Illustrator CC 2017 Grundkurs

Den richtigen Farbraum auswählen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Bei der Arbeit mit Grafikprogrammen begegnen Ihnen zwei grundsätzliche Farbmodi: CMYK und RGB. Wie diese funktionieren, für welche Zwecke Sie sie verwenden und was passiert, wenn Sie den Farbraum wechseln, erfahren Sie in diesem Film.
04:23

Transkript

Eine Illustrator-Datei kann in einem von zwei Farbmodi vorliegen. Im Farbmodus CMYK, der auch als CMYK oder CMYK bezeichnet wird, oder im Farbmodus RGB. Alles was jeweils in der Datei angelegt ist, also entweder auf der Zeichenfläche oder in den Bedienfeldern Farbfelder, Pinsel oder Symbole ist jeweils diesem Farbmodus der Datei untergeordnet. Der Farbmodus der Datei bestimmt über zwei Dinge, zum einen wie die Farben von Objekten jeweils definiert werden, das heißt, aus welchen Grundfarben sie sich zusammensetzen, und zum anderen wie Transparenz berechnet wird. Das heißt also, wenn Sie zum Beispiel zwei Objekte mit Überblendmodi miteinander kombinieren, also multiplizieren oder negativ multiplizieren, dann bestimmt der Farbmodus auch darüber, wie diese Überblendungen berechnet werden. Diese Modi sehen also teilweise unterschiedlich aus in den unterschiedlichen Farbmodi. Im Farbmodus CMYK da sind es die Grundfarben Cyan, Magenta, Yellow, also Gelb, und Schwarz. Und wenn die in unterschiedlichen Stärken angelegt sind, dann entstehen daraus jeweils unterschiedliche Farben. Sie bestimmen die Farben in Prozentwerten, das heißt, von 0 bis 100% kann an jedem einzelnen Objekt diese Farbe definiert werden. Das heißt, einer dieser Kreise kann natürlich nicht nur eine dieser Farben besitzen, sondern Sie können auch mehrere Werte für die unterschiedlichen Farben für einen Kreis definieren. Im Farbmodus RGB sind die Grundfarben Rot, Grün und Blau. Und auch hier wieder wenn Sie die in unterschiedlichen Stärken angeben, dann ergeben sich wieder unterschiedliche Wirkungen dieser Farben. Die Farben legen Sie an in Abstufungen von 0 bis 255, also insgesamt 256 Abstufungen. Das kann in Zahlwerten angegeben werden oder auch als Hex-Werte, wie Sie sie aus Web Design kennen. Den Farbmodus einer Datei definieren Sie, wenn Sie die Datei anlegen, oder Sie können ihn auch später konvertieren. Dazu gehen Sie unter Datei/Dokumentfarbmodus und hier können Sie einen anderen Modus wählen. Die Schwierigkeit entsteht nun, dass bei der Konvertierung dieser Farbmodi unsaubere Farbwerte entstehen. Diese Datei hier ist in Farbmodus RGB angelegt, und alle diese Farben sind im Moment ein sauberes RGB-schwarz. Wird nun diese Datei konvertiert in den Farbmodus CMYK, dann werden auch diese Farbwerte konvertiert und liegen hinterher als CMYK vor. Und Sie sehen schon, dass dieses Schwarz sich zusammensetzt aus sehr hohen Anteilen der einzelnen Grundfarben. Diese Definition wird im Druck problematisch werden. Umgekehrt wenn Sie einen CMYK-Schwarz in RGB konvertieren, dann wird es nicht richtig dunkel werden. Deswegen ist es sehr wichtig den Farbmodus, bereits beim Anlegen der Datei sorgfältig auszuwählen. Als Faustregel kann Ihnen dabei dienen, dass wenn Sie eine Datei für den Druck vorbereiten, dass Sie sie im Farbmodus CMYK anlegen, denn das sind die Grundfarben des Drucks, und wenn Sie eine Datei für den Bildschirm, also für Web Design oder für eine App anlegen, dann legen Sie sie im Farbmodus RGB an.

Illustrator CC 2017 Grundkurs

Sind Sie neu in der Welt der Vektorgrafiken? Dann sind sie hier genau richtig. Lernen Sie die grundlegende Arbeit mit Vektorgrafiken und Werkzeugen in Illustrator kennen.

5 Std. 25 min (69 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:31.08.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!