Python lernen

Den Separator bei print() anpassen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Bei der Angabe von mehreren Parametern mit print() werden diese bei der Ausgabe automatisch durch Leerzeichen verbunden. Das Leerzeichen ist ein Separator, der bei print() als Vorgabewert verwendet wird und sich durch Wertzuweisung angepassen lässt.
02:50

Transkript

Die Built-in-Function „print“ dient in Python dazu. Werte in einer Shell auszugeben. Ich habe hier drei Variablen und in einer „print“-Anweisung gebe ich die drei Variablen durch Komma getrennt an, damit sind sie Parameter für die Built-in-Function „print“. Wenn ich das jetzt einmal laufen lasse, dann sehen Sie, dass hier die verschiedenen Werte ausgegeben werden, also das was hier den Variablen als Wert zugewiesen wurde. Nun ist das spannende, dass diese Werte durch Leerzeichen getrennt werden. Warum durch Leerzeichen? Antwort: Standardverhalten. Das heißt sofern die „print“-Funktion in der Grundkonfiguration benutzt wird, werden mehrere Parameter die nacheinander hier angegeben werden, durch Leerzeichen getrennt. Aber vielleicht möchte ich das gar nicht. Es gibt eine Möglichkeit dieses Trennzeichen zu ändern. Schauen Sie mal was ich hier notiert habe und was der Effekt sein wird. Sie sehen, das Trennzeichen ist jetzt ein Stern. Warum? Nun, "sep" steht für Separator und ich weise hier bestimmte Zeichen einfach diesen Separator zu. Das können auch durchaus mehr Zeichen sein und ich kann auch den Leerraum komplett beseitigen, indem ich hier einen sogenannten Leerstring notiere. Das heißt, überhaupt kein Zeichen und dann werden diese Parameterwerte, diese Parameter aneinandergehängt. Dieses Anpassen von dem Separator ist universell zu sehen, das bedeutet Sie werden sehr oft in Python bei Funktionen, bei Standardfunktionen Vorgabeverhalten finden und Sie werden Attribute, Optionen finden, die durch eine Zuweisung eines bestimmten Werts zu einem geänderten Verhalten führen. Das heißt, wenn man sich hier mal die Parameterliste anschaut, sind das Argument an die Funktion, das sind Konfigurationsangaben. Das ist ein bisschen ungewöhnlich, in den vielen anderen Sprachen so nicht konsequent implementiert. Das gibt es teilweise in ähnlicher Form, aber in Python ist das Teil des Konzeptes. Von daher ist die Anpassung des Separators, was Sie hier in diesem Video im Wesentlichen gesehen haben, wirklich universeller zu verstehen.

Python lernen

Lernen Sie Syntax, Konzepte und Sprachelemente der praktischen Programmiersprache Schritt für Schritt kennen.

3 Std. 41 min (64 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:08.06.2018

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!