 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!