Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Canon EOS 70D Grundkurs

Der Kamera-Body – rechte und linke Seite, Unterseite und Vorderseite

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Kernstück eines Fotoapparates ist das Kameragehäuse: der Body. Hier lernen Sie die verschiedenen Tasten und Schalter kennen, mit denen Sie die Kamera schnell und effizient bedienen.
03:35

Transkript

Schauen wir uns im Folgenden die Tasten und Bedienelemente am Kameragehäuse im Detail an. Wenn Sie die Kamera in der Hand halten, dann finden Sie auf der von Ihnen gesehen linken Seite ganz oben unterhalb der Befestigung für den Umhängeriemen den kamerainternen Lautsprecher. Dann sehen Sie zwei Abdeckungen. Wenn Sie die aufklappen, haben Sie hinter der oberen Abdeckung den Anschluss für ein externes Mikrofon und darunter den Anschluss für eine Fernsteuerung. Hinter der unteren Klappe verbergen sich zwei weitere Anschlüsse und zwar einmal das der Anschluss für das HDMI-Kabel und darunter ein Anschluss für ein USB-Kabel. Das können Sie beispielsweise nutzen, wenn Sie Daten direkt von der Kamera auf einen Rechner übertragen möchten. Auf der Kameraunterseite sehen Sie in der Mitte das Stativgewinde. Da können Sie immer die Kamera an Stativ anschließen auch der optional erhältliche Batteriegriff wird hier befestigt. Ferner die Abdeckung für das Akkufach. Auf der dann anderen Kameraseite, also auf der rechten Seite an dem Griff sehen Sie hier dieses Fach für die Speicherkarte. Schauen wir uns jetzt die Vorderseite an. Auf der linken Seite der Vorderseite sehen Sie hier den Objektiventriegelungsknopf, wenn Sie den reindrücken und das Objektiv gegen den Uhrzeigersinn drehen, können Sie es abnehmen. Und beim Befestigen des Objektivs da springt der raus und das macht Klack, dann wissen Sie, das Objektiv ist sicher befestigt. Darüber mit dem Symbol für den Blitz, das ist der Knopf, den Sie drücken können In den Modi P, Tv, Av und M, um den Blitz manuell auszuklappen. Wenn Sie den Blitz dann nicht mehr benötigen, dann drücken Sie den einfach wieder nach unten. In den Motiv-Modi und im Vollautomatik-Modus da springt der Blitz natürlich dann von selbst raus, wenn zu wenig Licht ist, um ohne Blitz zu fotografieren. Dann haben wir auf der anderen Seite, sehen Sie einmal hier dieses Weiße, das ist das Feld für die Leuchte des Selbstauslösers. Wenn Sie also mit dem Selbstauslöser fotografieren, dann erscheint an dieser Stelle ein Blinklicht und die Frequenz wird immer kürzer, je näher sich der Auslösezeitpunkt nähert. Und wenn Sie beispielsweise mit der längsten Selbstauslöserzeit 10 Sekunden fotografieren dann ist es natürlich vergleichsweise schwierig für einen Betrachter, für ein Motiv, eine Person, die fotografiert das abzuschätzen, wann tatsächlich ausgelöst wird und da ist das eine richtig gute Hilfe. Unterhalb des Auslösers hier am Batteriegriff haben Sie den Empfänger für ein Infrarot-Signal. Wenn sie einen zusätzlichen Infrarot-Auslöser benutzen, dann sollten Sie darauf achten, dass die Verbindung zwischen Empfänger und Sender direkt und klar ist, dass da nichts dazwischen ist, damit es mit dem Empfang klappt. Ganz unten am Objektivbajonett sehen Sie noch den Abblendknopf. Damit können Sie dieses Objektiv auf die Arbeitsblende, also auf die eingestellte Blende schließen und können darüber dann eben die Tiefenschärfe kontrollieren. Damit sind wir fertig mit den Bedienelementen an der Vorderseite, der Unterseite und den beiden Seiten. Weiter geht's im nächsten Film mit den Bedienelementen und den Knöpfen auf der Kameraoberseite.

Canon EOS 70D Grundkurs

Machen Sie sich mit Ihrer Canon EOS 70D vertraut und erfahren Sie, welche Funktionen sich hinter den verschiedenen Knöpfen und Menüs der Kamera verstecken.

3 Std. 46 min (40 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:26.03.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!