Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Excel 2016: Diagramme

Diagrammgröße und Diagrammposition ändern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video zeigt, wie Sie die Diagrammgröße ändern, das Seitenverhältnis sperren oder ein Diagramm verschieben – innerhalb des aktuellen Arbeitsblattes, in ein anderes Arbeitsblatt oder in ein separates Diagrammblatt.
05:45

Transkript

Das vorliegende Diagramm enthält sehr viele Daten, es ist zu klein und es überdeckt einige Diagrammdaten. Im Folgenden möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie die Größe und die Position eines Diagramms ändern können. Zunächst zur Größe. Um die Größe zu ändern, markieren Sie das Diagramm. Und dann wähle ich auch gleich hier oben, auf der kontextabhängigen Registerkarte "Diagrammtools" die Registerkarte "Format". Hier sehen Sie nämlich zwei Größenfelder: die Höhe und die Breite. Jetzt habe ich zwei Möglichkeiten, ich kann zum einen die Ziehpunkte ziehen, an weißen Ziehpunkten können Sie erkennen, dass die Größe des markierten Elements geändert werden kann. Ich kann hier das Ganze nach oben ziehen, dann wird das Diagramm höher, ich kann es hier nach außen ziehen, dann wird es breiter oder schmaler, oder ich kann hier die Seiten-Ziehpunkte ziehen, dann verändere ich sowohl Höhe als auch Breite, das Ganze ist aber nicht proportional, weil ich den Winkel, wie ich ziehe, selber bestimmen kann. Alternativ dazu kann ich hier oben in ein Feld klicken und hier einfach mal eine andere Zahl angeben, ich gebe hier 6 ein. Sie sehen, die aktuelle Breite ist "13,1", wenn ich die Eingabetaste drücke, wird das Diagramm zwar höher, aber die Breite bleibt bestehen. Das heißt, Größenveränderungen finden standardmäßig nicht proportional statt. Wenn Sie die Proportionen von Höhe und Breite aufrechterhalten wollen, dann klicken Sie hier, auf der Registerkarte "Format", auf diesen Pfeil des Größenfeldes und dann sehen Sie hier wieder Höhe und Breite, es werden die gleichen Zahlen, wie oben angezeigt, und dann gibt es hier das Kontrollkästchen " Seitenverhältnis sperren". Wenn ich dieses Kontrollkästchen aktiviere und zu Beispiel hier eine neue Zahl eingebe, die Breite ist 13,1 und wenn ich hier 7 eingebe und die Eingabetaste betätige, wird das Breitenfeld proportional angepasst. Ich klicke hier auf das X, um den Aufgabenbereich wieder zu schließen. Und auch wenn ich jetzt hier einen Eckpunkt ziehe, dann zwingt mich Excel, immer im gleichen Winkel nach außen zu ziehen, das heißt, Höhe und Breite werden proportional verändert. Ich mache das Ganze ein bisschen kleiner und lasse die Maustaste wieder los. So viel zur Größe, nun zur Positionierung des Diagramms. Um ein Diagramm im aktuellen Arbeitsblatt zu verschieben, markieren Sie es, zeigen mit der Maus auf das Diagramm, jetzt sehen Sie den Mauszeiger, dazu einen Vierfachpfeil, dann drücke ich die linke Maustaste, halte sie gedrückt und kann dann das Diagramm innerhalb des aktuellen Arbeitsblattes an eine neue Position ziehen. Wenn ich zusätzlich die Alt-Taste gedrückt halte, dann wird das Diagramm an der nächst gelegenen Gitternetzlinie ausgerichtet. Sie sehen, hier ist jetzt die Ausrichtung an den Gitternetzlinien hier unten. Ich kann ein Diagramm auch in ein anderes Arbeitsblatt verschieben oder in ein separates Diagrammblatt. Dazu klicke ich hier auf die Registerkarte "Entwurf" und wähle die Schaltfläche "Diagramm verschieben". Hier sehen sie die beiden Möglichkeiten, ich kann das Diagramm in ein neues Blatt verschieben oder ich kann es hier in ein anderes Arbeitsblatt verschieben. Ich klicke auf den Pfeil, um die Liste zu öffnen, und dann verschiebe ich zum Beispiel jetzt das Diagramm in das Arbeitsblatt "Elemente hinzufügen". Ich wähle das Arbeitsblatt, bestätige mit "OK". Excel wechselt zum Arbeitsblatt "Elemente hinzufügen" und hier befindet sich dann auch das Diagramm. Im Arbeitsblatt "Größe und Position" ist das Diagramm nicht mehr enthalten. Das Ganze lässt sich nicht mit Steuerung+Z rückgängig machen, sondern ich muss es erneut verschieben, ich wähle das Diagramm, klicke auf "Entwurf", auf "Diagramm verschieben", wähle hier das ursprüngliche Arbeitsblatt, nämlich "Größe und Position" uns bestätige mit "OK". Die Alternative ist das Verschieben in ein eigenes Diagrammblatt. Ich klicke hier wieder auf "Diagramm verschieben", aktiviere die Option "Neues Diagrammblatt", hier könnte ich einen Namen vergeben, ich belasse es bei Diagramm 2, bestätige mit "OK" und schon wird hier ein neues Diagrammblatt eingefügt. Wenn ich hier auf die Registerkarte "Format" klicke, dann sehe ich, dass das Größenfeld abgeblendet dargestellt ist, hier kann ich keine Größe verändern, das liegt daran, dass es hier darum geht, das Diagramm auf einer gesamten Seite später auszudrucken. Wenn ich hier zum Beispiel auf "Datei drucken" gehe, dann sehen Sie, wird das Diagramm hier seitenfüllend eingefügt. Die Größe kann ich eigentlich nur durch ein anderes Papierformat ändern, hier ist zum Beispiel das englische Format "Letter" gewählt, ich könnte hier den A4 einstellen, dann wird das Diagramm auf das entsprechende Papierformat aktualisiert. Ich klicke hier auf den Pfeil, um zurückzuschalten. Dann verschiebe ich das Diagramm wieder in sein ursprüngliches Arbeitsblatt, ich wähle "Entwurf" "Diagramm verschieben", aktiviere "Objekte in", wähle hier "Größe und Position" und bestätige mit "OK" und dann ist der ursprüngliche Zustand wiederhergestellt. Um die Größe eines Diagramms zu verändern, haben Sie zum einen die Möglichkeit Ziehpunkte zu ziehen oder auf der Registerkarte "Format" in "Höhe und Breite" einen neuen Wert einzugeben. Sollen die Proportionen zwischen Höhe und Breite erhalten bleiben, klicken Sie hier auf dem Pfeil und aktivieren das Kontrollkästchen "Zeitenverhältnis sperren". Um ein Diagramm zu verschieben, markieren sie es und ziehen es mit gedrückter Maustaste im aktuellen Arbeitsblatt und lassen dann die Maustaste wieder los. Alternativ dazu können Sie es auf der Registerkarte "Entwurf" mit der Schaltfläche "Verschieben" in ein separates Diagrammblatt verschieben oder in ein anderes Arbeitsblatt der aktuellen Arbeitsmappe.

Excel 2016: Diagramme

Lernen Sie die verschiedenen Diagrammtypen kennen. Erlernen Sie die vielfältigen Werkzeuge zur Erstellung und Bearbeitung der Diagramme.

2 Std. 38 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:14.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!