Scrum-Grundlagen: Der Scrum Master

Der Scrum Master

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ein kurzer Überblick über die Rolle des Scrum Masters: Was macht die Rolle so besonders?

Transkript

In diesem Video möchten wir uns speziell der Rolle des Scrum Masters widmen, und zunächst einen Überblick über diese so wichtige und vielschichtige Rolle geben. Der Scrum Master ist dafür verantwortlich, dass der Prozess vom Development Team dem Product Owner und am Ende sogar dem gesamten Unternehmen verstanden wird, umgesetzt wird und sogar gelebt wird. Das erreicht er, indem er Mitarbeiter schult, sich mit anderen Scrum Master austauscht, sich also selber weiterbildet und noch den Führungskräften und dem Management zur Seite steht, damit letztendlich ein Umfeld geschaffen werden kann, in dem sich Scrum optimal entfalten kann. Dieses kann Scrum nämlich genau dann, wenn der Srum Master es schafft, die agilen Werte und Prinzipien fest im gesamten Unternehmen zu verankern. Damit hat er mitunter die schwierige Aufgabe, als Pioneer für das Thema Scrum einen ganzen Change-Prozess zu moderieren. Hierfür ist es unglaublich wichtig für den Scrum Master, Verbündete im Unternehmen zu finden, die ihn bei dieser Aufgabe unterstützen. Dieser Prozess fordert vom Scrum Master in erster Linie gewisse Coaching-Aspekte. Gerade in einem Umfeld, in dem Scrum noch nicht hundertprozentig etabliert ist, ist hier viel Empathie und Überzeugungskraft gefragt. Nach dem Scrumguide soll der Scrum Master ein Servant Leader sein. Diese zunächst gegensätzlich liegenden Begriffe sind ein komplett neues Verständnis von Führung. Der Scrum Master soll ein Team führen können, ohne Sachen vorzuschreiben. Er soll komplett auf Autorität verzichten. Es klingt zunächst etwas simpel, ist aber eine äußerst diffizile Aufgabe. Er ist nämlich in gewisser Weise schon dafür verantwortlich, dass der Prozess korrekt eingehalten wird, jeder seine Aufgabe und seine Rolle richtig wahrnimmt, und dass auch das gesamte Unternehmen sich daran hält. Diese Aufgabe, ohne autoritäre Handlung wahrzunehmen, bedeutet das Wissen eines großen agilen Methoden-Sets. Der Scrum Master muss dazu viele Gespräche führen, in der er nicht vorgibt, was zu tun ist, sondern Werte und Bedeutung von bestimmten Teilen vermittelt. Er muss Hindernisse selbst antizipieren und beseitigen und nicht warten bis sie eskalieren. Dann wird es vermutlich oft schon zu spät sein. Eine Grundvoraussetzung für das Arbeiten als Scrum Master ist somit zunächst die eigene Person. Ein Scrum Master sollte selbst ein agiler Experte sein. Er muss alle Werte und Prinzipien, die hinter Scrum stecken, verinnerlicht haben und sie vorleben. Ist das nicht der Fall, antizipiert ein Team das sofort, und der Scrum Master hat gar keine Chance auf das Team einzuwirken. Hat er es jedoch geschafft, selbst das Agile Mindset vollständig zu begreifen, coacht er das Unternehmen allein schon durch sein eigenes Auftreten. Das Vorleben von Werten wie Mut, Transparenz, Offenheit oder Respekt ist die einzige Möglichkeit, anderen Werte zu vermitteln.

Scrum-Grundlagen: Der Scrum Master

Lernen Sie die Aufgaben eines Scrum Master kennen und erleben Sie ihn in verschiedenen Rollen.

1 Std. 45 min (23 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:08.08.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!