MCSA 70-411 (Teil 4) Windows Server 2012 R2-Datei- und Speicherdienste konfigurieren

Der Lernweg im Überblick

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Erfahren Sie, welche Kenntnisse über die Konfiguration von Datei- und Druckdiensten bei der MCSA-Prüfung 70-411 von Ihnen erwartet werden.
03:24

Transkript

Vorbereitung zur Microsoft Prüfung 70-411. Auf unserem gemeinsamen Lernweg sind wir bereits beim vierten Teil angelangt. Konfigurieren von Datei und Druckdiensten Schauen wir uns zusammen auf der Webseite von Microsoft die dazu bewerteten Fähigkeiten genauer an. Auf der Webseite von Microsoft zur Prüfung 70-411 sehen wir ein wenig weiter unten die bewerteten Fähigkeiten. Hier ist noch eine Definition. Bitte beachten Sie, dass sich die Prüfungsfragen auf die Themen in den nachfolgenden Aufzählungen beziehen, jedoch nicht darauf beschränkt sind. Es könnte auch so sein, dass zusätzliche Themen in die Prüfungsfragen einfließen können. Vielleicht könnte sein, dass Zertifikate angeschnitten werden. Es könnte sein, dass Active Directory Standorte und Dienste thematisiert werden. Sicher nicht detailliert, aber es könnte sein, dass dies auftritt. Warum? Weil in den bewerteten Fähigkeiten Zu diesem Training Datei- und Druckdienste werden unter anderem in BitLocker Verschlüsselung und EFS- Zertifikate angesprochen. In DFS-Replikation wird Active Directory Standorte und Dienste angesprochen. Darum könnte es also durchaus sein, dass ein Thema aus einem anderen Abschnitt in diese Prüfungsfragen einfließen kann. Schauen wir uns nun die bewerteten Fähigkeiten zu diesem Training genauer an. Konfigurieren von Datei- und Druckdiensten Zuerst Starten wir mit DFS. Wir schauen uns an Was der DFS ist. Es hat zwei Komponenten, DFS-Namespace Und DFS-Replikationsziele. Wir werden ein Replikations- Ziel definieren, wir werden einen DFS-Namespace erstellen. Dann die Replikationszeit- pläne konfigurieren und so weiter und so fort. Es geht dann weiter zum File Server Ressource-Manager FSRM oder Ressourcen-Manager für Dateiserver. Wir schauen uns an, was diese Funktion kann. Wie werden Kontingente konfigurieren, Dateiprüfungen erstellen, Berichte konfigurieren und Dateiverwaltungsaufgaben konfigurieren. Dann geht es weiter zur Datei und Festplattenverschlüsselung. Heutzutage ist die Verschlüsselung ein sehr verbreitetes Thema. Wir werden uns anschauen Was Bitlocker kann, wie EFS funktioniert, wie wir die entsprechenden Informationen, falls verschlüsselt und der entsprechende wiederherstellen können. Und der letzte Punkt den wir miteinander besprechen werden, sind konfigurieren der erweiterten Überwachungsrichtlinien, Überwachung mit Hilfe von Gruppenrichtlinien erstellen und schlussendlich die Überprüfung Mit auditpol.exe. Ausdrucksbasierte Überwachungsrichtlinien werden wir erstellen und schlussendlich noch Überwachungsrichtlinien definieren für die Wechselmedien. Ich habe Ihnen in diesem Video gezeigt, welche Themen wir gemeinsam miteinander in diesem Training durchgehen, zu den bewerteten Fähigkeiten Konfigurieren von Datei- und Druckdiensten.

MCSA 70-411 (Teil 4) Windows Server 2012 R2-Datei- und Speicherdienste konfigurieren

Bereiten Sie sich mit diesem und fünf weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-411 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zu Windows Server 2012.

3 Std. 9 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.05.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!