Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

FileMaker Pro 15: Neue Funktionen

Die Änderungen bei den Starter-Lösungen

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
FileMaker Pro 15 unterscheidet jetzt zwischen grundlegenden und fortgeschrittenen Starter-Lösungen. Neu sind die vier grundlegenden Varianten, die Ihnen Horst Grossmann in diesem Video näher vorstellt.
03:56

Transkript

Schon seit langem stattet FileMaker die Version Pro und Pro Advanced mit einer Vielzahl an Starter-Lösungen aus. Diese im Lieferumfang enthaltenen Vorlagen sind für den Einsatz, sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Bereich gedacht. Sie enthalten fertige, professionell gestaltete Arbeitsumgebungen zur Durchführung unterschiedlicher Aufgaben. Der einfachste Weg zur Erstellung einer solchen Lösung, führt über das Fenster "Direktstart". Version 15 unterscheidet jetzt zwischen grundlegenden und fortgeschrittenen Starter-Lösungen. Direktstart bietet den direkten Zugriff auf die vier grundlegenden Lösungen: Kontakte, Inventar, Content-Management und Aufgaben. Um beispielsweise eine Datenbank auf Basis der Vorlage "Aufgaben" zu erstellen, reicht ein einziger Mausklick auf diese Schaltfläche hier. FileMaker öffnet daraufhin unmittelbar die neu generierte Datenbank mit einem Layout im Stil des im Direktstart dargestellten Erscheinungsbilds. Ich bin sofort in der Lage, darin Informationen einzugeben. Die zugehörige Datei hat FileMaker ohne weitere Nachfragen mit diesem Namen auf dem Schreibtisch platziert. Die fortgeschrittenen Starter-Lösungen lassen sich mit einem Klick auf den Link unterhalb der Information zu den grundlegenden Lösungen aufrufen. Dies blendet den Dialog "Starter-Lösung" ein. Darin stehen sämtliche 16 in den Vorversionen angebotenen Lösungen nach wie vor zur Verfügung. Sie sehen auch die grundlegenden Lösungen, also Kontakte, Inventar, Content-Management und Aufgaben, verfügen hier in diesem Dialog über Äquivalente. Zum Erforschen der Unterschiede erzeuge ich eine zweite Aufgabendatenbank. Diesmal auf Basis der fortgeschrittenen Lösung. Deren Symbol habe ich bereits markiert. Ich könnte jetzt unten rechts auf "Auswahl" klicken. Deutlich schneller erreiche ich mein Ziel mit einem Doppelklick auf das entsprechende Symbol. Sofort zeigt sich der erste Unterschied. Es erscheint ein "Sichern unter"-Dialog. Ich kennzeichne die Datenbank mit einem zusätzlichen "f" am Ende ihres Namens. Als Speicherort wähle ich wieder den Schreibtisch aus. Jetzt muss ich nur noch auf "Sichern" klicken. Sie können auf den ersten Blick erkennen, das Layout der fortgeschrittenen Lösung ist komplexer. Weitere Unterschiede zeige ich anhand von Bildschirmfotos. Dies ermöglicht den direkten Vergleich zwischen den beiden Varianten. Dazu schließe ich erst einmal alle hier offenen Fenster. Sie sehen hier links auf der ersten Folie, die Anzahl der Layouts ist links beim grundlegenden Typ entschieden geringer. Auch die Anzahl seiner Scripts hält sich in Grenzen. Und schließlich ist sein Beziehungsdiagramm weniger komplex. Ich fasse zusammen: Version 15 enthält nahezu unverändert die auch in den Vorgängerversionen verfügbaren Starter-Lösungen. FileMaker bezeichnet sie jetzt als fortgeschrittene Lösungen. Vier davon stellt FileMaker mit reduzierter Funktionalität und Komplexität zusätzlich als grundlegende Starter-Lösungen zur Verfügung.

FileMaker Pro 15: Neue Funktionen

Profitieren Sie von den zahlreichen Neuerungen des bewährten Datenbank-Systems, die detailliert beschrieben werden.

58 min (19 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:09.01.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!