Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Office 365 für Mac: Word Grundkurs

Die Ansichten von Word

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sehen Sie in diese Film, welche Ansichten es in Word gibt – Entwurf, Drucklayout, Gliederung, Weblayout – und wann Sie am besten in welcher Ansicht arbeiten. Auch die Zoom-Funktion wird vorgestellt.
05:32

Transkript

Word stellt zur Bearbeitung von Dokumenten vier verschiedene Ansichten zur Verfügung. Warum mehrere Ansichten, jede Ansicht eignet sich besonders für bestimmte Aufgaben im Prozess der Dokumenterstellung. Im Folgenden möchte ich Ihnen daher die vier Ansichten und Ihren Einsatzzweck vorstellen. Standartmäßig wird jedes Dokument in der Ansicht " Drucklayout" angezeigt und es ist so wie Sie es hier am Bildschirm sehen. Wo können Sie die Ansicht ändern ? Entweder hier unten in der Statusleiste, hier sehen Sie die Schaltfläche für das Drucklayout aktiviert hier, sehen Sie die Schaltfläche für Weblayout, für Gliederung und für Entwurf, dass sind die vier Ansichten. Alternativ dazu können Sie oben auf der Registerkarte "Ansicht", hier in dem Bereich eine Ansicht wählen oder in der Menüleiste im Menü "Ansicht" finden Sie hier oben, die entsprechenden Befehle. Beginnen wir mit der Ansicht "Entwurf" klicke ich gleich mal hier auf den Befehl und dann sehen Sie die Entwurfsansicht ist eine sehr vereinfachte Darstellung Ihres Dokuments. Hier liegt der Schwerpunkt auf dem Arbeiten mit Text. Hier werden alle überflüssigen Elemente ausgeblendet, keine Tabellen, keine Bilder, keine Seitenränder, Sie sehen hier wirklich nur den simplen Text und können sich ganz auf die Arbeit mit dem Text konzentrieren. Im Drucklayout, ich klicke hier mal in der Statusleiste auf die Schaltfläche "Drucklayout",sehen Sie dagegen eine druckgetreue Darstellung Ihres Dokumentes, wenn Sie das ganze jetzt Drucken dann sieht das Dokument genauso aus wie Sie es auf dem Bildschirm sehen. Hier können Sie also noch finale Änderungen vornehmen, die Seitenränder vergrößern, verkleinern, Bilder verschieben und Kopf und Fußzeilen einblenden und so weiter. In der Ansicht "Weblayout", ich klicke mal hier drauf, arbeiten Sie wenn Sie Ihr Dokument im Web veröffentlichen möchten. Das Besondere am Weblayout ist, dass die Zeilen genau dort umgebrochen werden, wo die Grenze des Fensters ist, wenn ich das Fenster verkleinere, ich drück hier mal die linke Maustaste und ziehe nach innen, lasse die Maustaste los und schon sehen Sie, die Zeilen werden anders umbrochen, dass alles komplett dargestellt werden kann. Jetzt ziehe ich es wieder zurück, und dann wird es dementsprechend der Fenstergröße angepasst, dass ist beim arbeiten im Web ganz wichtig, weil jedes Webbrowserfenster hat eine andere Größe und dann wird der Inhalt Ihres Dokuments genau der Fenstergröße angepasst. Dann gibt es noch die Ansicht "Gliederung" da möchte ich noch zu einem anderen Dokument wechseln, ich klicke hier oben auf Fenster und dann auf Seminararbeit, das ist eine längere Seminararbeit, Sie sehen unten 27 Seiten und bei der Ansicht "Gliederung" ist Voraussetzung das Sie für diese Überschriften, die integrierten Überschriften von Word verwenden. Wenn Sie dann in den Gliederunsmodus wechseln dann sehen Sie eine Struktur Ihres Dokuments und können den Aufbau der Arbeit ganz schnell ändern. Ich klick hier einfach mal unten auf "Gliederung" und dann kann ich hier oben, Sie sehen, die Anzahl der Ebenen anzeigen, könnte ich hier auch nur die ersten beiden Ebenen anzeigen, und dann sehe ich eine Gliederung meines Dokumentes und es ist nur möglich, wenn ich die integrierten Überschriften von Word verwende. dann habe ich einen guten Überblick über den Aufbau des Dokumentes und kann die Struktur des Dokumentes in der Gliederungsansicht auch relativ einfach verändern. Ich wechsele noch einmal zurück zu meinem Brief und den zeige ich in der Drucklayout-Ansicht an. Dann gibt es noch das Zoomen, dass ist keine Ansicht, da können sie hier mit diesem Regler auf Pluszeichen oder Minuszeichen klicken, und dann wird die Darstellung auf dem Bildschirm vergrößert beziehungsweise verkleinert. Alternativ können Sie hier auf der Registerkarte "Ansicht" die Liste öffnen und hier einen Zoomfaktor wählen, das Größte ist 500, das Kleinste ist zehn Prozent, oder mit dieser Schaltfläche können Sie auf 100 Prozent das Ganze vergrößern. Es gibt dann auch die Möglichkeit in der Menüleiste im Menü "Ansicht" den Zoommodus zu steuern, hier mit dem Befehl "Zoom", hier haben Sie wieder die verschiedenen Zoomgößen, was hier noch ganz praktisch ist, hier können Sie sagen, Sie möchten die ganze Seite sehen, klick ich hier mal drauf, dann wird es auf den Zoomfaktor hier 58 Prozent verkleinert, und ich sehe immer eine Dokumentseite komplett auf dem Bildschirm. Es gibt dann auch noch die Möglichkeit das auf die ganze Bildschirmbreite zu vergößern, ich klicke da drauf, dann füllt mein Dokument in der Breite den gesammten Bildschirm aus. Es gibt also in Word vier Ansichten zum Bearbeiten Ihrer Dokumente und jede Ansicht dient einem bestimmten Zweck. Sie haben die Ansicht "Entwurf", die ist reduziert, da geht es hauptsächlich um das arbeiten mit Text, die Ansicht "Drucklayout", da geht es zur finalen Darstellung, wie das Dokument dann beispielsweise auf Ihrem Drucker ausgegeben wird, dann gibt es "Weblayout", wenn Sie Ihre Dokumente im Web veröffenlichen möchtenund dann am Schluß noch der "Gliederungsmodus", wenn Sie hier oben die Anzahl der Ebenen einblenden, dann sehen Sie eine schöne Struktur Ihres Dokumentes, hier sehen Sie nur eine Überschrift, aber wenn ich zum Beispiel dann wieder in die Seminararbeit wechsele, da sehe ich die komplette Struktur des Dokuments und kann bei Bedarf ganz schnell den Aufbau des Dokumentes ändern.

Office 365 für Mac: Word Grundkurs

Erstellen, bearbeiten und gestalten Sie Dokumente – vom Brief bis hin zum Buch. Sie lernen Word für Mac in Office 365 von Grund auf kennen und sehen alle wichtigen Funktionen im Einsatz.

6 Std. 22 min (78 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!