Canon EOS 70D Grundkurs

Der Kamera-Body – Oberseite

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die wichtigsten Bedienelemente finden sich auf der Oberseite der Canon EOS 70D. Dazu zählen neben vielen Knöpfen und Schaltern das Modus-Wahlrad, aber auch das Display.
03:53

Transkript

Links oben auf der Gehäuseoberseite ist der wichtigste Hebel der ganzen Kamera, der Hauptschalter. Schieben Sie nach rechts, wird die Kamera eingeschaltet, entsprechend wird Sie natürlich ausgeschaltet, wenn Sie den Hebel nach links schieben. Der Hebel ist unterhalb des Moduswahlrades angeordnet. Mit dem Moduswahlrad stellen Sie ein, welche Belichtungsautomatik, welches Belichtungsprogramm Sie verwenden. Wenn Sie das Moduswahlrad drehen möchten, müssen Sie den Entriegelungsknopf, der in der Mitte oben ist, drücken, erst dann können Sie am Wahlrad drehen, ansonsten ist es verriegelt. Das ist eine ich finde sehr sinnvolle Funktion, Früher war es nicht üblich, dass da so eine Verriegelung war, und da konnte schon mal passieren, dass man das aus Versehen verdreht hat. Direkt daneben ist der Sucher. in der Mitte des Suchers oben ist der Blitzschuh, in dem Sie externe Blitzgeräte anbringen können oder aber auch beispielsweise anderes Zubehör, was mit so einem Schuh versehen ist. Rechts und links vom Blitzschuh sind die beiden Mikrofone. In der Richtung Okular befindet sich noch das Dioptrienkorrekturrad. Damit können Sie die Anzeige, die Sucheranzeige auf ihre Sehstärke individuell anpassen. Und das geht eigentlich ganz einfach: Sie schauen durch und lassen die Kamera automatisch auf ein Motiv fokussieren und dann drehen Sie so lange an diesem Korrekturrad, bis Sie sowohl das Motiv scharf sehen, als auch die angezeigten Werte innerhalb des Suchers. Rechts daneben dieses kleine Symbol, das gibt die Lage der Aufnahme eben an. Bei einer Aufnahme kann es mitunter sinnvoll sein, dass man einfach die Entfernung von der Aufnahmeebene zu Motiv ausmisst und dann braucht man natürlich hier die genaue Lage der Aufnahmeebene. Daneben die Knöpfe sind praktisch selbsterklärend. Sie werden natürlich dann auch noch hier auf dem hinteren Display, das ich jetzt so angeordnet habe, dass Sie auch sehen, wenn man hier oben den Knopf drückt, wird nicht nur oben in dem kleinen Display etwas angezeigt, sondern auch in dem hinteren. Die Begriffe sind eigentlich selbsterklärend, also der AF-Betrieb kann hier gewählt werden am ersten Knopf. Beim zweiten, die Betriebsart, Einzelbild, Serie, leises Einzelbild, leise Serie und der Selbstauslöser. Die ISO-Einstellung können Sie am dritten Knopf variieren. Und der dritte Knopf ist in der Form auch so ein bisschen anders, das heißt, wenn Sie so ein bisschen sich eingearbeitet haben, dann können Sie auch fühlen, der ISO-Knopf, das ist der, der sich ein bisschen anders anfühlt als die anderen Knöpfe. Daneben ist der Knopf für die Messmethode, wie also der Belichtungsmesser die richtige Belichtung ermittelt. Und ganz recht, so ein kleines bisschen versetzt ist der Knopf für die Beleuchtung des oberen Displays, wenn es zu dunkel ist und Sie nutzen das hintere Display nicht, möchten oben schauen, was da eingestellt ist, dann können Sie das obere Display durch einen Knopfdruck, durch einen Druck auf dem Knopf dann beleuchten lassen. Das schaltet sich nach einer kurzen Zeit automatisch wieder ab oder wenn Sie es stört, drücken Sie einfach auf den Auslöser dann ist das wieder ausgeschaltet. Hier vorne oben ist das Hauptwahlrad. Wenn Sie am Hauptwahlrad drehen, dann können Sie Werte, die Sie einstellen möchten, verändern. Vor dem Hauptwahlrad noch ein ganz praktischer Knopf, das ist der Knopf, um die AF-Messfeldwahl zu verändern. Und wenn Sie den mehrfach hintereinander drücken, dann sehen Sie, dann wandert er durch die einzelnen Optionen durch. Und ganz vorne natürlich zentrales Element und damit auch das wichtigste an der Kamera der Auslöser. Soweit sind also jetzt die Bedienelemente auf der Oberseite erklärt. Und weiter geht's im dritten Teil mit den Knöpfen und Bedienelementen auf der Kamerarückseite.

Canon EOS 70D Grundkurs

Machen Sie sich mit Ihrer Canon EOS 70D vertraut und erfahren Sie, welche Funktionen sich hinter den verschiedenen Knöpfen und Menüs der Kamera verstecken.

3 Std. 46 min (40 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:26.03.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!