macOS (High) Sierra Grundkurs

Den Internet-Zugang einrichten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Keine Frage – Ihr Mac muss ins Internet! Via "Systemeinstellungen – Netzwerk" kann dies rasch erledigt werden. Entdecken Sie hierbei auch neue Funktionen wie "Umgebung" und einiges mehr.

Transkript

Keine Frage, Sie müssen mit Ihrem Mac Kontakt mit dem Internet aufnehmen, damit Sie im Internet browsen können, Emails und andere Dinge austauschen können. Notwendig hierfür ist die Konfiguration Netzwerk in den Systemeinstellungen. Apple macht es Ihnen leicht, über einen Assistenten können Sie eine neue Internetverbindung einrichten. Achten Sie hier auf den Begriff Umgebung, den ich Ihnen gleich noch genauer erleuten werde. Klicken Sie auf Fortfahren und geben Sie an, wie Sie mit dem internet verbunden sind. Abhängig von der Art und Weise, welche Eigenschaft Sie hier eingeben, wird der Dialog nun variieren. Geben Sie Ihr Administrator-Kennwort ein und nun werden beispielsweise Zugangsdaten abgefragt eben abhängig davon, wie Sie in das Internet gelangen möchten. Sind alle Daten eingetragen, klicken Sie erneut über Fortfahren, die Verbindung wird überprüft, und sofern alle Daten korrekt eingetragen wurden, sollte die Verbindung dann existieren. Ich schließe an der Stelle nun den Netzwerk-Assistenten. Sie sehen, ich habe bereits eine Internetverbindung etabliert und zwar über WLAN und bin also hier mit einem Netzwerk verbunden. Das WLAN-Symbol habe ich in der Menüleiste ebenfalls eingeblendet und kann also hier sehen, dass ich mit einem WLAN verbunden bin, dass ein Kennwort benötigt, aber auch andere WLAN Netzwerke mit Kennwörtern sind hier verfügbar. Übrigens, wenn Sie das WLAN-Symbol mit der Alttaste anklicken, bekommen Sie noch eine Reihe von Zusatzinformationen im unteren Bereich, nämlich hier zum Beispiel welche IP Adresse hat mein Computer, welche IP Adresse hat der Router, mit dem ich spreche, etc., etc. Kommen wir zurück zu dem Begriff Umgebung. Möglicherweise geht es Ihnen so wie mir, Sie sind öftens unterwegs, und müssen sich in verschiedene Netzwerke einwählen, manchmal per Kabel, LAN genannt, machmal per WLAN, und unterwegs tun Sie das Selbige vielleicht mit dem Personal Hotspot Ihres iPhones. Deshalb kann es sinnvoll sein verschiedene Umgebungen zu definieren. Ich zeige Ihnen, wie das funktioniert. Gehen Sie auf Umgebungen bearbeiten und aktivieren mit dem Plus eine neue Umgebung. Ich nenne es beispielsweise Büro. Achten Sie darauf, dass obwohl Sie diese Umgebung aktuell konfiguriert haben, er im oberen Bereich manchmal nicht die neu konfigurierte Umgebung auswählt, sondern woandershin springt. Ich wähle also noch mal Büro aus, um nun Büro zu konfigurieren. Im linken Bereich definiere ich nun, wie ich in das Internet kommen möchte. Ich möchte nicht diese Methode verwenden und deaktiviere sie. Ich möchte nicht dieses verwenden, nicht dieses, nicht dieses, nicht dieses. Ich möchte WLAN verwenden. Dann suche ich mir das WLAN-Netzwerk aus, das ich haben möchte, nämlich dieses hier, werde nach dem Kennwort des WLAN-Netzwerks gefragt, klicke auf Verbinden. Sofern ich alles korrekt eingetragen habe, kann ich über Anwenden diese Konfigurationen etablieren. Sie sehen, ich habe den grünen Punkt erhalten, das heißt, ich bin also nun mit dem amac_tc Netzwerk verbunden. Und Sie sehen, sogleich bekomme ich auch einige Hinweise, dass mir zeigt, die Internetverbindung existiert. Wenn ich nun zwischen diesen Umgebungen wechseln will, kann ich das natürlich hier in dieser Liste tun, aber noch cleverer ist es, ich schließe dazu die Systemeinstellungen Netzwerk, über das Apfelmenü zu Umgebung zu gehen. Dort kann ich nun ganz einfach durch die Auswahl der entsprechenden Umgebung auf das entsprechende Netzwerk umschalten oder eben wieder beispielsweise zu Büro zurückschalten etc. Sie sehen also über die Definition einer Umgebung können Sie die Netzwerk-Konfiguration Ihres Macs sehr einfach denentsprechenden Gegebenheiten anpassen.

macOS (High) Sierra Grundkurs

Machen Sie sich von Grund auf mit dem Apple-Betriebssystem vertraut und lernen Sie mit den eingebauten Tools und Anwendungen effektiv zu arbeiten.

6 Std. 53 min (76 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!