Google Tag Manager Grundkurs

Den in GTM eingebauten ClickTale-Tag verwenden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Man findet in GTM eine Vielzahl von vordefinierten Tag-Vorlagen, mithilfe derer es sehr leicht gemacht wird, auch Nicht-Google-Tags auszuspielen. In diesem Video lernen Sie, wie Sie den ClickTale-Tag in den GTM-Container integrieren.
03:12

Transkript

Wie bereits erwähnt, finden wir im GTM eine Vielzahl von vordefinierten Tag Vorlagen mit Hilfe derer, lass uns leicht gemacht wird auch nicht Google Tags auszuspielen. In diesem Video lernen wir wie wir den ClickTale-Tag in den GTM Container integrieren. Um den Tag für ClickTale zu erstellen, wechseln wir wieder in den Bereich Tags und klicken auf die Schaltfläche Neu. Im Assistenten gesteuerten Dialog zu Erstellung von Tags klicken wir dann auf ClickTale. Sofort werden uns dreifelder eingeblendet; Projekt-ID, Stichprobenrate und Partition. Alle drei Werte für die Felder finden wir in der Projektverwaltung von ClickTale und wechseln nun in das Backend von ClickTale. Im Backend von ClickTale wählen wir das entsprechende Projekt in diesem Fall GTM training.com und klicken auf Get Tracking Code. Die Projekt-ID selbst finden wir nun im URL. Die Partition finden wir im Tracking Code indem wir nach unten scrollen. Und die Stichprobenrate können wir selbst festlegen. Das sich aber eigentlich um einen Prozentwert handelt der als Dezimalzahl ausgedrückt wird, entspricht die Ziffer 1 so mit immer 100%. Wir wechseln also zurück zum GTM und geben dort unsere Werte ein. Fangen wir mit der Projekt-ID an. Die Projekt-ID war die 32336. Wir wechseln zu Stichprobenrate und legen fest, dass wir 100% erfassen möchten also gehen wir eine 1 ein. Und die Partition war die www07. Klicken wir auf Weiter. Und entscheiden nun wo wir den ClickTale-Tag auslösen wollen. Auch diesen Tag wollen wir auf allen Seiten ausspielen und wählen die passende Option aus. Im Anschluss klicken wir auf Tag erstellen. Jetzt müssen wir nur noch den Tag umbenennen und das tun wir konform zu unserer Namenskonvention. Also 02, da der zweite Tag ist, CT für ClickTale Und PID 32336 für die Projekt-ID. Danach klicken wir auf Speichern. Und kurze Zeit später Tochter Tag In unserer Liste auf. Bevor wir nun prüfen, ob den ClickTale Tag auch in unserer Webseite auftaucht, müssen wir diesen zunächst einmal veröffentlichen, da wir eine unveröffentlichte Änderung vorfinden. Also klicken wir auf die Schaltfläche veröffentlichen. Jetzt veröffentlichen und erhalten die Meldung, dass alles korrekt veröffentlicht wurde. Wechseln wir nun zu Webseite und kontrollieren, ob der Tag ausgespielt wird. Dazu aktualisieren wir wieder unsere Seite. Und stellen fest, dass ClickTale.net aufgerufen wird und entsprechende Informationen an ClickTale selbst liefert. Wir haben somit gelernt wie wir einen Drittanbieter Tag in diesem Fall ClickTale erstellen, veröffentlichen und die Ausspielung mittels WASP erneut kontrollieren.

Google Tag Manager Grundkurs

Lernen Sie mit Google Tag Manager ihren Tracking Code einfacher und schneller zu verwalten.

2 Std. 53 min (31 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.04.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!