Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Word 2013 Grundkurs

Der Thesaurus

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Fällt Ihnen beim Texten von längeren Texten auf, dass Sie immer die gleichen Wörter verwenden? Word hat ein integriertes Synonymlexikon. Wie Sie dieses nutzen, erfahren Sie in diesem Video.
03:30

Transkript

Sicherlich kennen Sie das Problem: Sie schreiben ein Handbuch, eine Dokumentation, einen längeren Brief oder was auch immer, eben ein längeres Dokument. Und beim Schreiben stellen Sie fest, jetzt haben Sie schon mehrfach das gleiche Wort wiederholt, wiederholt, wiederholt… Gibt es denn kein ähnlich lautendes Wort, kein Synonym, das ich an dieser Stelle verwenden könnte? Gut, meistens sind wir so fantasievoll, dass wir ähnliche Wörter finden, natürlich gibt es dafür auch Synonymwörterbücher, oder wir lassen Word helfen. Wir zeigen Ihnen nun, wie der Thesaurus in Word funktioniert, um Synonyme für ein bestimmtes Wort zu finden. Ich nehme einen ganz einfachen Satz, beispielsweise Aller Anfang ist schwer – schöner Satz. Schwer, schwer, schwer, jetzt habe ich schon ein paar Mal schwer geschrieben, jetzt lasse ich mir mal vorschlagen, welches andere Wort für schwer, für schwierig, für kräftig, für heftig usw. gibt es denn noch. Ich klicke dazu einfach in das Wort, oder kann das markieren und wechsle in die Registerkarte Überprüfen, in die Gruppe Dokument- prüfung und aktiviere dort das zweite der Symbole, den Thesaurus, das Synonymlexikon. Klick – und schon zeigt er mir in einem Aufgabenbereich alle Wörter an, die in einer ähnlichen Bedeutung wie schwer auftauchen. In der Bedeutung von arg findet er arg, bitter, derb, heftig usw. Die Liste geht noch weiter nach unten. In der Bedeutung von beachtlich findet er – wie Sie hier sehen – ich muss das nicht alles vorlesen. Oder bejammernswert, Sie sehen, schwer hat natürlich sehr viele Bedeutungen. Bleiern im Sinne von schweres Gewicht. Grau, fahl, manche Wörter sind natürlich etwas absurd oder passen überhaupt nicht zu diesem Inhalt, das heißt, ich muss natürlich selbst entscheiden, was könnte ich dafür nehmen. Wenn ich sage, ja, so ähnlich oder das Wort habe ich auch schon ein paar Mal verwendet wie beispielsweise bitter, dann kann ich unter bitter weitersuchen lassen, indem ich einfach auf das Wort bitter klicke und er findet jetzt bitter im Sinne von nieder- geschlagen oder stark oder das Herz brechen oder Ähnliches. Ich probiere mal traurig, dann findet er traurig im Sinne von schlecht, schlimm, unglücklich, usw. Passen Sie auf, einige dieser Synonyme sind wirklich keine Synonyme, sondern nur Wörter mit ähnlicher Bedeutung und gehen manchmal am Ziel etwas vorbei. Wenn Sie nun etwas gefunden haben, das passt, beispielsweise hart – Aller Anfang ist hart – ist vielleicht kein Synonym, aber in der Bedeutung könnte ich es lassen, dann kann ich dieses Wort hinten mit dem Pfeilchen Einfügen an die entsprechende Stelle. Schwer wurde jetzt durch hart ersetzt. Probieren wir es nochmal. Ich suche ein anderes Wort für Anfang. Ich könnte das Symbol aktivieren oder anstelle des Symbols gibt es eine Tastenkombination, Shift + F7, Umschalt + F7. Und er findet mir jetzt zu Anfang Beginn, Anstoß, Auftakt, das passt gut, Basis – Beginn gefällt mir gut. Dann kann ich Beginn einfach mit dem Pfeilchen Einfügen und er setzt mir das Wort anstelle des alten Wortes ein – Aller Beginn ist hart. Klingt nicht ganz so rhythmisch wie der andere Satz, aber ist für mich auch okay. Das heißt, wir haben Ihnen hier den Thesaurus oder das Synonymwörterbuch gezeigt. Wenn Sie mal nicht wissen, wie könnte man ein anderes Wort Wort umschreiben, ersetzen, gibt es nicht ein ähnliches Wort mit gleicher oder ähnlicher Bedeutung.

Word 2013 Grundkurs

Lernen Sie die Arbeit mit Word 2013 von Grund auf anhand vieler nachvollziehbarer Beispiele kennen und nutzen Sie die Möglichkeiten des Programms für eine erfolgreiche Textarbeit.

7 Std. 57 min (103 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!