Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Google Drive Grundkurs

Den Überarbeitungsverlauf nutzen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit dem Überarbeitungsverlauf können Sie frühere Dateiversionen ansehen, die Datei auf eine dieser Versionen zurücksetzen und sehen, wer bestimmte Änderungen vorgenommen hat.
03:51

Transkript

Wenn mehrere Personen gemeinsam an einem Dokument arbeiten, kommt oftmals die Frage auf, wie kann ich denn nachvollziehen, wer wann welche Änderung gemacht hat? Google hat auch dafür gesorgt, denn es gibt in jedem Google Webdokument einen Überarbeitungsverlauf. Wie Sie diesen nutzen, zeige ich Ihnen nun in diesem Video. Zum Überarbeitungsverlauf gelangen Sie über den Menüpunkt "Datei" "Überarbeitungsverlauf anzeigen". Jetzt öffnet sich die Ansicht "Überarbeitungsverlauf". Hier können Sie ganz genau nachvollziehen, wer wann welche Änderungen gemacht hat. Hier auf der rechten Seite sehen Sie den "Überarbeitungsverlauf". Google fasst hier immer Überarbeitungsschritte zusammen. Sie können sich unten aber auch die detaillierten Überarbeitungsschritte anzeigen lassen. Wenn Sie nun einen Überarbeitungspunkt auswählen, sehen Sie, wer dort wann welche Änderungen gemacht hat. Beispielsweise mein Kollege Thomas Maier, ihm ist die Farbe Grün zugeordnet, hat "Top 6 Verlängerung des Projektzeitraums" hinzugefügt. Einen Schritt vorher hat Thomas Maier "Aktueller Projektstand" etc. hinzugefügt, und ich, mir ist die Farbe Lila zugeordnet, habe "Top 5" hinzugefügt. Wenn ich jetzt diese Überarbeitung wiederherstellen möchte, klicke ich einfach auf "Überarbeitung wiederherstellen", ich wechsle dann von der Überarbeitungsverlaufsansicht wieder zurück zum Dokument, und habe jetzt wieder den alten Stand des Dokumentes. Doch damit gehen meine vorhergegangenen Änderungen nicht verloren. Wenn ich wieder in den Überarbeitungsverlauf hineinklicke, hat Google hier lediglich wieder einen neuen Punkt angelegt. Das heißt, ich kann auch jetzt ohne Probleme wieder die vorhergehende Version wiederherstellen, in dem ich diese auswähle und auf "Überarbeitung wiederherstellen" klicke. Dann habe ich den Stand von vorhin wieder zurück. Durch den Überarbeitungsverlauf ist also sichergestellt, dass keine Änderungen verloren gehen, egal von wem sie gemacht wurden. Noch ein paar Worte zum Überarbeitungsverlauf. Wenn wir in den Überarbeitungsverlauf wechseln, befinden wir uns in der Ansicht "Überarbeitungsverlauf". Dort sind keine Änderungen des Dokuments möglich. Sie können hier lediglich ältere Versionen anschauen und entsprechend wiederherstellen. Zugang zum Überarbeitungsverlauf haben übrigens nur Personen, die Bearbeitungsrechte haben. Personen, die Kommentierungs- oder Leserechte haben, haben keinen Zugriff zum Überarbeitungsverlauf. Der Überarbeitungsverlauf, sprich die gespeicherten Versionen sind im Übrigen unendlich. Das heißt, hier gehen keine Versionen verloren. Es kann aber auch sein, je älter das Dokument wird beziehungsweise je mehr Überarbeitungen gemacht werden, dass Google mehrere Überarbeitungsschritte zusammenfasst. Zum Schluss noch ein Tipp. Wenn ein Kollege mehrere Änderungen gemacht hat, Sie aber nur eine Änderung übernehmen möchten, können Sie Text aus dem Überarbeitungsverlauf kopieren. Also, mein Thomas Maier hat zu diesem Zeitpunkt "Aktueller Projektstand", "Neue Themen" und "Nächste Schritte" hinzugefügt. Wenn ich jetzt aber beispielsweise nur "Top 3" behalten möchte, dann kann ich das kopieren, wechsle auf eine alte Version wieder zurück, beispielsweise auf die Version ganz zu Beginn, klicke "Überarbeitung wiederherstellen" und jetzt kann ich einfach über rechte Maustaste "Einfügen", die Änderungen von meinem Kollegen damals hinzufügen. Also kurz zusammengefasst. Durch den Überarbeitungsverlauf ist sichergestellt, dass Sie jederzeit nachvollziehen können, wer wann welche Änderungen gemacht hat, und auch jederzeit wieder auf einen alten Punkt zurückstellen können. Damit steht einer gemeinsamen Bearbeitung von Dokumenten nichts mehr im Wege.

Google Drive Grundkurs

Verwalten Sie Ihre Daten erfolgreich in der Cloud und nutzen Sie den Google-Datenspeicher samt seines integrierten Office-Pakets.

1 Std. 49 min (35 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.07.2016
Aktualisiert am:13.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!