Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Office 2013 lernen

Design anwenden

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie in diesem Video, wie Sie Ihr persönliches Farbdesign erstellen können. Der Folienmaster wird Ihr Freund und hilft Ihnen bei Ihrem Design aus Text, Farben und Effekten.

Transkript

Lernen Sie in diesem Video, wie Sie ein Design im Folienmaster erstellen können für Ihre Vorlage. Klicken Sie dazu in der Registerkarte "ANSICHT", in der Gruppe "Masteransichten" auf den Folienmaster. Ein Design setzt sich zusammen aus Farben, aus Schriftarten und aus Effekten. Sie haben hier die Möglichkeit, Farben zu definieren, und zwar ganz unten können Sie diese individuell gestalten, mit "Farben anpassen". Sie sehen, Sie haben hier die Möglichkeit, "Text/Hintergrund" dunkel und hell zu variieren und verschiedene Akzente zu setzen. Auch den Link und den besuchten Hyperlink, den kann man mit einer spezifischen Farbe definieren. Natürlich, wie bei allem, ist es dann sinnvoll, wenn Sie Ihre Designfarben benennen. Ich klicke hier auf "Abbrechen" und wähle ein bestehendes Farbmodell, zum Beispiel "Blau". Die Schriftarten sind natürlich auch ein wichtiger Bestandteil von einem Design. Klicken Sie auf diese Schaltfläche und jetzt haben Sie die Möglichkeit, Schriften auszuwählen oder eben erneut Schriftarten anzupassen. "Schriftart für Überschriften", Sie sehen, das sind die Überschriften. "Schriftart für Textkörper", das ist im unteren Bereich, diese müssen definiert werden. Ich wähle hier "Arial", für den Textkörper genauso, und benenne nun die Designschriftart. Speichern. Sie sehen, die Anpassung wird sofort vorgenommen. Nun zum dritten Punkt, Sie haben hier Effekte zur Verfügung. Effekte haben Auswirkungen auf die Formen, die Sie einfügen. Ich wähle hier zum Beispiel "Abgesenkt" als Effekt. Unter der Gruppe "Design bearbeiten" ist die Schaltfläche "Designs", und hier können Sie Ihr aktuelles Design abspeichern. Sie sehen hier, der Dateityp ist ein "Office-Design". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern". Und jetzt klicken Sie erneut auf "Designs". Und Sie sehen, hier unter "Benutzerdefiniert" haben Sie die verschiedenen Designs, die jetzt abgespeichert sind. Wählen Sie Ihr Design an, das Sie soeben erstellt haben. Somit wird es auf die Präsentation übernommen. In diesem Video haben Sie gelernt, wie Sie ein Design erstellen können, welches sich aus Farben, Schriftarten und Effekten zusammensetzt.

Office 2013 lernen

Machen Sie sich in wenigen Stunden fit für Office 2013 und konzentrieren Sie sich dabei auf die wesentlichen Vorgehensweisen in Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote.

6 Std. 57 min (109 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!