Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

PowerPoint 2016: Animationen und Folienübergänge

Der neue Folienübergang Morphen

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ganz neu in PowerPoint (derzeit nur innerhalb eines Office 365-Abonnements) ist der Folienübergang "Morphen". Die Effekte, die Sie mit diesem Übergang erzeugen können, wirken beim Betrachten der Folien oft eher wie eine Animation. Dabei erfordern sie aber viel weniger Aufwand. Richtig eingesetzt, kann Ihre Präsentation durch den Folienübergang Morphen fast videoartig wirken.
02:46

Transkript

Ganz neu in PowerPoint 2016 ist der Folienübergang Morphen. Die Effekte, die Sie mit diesem Übergang erzeugen können, wirken beim Betrachten der Folien oft eher wie eine Animation. Dabei erfordern sie aber viel weniger Aufwand. Richtig eingesetzt, kann Ihre Präsentation durch den Folienübergang Morphen fast videoartig wirken. Einige Voraussetzungen gilt es bei der Anwendung des Folienübergangs Morphen allerdings zu beachten. Sie sollten Ihr PowerPoint im Rahmen eines Office 365-Abos gekauft haben. Office-Versionen, die mit einem einmaligen Kauf etwa mit einer KiCad erworben wurden, enthalten diesen Übergang nicht, denn sie erthalten keine regelmäßigen Updates außer den Sicherheits-Updates. Und auch eher Office 365-Abo sollten Sie regelmäßig auf die aktuellste Version updaten. Näheres dazu finden Sie in der Fußnote. Und schließlich das wichtigste: auf beiden Folien, zwischen denen der Morphen-Übergang stattfinden soll, müssen sich dieselben Objekte befinden. Ich demonstriere Ihnen den Folienübergang Morphen an einem einfachen Beispiel. In der linken oberen Ecke dieser Folie füge ich ein blaues Quadrat ein. Nun dupliziere ich die Folie. Mit rechtem Mausklick ''Folie duplizieren''. Verschiebe das Quadrat in die untere rechte Ecke, forme es zu einem länglichen Rechteck um und drehe es auch noch. Und färbe es außerdem orange ein. Dann wende ich auf diese zweite Folie den Folienübergang Morphen an. Sie haben in der Übergangsvorschau schon gesehen, was passiert. Aber schauen wir uns dies nochmal in der Bildschirmpräsentationsansicht an. Damit Sie den Effekt besser sehen, verlangsame ich zusätzlich noch die Dauer des Übergangs. Das blaue Quadrat der ersten Folie. Ich starte die nächste Folie mit einem Klick. Und automatisch wird ein Übergang eingefügt, der alle Veränderungen, die ich an diesem Quadrat vorgenommen habe, berücksichtigt. Dadurch das ist so einfach und so schnell zuzuweisen ist, bieten sich Ihnen natürlich endlos viele Variationen.

PowerPoint 2016: Animationen und Folienübergänge

Bringen Sie Bewegung in Ihre Präsentationen – mit Animationen und Folienübergängen.

2 Std. 4 min (32 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.11.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!