MCSA: Windows Server 2016 – 70-740 (Teil 6) – Verwalten und Überwachen

Den Process Explorer von Sysinternals nutzen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Process Explorer aus der Sysinternals-Suite ist ein äußerst nützliches Werkzeug zur Analyse Ihres Systems. Erfahren Sie in diesem Film, wo Sie dieses Tool beziehen und wie Sie es sinnvoll einsetzen können.
05:46

Transkript

Der Process Explorer von der Windows Sysinternals Suite ist ein Superwerkzeug, um das System zu analysieren. Ganz wichtig, dieses Tool hat nichts mit der eigentlichen Prüfung zu tun. Es ist ein Werkzeug, das ich Ihnen zeigen werde, optional. Wir müssen das herunterladen. Es ist nicht Bestandteil vom Betriebssystem. Nichtdestotrotz, ich will Ihnen unbedingt dieses Werkzeug zeigen. Wie können Sie sich das Werkzeug organisieren, Straten Sie den Browser, dann öffnen Sie Ihre favoritisierte Suchmaschine, geben ein Windows Sysinternals Suite, und dann führt bereits der erste Link zum Resultat. Sie können sich hier die gesamte Suite herunterladen. In dieser Sysinternals Suite sind all diese Tools darin enthalten, unter anderem auch der Process Explorer. Der Process Explorer wird hier aufgelistet, oder, wenn Sie sich nicht die gesamte Suite herunterladen wollen, dann zeige ich Ihnen eine weitere Möglichkeit. Geben Sie ein live.sysinternals.com. Somit haben Sie immer Zugriff auf die aktuellsten Tools, müssen sich also nicht die gesamte Suite herunterladen. Dann navigieren Sie in dieser Liste nach unten, und ich verwende den Process Explorer in der 64bit-Version. Ich klicke auf diesen Link, ich wähle Ausführen, und dann muss ich noch die Lizenzbestimmungen annehmen mit Agree, und der Process Explorer wird gestartet. Ich schließe den Internet Explorer und öffne den Process Explorer. Dieser Process Explorer bietet sehr viel detailliertere Informationen. Somit können Sie Ihr System besser untersuchen. Es wird auch farblich unterschieden die verschiedenen Prozesse. Und was ganz wichtig ist, wir sehen auch Prozesse, welche gestoppt oder gestartet werden. Diese werden kurzzeitig grün angezeigt für Starten, und Rot für Stoppen. Sie sehen, hier war ein Grün, da wurde ein Dienst oder ein Prozess gestartet. Das ist wirklich sehr detailliert. Un nun möchte ich Ihnen einmal zeigen, was der Vorteil ist von Process Explorer. Beispielsweise schauen wir uns einmal den Windows Explorer an. Vielfach heißt es ja, der Windows Explorer ist abgestürtzt. Gut! Suchen wir einmal noch den Fehler. Windows Explorer und dann beispielsweise error. Was erhalten wir für ein Resultat? Hm, ungefähr 49.700.000 Ergebnisse. Okay, irgenwo in dieser Anzahl wird sicher ein Beschreib sein, um unser Problem zu lösen. Allerdings dauert es sicher eine gewisse Zeit. Gut, jetzt kommt der Process Explorer zum Einsatz. Mit einem Rechtsklick auf explorer.exe wähle ich Properties. Und nun kann ich mir beispielsweise die Threats nachschauen. Da erhalte ich eine Meldung, dass die Symbole nicht angezeigt werden können. Das spielt keine Rolle, ich wähle OK. Und nun sehe ich die Threats vom Explorer. Und nun kann ich die einzelnen Threats genauer anschauen. Beispielsweise sehen wir hier SHCORE.dll. Ich schaue einmal nach diesem Threat. Nehmen wir an, dass genau dieser Threat das Problem liefert. Also suchen wir wiederum mit Google und schauen uns das Problem an zu SHCORE.dll. Also, ich verwende shcore.dll und dann verwende ich wieder das Zusatzwort error und None. Und nun erhalten wir ein Ergebnis von 169.000. Wir haben also die Suche eingeschränkt von vorher cirka 49 Millionen Ergebnisse auf 196.000. Also, ich denke wir werden so viel schneller zum Ergebnis kommen. Das ist ein Vorteil von Process Explorer. Der Process Explorer zeigt auch sehr schön die verschiedenen Abhängigkeiten an. Wir haben hier wininit.exe, dann services.exe, svchost.exe, und dann die untergeordneten Prozesse. Das ist toll aufgelistet. So können wir uns sehr schnell informieren über die verschiedenen Prozesse. Und genau darin liegt der Vorteil von Process Explorer. Wenn nun Ihnen die Informationen zu schnell sind, wenn diese Zahlen für Sie zu schnell ändern, dann zeige ich Ihnen einen weiteren Trick. Ich öffne nochmals wininit.exe. Hier erhalten wir sehr viel Informationen in Echtzeit. Wie können wir nur diese Informationen in Ruhe anschauen? Ganz einfach drücken Sie die Leerschlagtaste. Das habe ich gemacht. Und jetzt sehen Sie hier die Informationen. Paused. Es ist also angehalten. Die Situation ist nun da. Wir können die eigentlichen Werte auslesen. Es wird nicht mehr in Echtzeit aufgezeichnet, bis wir wieder die Leerschlagtaste drücken. Dann werden die Informationen wieder aktualisiert. Und genau das habe ich jetzt gemacht. Die Leerschlagtaste gedrückt, und der Process Explorer zeichnet die Informationen wieder auf. Das ist nur wirklich ein Kratzen an der Oberfläche, was der Process Explorer liefern kann. Aber ich wollte es einfach unbedingt Ihnen zeigen, dass Sie mit einem zusätzlichen Werkzeug die Möglichkeit haben, wieder Ihr System in Echtzeit zu analysieren mit dem Tool Process Explorer aus der Sysinternal Suite.

MCSA: Windows Server 2016 – 70-740 (Teil 6) – Verwalten und Überwachen

Bereiten Sie sich mit diesem und fünf weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-740 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zu Windows Server 2016.

2 Std. 25 min (23 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:08.09.2017
Laufzeit:2 Std. 25 min (23 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!