Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Rede, Vortrag, Präsentation: Die Bühnen-Basics

Die Ankündigung

Testen Sie unsere 2017 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Auftritt beginnt bereits, wenn Sie angekündigt werden. Erfahren Sie, worauf es dabei ankommt.

Transkript

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich sitze oft stundenlang an der Frage, "Wie fange ich an?" Der Anfang einer Präsentation oder eines Vortrages ist extrem wichtig. Denn Zuhörer entscheiden sich superschnell, ob sie jemanden mögen und bereit sind ihm oder ihr zuzuhören. There is no second chance for a first impression. Der Anfang schafft die Basis, auf dem sich der weitere Erfolg aufbaut. Ist ja eigentlich klar. Also von hier geht es weiter nach oben, als wenn Sie da anfangen. Aber auf eine weitere Frage, die man oft übersieht, bin ich selber erst nach ein paar eigenen Anläufen gestoßen. Wann beginnt überhaupt der Auftritt? Wo ist der Anfang eines Vortrags oder einer Präsentation? Beginnt er, wenn man auf der Bühne steht? Oder wenn man alle begrüßt hat? Oder wenn man ins eigentliche Thema einsteigt? Die Erfahrung zeigt, dass ein guter Vortrag schon viel früher beginnt, und zwar mit der Ankündigung. Denn hier wird die Grundlage für die Aufmerksamkeit und die Glaubwürdigkeit Ihrer Botschaft gelegt. Wenn es irgendwie geht, lassen Sie sich immer von jemand anderem ankündigen. Es ist nämlich ein anderer Job, eine Gruppe Menschen zur Ruhe zu bringen als sie zu informieren oder zu unterhalten. Oft reicht schon ein kleiner Schlag ans Weinglas. Aber selbst wenn dies von einer anderen Person getätigt wird, werden Sie es viel leichter haben. Auch wenn es Ihnen unangenehm ist, schreiben Sie selbst eine Anmoderation. Optimal sind zwei bis drei Sätze. Name, Titel, Unternehmen, Funktion, besondere Infos und Titel des Vortrages. Legen Sie diese Datei einmal an, verschicken Sie diesen Text und drucken Sie ihn auf einer Karteikarte aus, so dass Sie diese Karte vor Ort weitergeben können. Falls Sie sich aber dennoch einmal selber ankündigen müssen, geben Sie den Zuhörern etwas Zeit sich zu sammeln. Räuspern Sie sich einmal diskret (Räuspern). Lächeln Sie ins Publikum. Sprechen Sie ruhig und entspannt einzelne Personen an. Sagen Sie eins, zwei Sätze über den heutigen Tag, über den Ort, das Wetter. Diese Sätze dienen nur dazu, dass sich die Zuhörer erstmal sammeln und Sie die Aufmerksamkeit auf sich ziehen können. Aber egal, was Sie sagen, strahlen Sie Ruhe aus. Lächeln Sie. Das ist mit Sicherheit nicht einfach, aber nur über Ruhe und Selbstsicherheit bekommen Sie die gewünschte Aufmerksamkeit. Tief Luft holen, lächeln. Was soll den passieren? Sie sind doch ansonsten perfekt vorbereitet.

Rede, Vortrag, Präsentation: Die Bühnen-Basics

Jeder muss irgendwann vor anderen Menschen reden oder präsentieren. Erfahren Sie, wie Sie die Rahmenbedingungen wie Aufgang, Licht oder Ton schnell in den Griff bekommen.

44 min (10 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!