Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Grundlagen der Fotografie: Filter

Der Hosentrick gegen Lichteinfall

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Steckfiltersysteme bergen die Gefahr des Lichteinfalls in extremen Ausnahmesituationen. Wie Sie dem wirksam und ohne viel Aufwand begegnen, verrät Uwe Statz mit diesem Praxistipp.
04:17

Transkript

Wenn man ein Steckfilter-System benutzt, kann es in manchen Situationen zu Lichteinfall kommen, der die Bild-Ergebnisse negativ beeinflusst. Und zwar ist das bei direktem Sonnenlicht, wenn wir uns das jetzt mal vorstellen. Das ist so montiert, und die einzelnen Filter haben zwar so eine Gummierung hinten, so einen Moosgummi, jetzt ist es aber so, die liegen ja nicht direkt aufeinander, die sind durch diese Halteelemente, durch kleine Schlitze befestigt. Und jetzt kann, wenn die Sonne wirklich so ungünstig steht, dass die jetzt direkt so darauf scheint, kann da Licht einfallen. Wenn sie eher von hinten kommt, ich würde mal sagen: Nicht ganz so dramatisch, aber wenn sie von der Seite kommt und wenn wir vor allen Dingen länger belichten, also eine Langzeitbelichtung machen. Das ist dann halt ein Problem, dass da Licht einfällt. Um das zu vermeiden, gibt´s verschiedene Lösungen. Ich habe auch schon Bretter gehalten, die ich da drüberhalte, dass da Schatten drauf fällt. Aber das sieht zum einen blöd aus, und man findet nicht überall ein Brett, und außerdem ermüden irgendwann die Arme. Funktioniert... aber eher unschön. Oder unbequem... Wenn wir jetzt ein Tuch haben, und das so darüberlegen, ist das schon mal... kann das funktionieren? Da muss ich natürlich gucken, dass das Tuch... ich übertreibe jetzt mal, nicht so vorne dran ist. Es darf nur so außendran, so locker drauf liegen, so dass einfach kein direktes Sonnenlicht da oben drauf kommt. Das funktioniert schon mal gut. Am Anfang hatte ich es einfach nur so draufliegen, aber wenn der Wind geht ist das Tuch gleich weg. Mit dieser Klammer funktioniert es absolut gut, aber jetzt vielleicht noch eine edlere Lösung, oder eine schönere Lösung, ist, wenn man Besitzer einer Jogginghose ist. Das ist wunderbar, weil dann kann man die Jogginghose noch einbeinig benutzen, weil das zweite Bein für diese Lichtabschotter herhalten muss. Man kann das jetzt wunderbar in drei Teile schneiden. Teil eins, Teil zwei, Teil drei, und ich habe jetzt mal zwei Teile von dem anderen Bein dabei. Das sind die zwei Stück. Weil ich habe ein großes System, da gehen die 150er, 180er Filter rein zum abschotten. Hier ist es zum Beispiel das 100er System Wenn man den vorher da drauf macht, einfach vorher da drüber ziehen, ist quasi wie ein Halstuch... Halstuch für Licht, und jetzt nehme ich einfach die Enden und ziehe die leicht da drüber. Ich muss das natürlich kontrollieren, dass das nicht zu stark drüberhängt. Ich würde sagen -- hier ist es zu stark -- so könnte das wunderbar funktionieren, und schon habe ich einen Lichtabschatter gemacht. Das ist zum einen schwarz, sieht irgendwie fast wie gewollt aus, und kostet nichts. Funktioniert super gut! Was man nicht von allen Fotoutensilien sagen kann, dass die nichts kosten. Weil das merkt man gleich, dass das sehr stark an den Geldbeutel geht. Aber egal was es ist, es muss die Funktion erfüllen. Das ist halt ganz wichtig! Das kann mit dem 100er System, mit dem kleineren System genau so wie mit dem großen funktionieren. Und das ist das was sehr wichtig ist, weil diese Lichtreflexe sehr unschön aussehen und einfach ein Bild kaputtmachen und ich kann mit einfachen Mitteln das schon mal verhindern.

Grundlagen der Fotografie: Filter

Lernen Sie, dynamische und statische Motive mit Filtern abzubilden. ND- und Polfilter kommen zum Einsatz, um satte Farben, fließendes Wasser und ziehende Wolken festzuhalten.

3 Std. 43 min (39 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!