Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Ubuntu 16.04: Neue Funktionen

Der Starter kann "wandern"

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In der aktuellen Ubuntu-Version ist es möglich, den Starter vom linken Bildschirmrand an den unteren Bildschirmrand zu verschieben.

Transkript

Es war ein oft geäußerter Wunsch, man möge den Starter nicht einfach nur an der linken Seite positioniert lassen, oder man möge die Möglichkeit geben, dass er sich verändern kann. Bis jetzt war das noch nicht möglich, und das ist auch eine der Neuerungen. Sie können jetzt wählen, ob der Launcher oder Starter, wie er auf Deutsch heißt, hier auf der linken Seite bleibt oder ob er an den unteren Rand wechselt. Allerdings ist es so, dass diese Einstellungsmöglichkeit nicht ganz offensichtlich bei den Systemeinstellungen zu finden ist, sondern Sie haben entweder die Möglichkeit einen Terminal-Befehl abzusetzen, oder Sie verwenden das "Tweaking Tool". Sehen wir und zuerst den Terminal-Befehl an. Das ist wiedermal die Möglichkeit, schnell und unmittelbar zu einem Ergebnis zu kommen. Ich mache mir hier jetzt nur das Terminal ein bisschen breiter, damit der Befehl von einer Zeile gut Platz hat. Der Befehl lautet: "gsettings set com.canonical.Unity.Launcher" -- bitte auf die Groß- und Kleinschreibung achten -- und jetzt kommt der eigentliche Befehl: "launcher-position Bottom" -- und Bottom bitte wieder groß schreiben. In dem Moment, wo Sie die Eingabetaste drücken, hüpft dann der Starter auch tatsächlich schon runter auf den unteren Bildschirmrand. Wenn sie jetzt aber feststellen, dass das Ganze vielleicht doch nicht das ist, was Sie sich erhofft haben, so können Sie das Ganze rückgängig machen, indem Sie dann einfach die Position wieder ändern auf "Left". Das heißt, hier haben Sie eine schnelle unmittelbare Möglichkeit, wie Sie den Starter von der Position her verändern können. Eine Möglichkeit, wo Sie nicht unbedingt im Terminal herumturnen müssen, falls das nicht so Ihre Art ist, ist die, dass sie sich gleich das "Unity Tweak Tool" holen. Das "Unity Tweak Tool" verschafft Ihnen die Möglichkeit, diese Unity 7 Oberfläche noch ein bisschen feiner für sich einzustellen. Ich gebe also ein, Unity -- oh! muss gar nicht weiterschreiben -- hier habe ich das "Tweak Tool" schon und ich klicke auf "Installieren", um es mir zu holen. Muss mit meinem Passwort bestätigen, dass ich die Berechtigung habe zum Installieren von Software. Muss nur einen kurzen Moment warten, und es ist schon installiert. Sie können also das "Tweak Tool" einfach öffnen und haben hier gleich am Anfang "Starter" stehen. Das heißt, hier sind alle Einstellungen hinterlegt, die Sie für den Starter treffen können und neu dazu bekommen, eben die "Position". Hier habe ich jetzt "Links" vorausgewählt und auch hier kann ich einfach auf "Bottom" verändern und habe dann den Starter am unteren Bildschirmrand. Ich nehme ihn jetzt aber wieder auf die linke Seite, weil ich das einfach schon so gewohnt bin. Sie haben noch immer ziemliche Einschränkungen, was den Starter und seine Position anbelangt, aber es ist quasi schon eine 50 %ige Verbesserung, wenn Sie ihn zumindest bei Bedarf an den unteren Bildschirmrand schieben können.

Ubuntu 16.04: Neue Funktionen

Machen Sie sich mit den vielfältigen kleinen und größeren Neuerungen der neuen LTS-Version von Ubuntu vertraut.

38 min (11 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Ubuntu Ubuntu 16.04
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:29.09.2016

Fachliche Beratung, Konzept und Beispiele: Michael Kofler

Umsetzung und Präsentation: Lydia Schimpf

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!