Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Office 365: PowerPoint Grundkurs

Diagrammelemente über Diagrammlayouts einfügen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In PowerPoint haben Sie umfangreiche Optionen für die Angabe bzw. die Platzierung der einzelnen Diagrammelemente.
05:59

Transkript

In PowerPoint gibt es umfangreiche Optionen für die Angabe beziehungsweise die Platzierung der einzelnen Diagrammelemente auf den Folien. In diesem Video lernen Sie die Einstellungen kennen, mit denen Sie das Programm zusätzlich formatieren können. Die Optionen für das Ein- beziehungsweise Ausblenden von Diagrammelementen finden Sie auf der "Entwurf" Registerkarte unter den Diagrammtools. Markieren Sie dazu das Diagramm und klicken Sie auf den Reiter im Menüband. Für die nächsten Arbeitsschritte werden jetzt die beiden Schaltflächen wichtig, die Sie in der Gruppe "Diagrammlayouts" finden. Sehen wir uns zunächst die Optionen an, die Sie unter den Schnelllayouts finden. Hier werden einige unterschiedliche Grundraster gezeigt, mit denen nicht nur das Erscheinungsbild der einzelnen Säulen, sondern vor allem auch die Inhaltliche Ausgestaltung gewählt werden kann. Sie können diese Einstellungen in der Vorschau prüfen und wählen eine Option durch anklicken aus. Natürlich können Sie diese Schnell-Layouts weiter variieren und apassen. Dazu dienen die Optionen unter der Schaltfläche "Diagrammelement hinzufügen". Wenn Sie darauf klicken, sehen Sie in der Liste die einzelnen Diagrammelemente aufgeführt, für die SIe nun Schritt für Schritt die betreffenden Einstellungen auswählen könen. Auch bei diesen Befehlen können Sie die Auswirkungen der einzelnen Einstellungen in der Vorschau testen. Zunächst geht es darum, ob die horizontale und die vertikale Achse jeweils eingeblendet werden soll. In meiner Diagrammoption sind im Augenblick beide aktiviert und ich belasse diese Einstellung. Bei den Achsentiteln würde ich gerne den vertikalen Achsentitel beibehalten, denn hier möchte ich später meine Maßangabe unterbringen. Bei dem horizontalen Achsentitel dagegen ist die Angabe nicht zwingend notwendig, denn die Jahreszahlen verstehen sich von selbst. Ich klicke daher auf die Einstellung um den Achsentitel aus dem Diagramm zu entfernen. Nun gehe ich weiter, unter "Diagrammelement hinzufügen" und stelle die Frage, ob ich einen Diagrammtitel benötige. Dies hängt im Grossen und Ganzen immer auch davon ab, welchen Inhalt Sie auf dem Folientitel zeigen. Ich möchte in meinem Diagrammtitel noch angeben, um welche werte es sich handelt, und wäle deswegen die Einstellung "Über Diagramm". Auch diese übernehme ich durch anklicken. Weiter geht es zu den Datenbeschriftungen. Hier stellen Sie ein ob, und auf welche Weise die exakten Werte direkt bei den einzelnen Säulen angegeben werden. Zum Beispiel "Zentriert", "Am Ende innerhalb", "Am Anfang innerhalb" oder "Am Ende ausserhalb". Ich finde das Hinzufügen der Werte relativ unübersichtlich und belasse daher die Einstellung auf "Keine". Auch die Angabe der Datentabelle kompliziert die Diagrammdarstellung um einiges. Daher verzichte ich auch auf diese. In diesem Überblick über die Diagrammelemente möchte ich noch kurz die Gitternetzlinien besprechen. Mit diesem Hilfslinien kann man die Höhe der einzelnen Werte des Diagramms besser ablesen. Hier finden SIe zusätzlich zu den Haupt-Gitternetzlinien auch noch Hilfs-Gitternetzlinien. Diese halte ich in meinem Fall für nicht notwendig und deaktiviere sie daher durch anklicken. jetzt geht es noch um die Legende, die Sie zunächst hier rechts in meiner Diagrammdarstellung sehen. Als Alternativen können Sie hier auch noch die Position oberhalb des Diagramms, links, oder unten wählen. Ich finde die letzte Einstellung am Übersichtlichsten und klicke daher zum Übernehmen. Als letzten Arbeitsschritt muss ich jetzt noch meine beiden Textfelder beschriften, Zum Einen den Diagrammtitel. Und hier klicke ich zum Bearbeiten als erstes in den Platzhalter, bis der Cursor zum Einfügen erscheint. Und nun schreibe ich meine Überschrift. Das Gleiche mache ich jetzt noch mit dem vertikalen Achsentitel. Damit habe ich nun die Inhaltlichen Angaben im Diagramm vervollständigt Mit den Diagrammlayouts und den Optionen unter "Diagrammelement hinzufügen" haben Sie also in diesem Film die Möglichkeiten kennen gelernt, die Inhaltliche Ausgestaltung des Diagramms zu variieren. Entscheiden Sie sich hier vor allem für diejenigen Angaben, die Sie unbedingt im Bezug auf Ihre Aussage benötigen. Verzichten Sie aus Gründen der Übersichtlichkeit auf Ergänzungen.

Office 365: PowerPoint Grundkurs

Gestalten Sie überzeugende Präsentationen mit PowerPoint in Office 365. Sie lernen alle wesentlichen Programmfunktionen an anschaulichen Beispielen kennen.

5 Std. 27 min (82 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!