Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Moodle 3 für Trainer Grundkurs

Den Texteditor nutzen

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Texteditor ermöglicht das Gestalten bei der Eingabe von Texten. So nutzen Sie die grundlegenden Formatierungsoptionen.

Transkript

An alle Stellen, bei denen Sie im Moodle Texte eingeben können, haben Sie einen Texteditor. Dieser ermöglicht Ihnen nicht nur das Eingeben von Texten, sondern auch das Formatieren und Gestalten. Ich möchte Ihnen hiermit die wichtigsten Funktionen vorstellen. Die Funktionselemente sind über Icons im Kopfbereich dargestellt. Das Fenster, in dem Sie arbeiten, können Sie rechts unten so vergrößern, wie Sie es brauchen. Wenn Sie längere Texte bearbeiten, ist es sehr hilfreich das Fenster bewusst groß zu ziehen, sodass Sie mehr Arbeitsfläche haben. Wenn Sie Text eingegeben haben, haben Sie die Möglichkeit diesen Text auszuzeichnen, zum Beispiel indem ich eine Überschrift definiere und damit eine größere Schrift hinterlege. Es ist im Moodle vorgesehen, dass man diese Absatzformate nicht mit absoluten Werten hinterlegen kann, damit die Hierarchie unter dem Gesichtspunkt der Barrierefreiheit gegeben ist. Das heißt, Sie können eine Überschrift klein, mittel oder groß definieren, aber Sie können nicht genau eine Punktzahl oder eine Überschfitenformatierung, wie Sie sie aus HTML angeben H1, H2, H3, hinterlegen. Das dient dazu, dass anschließend ein Nutzer, der mit einem Hilfsgerät, zum Beispiel weil er blind ist, die Seite aufruft, eine ganz klare Hierarchie vorfindet und seine Hierarchie ist ganz klar definiert, dass hier oben der H1-Bereich ist, dass der H2-Bereich für bestimmte Ebenen vorgesehen ist und dann in dem Inhaltsbereich H3, H4 und H5 genutzt wird. Aufgrund dessen werden entsprechende Formatierungen hier hinterlegt, aber nicht absolut von Ihnen gesetzt, das würde hier die Hierarchie auseinander bringen. Das Prinzip ist immer so, dass Sie hingehen können, etwas markieren und dann die Formatierung vornehmen und auch wieder durch einen erneuten Klick deaktivieren. Das Gleiche haben Sie bei den Aufzählungen, nur dass Sie hier unterschiedliche Formen von Aufzählungen benutzen können und wenn Sie hier weitere Zeilen eingeben, dann würde das auch fortgeführt. Wenn Sie eine neue Zeile eingeben, die Formatierung aber beenden wollen, können Sie einfach durch ein zweites Absatzzeichen das Ganze abschließen. Sie können einen Text auch mit einer Verlinkung versehen. Eine Verlinkung kann auf eine interne Seite innerhalb Ihres Moodle-Kurses erfolgen, aber auch auf eine beliebige externe Seite. Dazu klicken Sie auf das Link-Symbol und geben die URL-Adresse ein. Und einfach bestätigen. Wir sehen jetzt hier, dass einen Link erzeugt ist und nachdem das Ganze abgespeichert ist, kann der auch ausgeführt werden. Wenn Sie festgestellt haben, dass Sie einen Fehler gemacht haben, können Sie es einfach wieder markieren, nochmal aufrufen und die URL korrigieren. Oder wenn Sie die Verlinkung aufheben wollen, haben Sie die Option den Link zu entfernen und damit ist der auch wieder entfernt. Grafiken und Bilder einbinden geht ebenfalls mit Hilfe des Texteditors. Dafür haben wir hier oben ein Symbol. Nehmen wir das Bild einbinden, geben eine URL an für ein Bild oder nutzen wir ein Bild, das wir schon in irgendeiner Stelle hinterlegt haben und wählen das aus. Achten Sie bitte beim Eingeben eine externe URL auf den urheberrechtlichen Aspekte. Sie dürfen Bilder, die auf anderen Webseiten genutzt werden, nicht einfach einbinden, wenn Ihnen dafür die Rechte nicht zustehen. Sie können hier auch noch die Größe definieren, indem Sie zum Beispiel ein Bild, was recht groß ist, kleiner darstellen. Das Bild wird dadurch allerdings nicht in der Dateigröße verändert, sondern bleibt in seiner Originalgröße da, wird bloß kleiner dargestellt. Das heißt, die Ladezeiten für das Bild bleiben die gleichen. Das Gleiche können Sie auch mit Multimedia-Dateien machen, also zum Beispiel mit Videodateien oder Audiodateien und können diese auf dem gleichen Wege auswählen. Hier gibt es zwei verschiedene Icons für und zwar aus den ganz einfachen Gründe, weil die in unterschiedlicher Weise eingebettet werden, damit sie anschließend in dem Browser dargestellt werden können. Das letzte Symbol dient dazu Dateien wieder zu entfernen, die sie hier eingebunden haben, weil Sie sie möglicherweise nicht mehr brauchen. Mit diesen Einstelloptionen kommt man im Alltag schon sehr weit. Möchte man jedoch weitergehende Funktionen nutzen, hat man die Option das erste Icon, mehr Symbole, zu aktivieren und bekommt dadurch weitere Auszeichnungsmöglichkeiten. Hierbei gibt es nicht nur die Möglichkeit weiter zu formatieren, Tiefstellungen, Hochstellungen zu machen, die Zeilenausrichtung oder Absatzausrichtung zu definieren, Einrückungen vorzunehmen, sondern auch Sonderzeichen einzubinden und ähnliches. Wer nun tatsächlich hier ins Detail gehen möchte, hat auch die Möglichkeit umzustellen auf einer HTML-Darstellung. Sie können also den gesamten Inhalt auch als HTML sich anzeigen lassen und hier nochmal gesonderte Einstellungen vornehmen. Ich wechsele zurück hierbei und in dem Moment, in dem Sie das Ganze abgespeichert haben, wird Ihr Inhalt auch im Kurs angezeigt.

Moodle 3 für Trainer Grundkurs

Unternehmen Sie Ihre ersten Schritte als Lehrender in der Lernplattform Moodle 3.

2 Std. 31 min (24 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:05.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!