Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

FileMaker Pro 12 Grundkurs

Diagramme

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
FileMaker verfügt über die Fähigkeit, Zahlenwerte in übersichtlichen Grafiken darzustellen. Dieses Video zeigt die Vorgehensweise bei der Erstellung eines Säulendiagramms.
03:24

Transkript

Seit Version 11 verfügt FileMaker über die Fähigkeit, Zahlenfriedhöfe in Form übersichtlicher Grafiken darstellen zu können. Im Folgenden zeige ich das Prinzip der Erstellung eines Säulendiagramms. In diesem Layout sind Regenmengen von bestimmten Tagen in zwei Feldobjekten aufgelistet. Es gibt nur einen Datensatz, die Daten sind als Text in jeweils einem Feld gespeichert und zwar in Form von Listen. Die einzelnen Listenelemente sind durch Zeilenumbrüche voneinander getrennt. Ich möchte nun diese Informationen in Form eines Säulendiagramms darstellen. Ich wechsle dazu in den Layoutmodus und erzeuge ein Layoutobjekt vom Typ "Diagramm". Hier kann ich nun zunächst einen Titel eingeben, hier kann ich "Tag" eingeben. Wir sehen, die Eingaben werden sofort in der Vorschau hier angezeigt. Hier muss ich nun den Feldnamen angeben - nehme ich den Tag. Kann ich per Doppelklick auswählen. Dann gebe ich hier für die y-Achse "Menge" ein und wähle hier auch wieder als Feldnamen diesmal die "Regenmenge". Jetzt muss ich hier in der Datenquelle noch angeben, dass ich die Daten nur aus dem aktuellen Datensatz haben möchte - also Listen durch Zeilenumbrüche voneinander getrennt. Schon sieht das Diagramm vernünftiger aus. Ich klicke jetzt auf "Fertig" und wechsele hier in den Blättermodus. Das Diagramm sieht jetzt so aus wie in der Vorschau dargestellt. FileMaker hat also hier diese Texte automatisch in Zahlenwerte umgewandelt. Ich wechsele noch mal in den Layoutmodus und kann wieder per Doppelklick den Dialog "Diagrammeinstellungen" aufrufen. Hier unter "Stile" kann ich nun einiges noch einstellen. Ich nehme bspw. hier mal eine 3D-Darstellung. Ich kann hier hinten einen Verlauf einstellen, dazu muss ich die Farben angeben und kann hier noch Hilfslinien einblenden und noch einiges andere mehr. Wenn hier die Tage zu eng beieinander liegen würden und sich die Beschriftungen überschneiden würden, dann kann ich hier noch einen Beschriftungswinkel angeben. Jetzt im Blättermodus macht das Diagramm doch schon etwa her. Wenn ich "Regenmengen" ändere - z.B. hier mache ich mal eine 50 daraus - dann werden diese sofort im Diagramm aktualisiert. Sie haben gesehen, Grafiken lassen sich im FileMaker mit relativ wenig Arbeitsaufwand erzeugen.

FileMaker Pro 12 Grundkurs

Lernen Sie Schritt für Schritt den Umgang mit dem Datenbanksystem FileMaker Pro kennen und erfahren Sie, wie Sie einfache Tabellen bis hin zu komplexen Datensammlungen anlegen.

7 Std. 15 min (96 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
FileMaker Pro FileMaker 12
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:17.01.2014
Laufzeit:7 Std. 15 min (96 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!