Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Symfony Grundkurs

Den Composer installieren

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Vor allem auf einem Windows-System bedeutet es eine erhebliche Arbeitserleichterung, wenn Sie ein Symfony-Projekt mit Hilfe des Programms "Composer" anlegen.
06:00

Transkript

So, es wird Zeit, dass ich mir ein Symfony-Projekt anlege. Und ich bin jetzt auf der Startseite von Symfony, symfony.com, und habe hier auch gleich meinen "DOWNLOAD"-Button. Wenn ich aber auf den "DOWNLOAD"-Button klicke, lade ich nicht jetzt sofort ein Symfony-Projekt herunter, sondern ich merke, dass ich es mit einem 2-Schritt-System zu tun habe. Was mir hier angeboten wird, wäre, falls ich über den Symfony-Installer verfüge, dass ich mir gleich mit diesem Konsolenbefehl ein Projekt anlegen könnte. Ich möchte hier mit "Symfony 2.8" arbeiten, weil das eben die Langzeitunterstützung ist, wie Sie hier sehen können. Bis November 2018 werde ich hier unterstützt, während diese kurzfristige Version nur bis Januar 2017 unterstützt würde. Aber ich habe noch keinen Installer. Ich werde also hier drauf klicken, und bekomme nun für die unterschiedlichen Betriebssysteme den Installer angeboten. Das heißt, über die Kommandozeile kann ich Befehle absetzen, mit deren Hilfe ich zu dem Installer von Symfony komme. Warum dieser unterschiedliche Zugang? Der Installer sorgt für die Vorbereitung. Und, nachdem ich ja nicht immer gleich ein ganzes Projekt herunterladen möchte, sondern [unverständlich], behalte ich mir so die Möglichkeit vor, nicht das große Gesamtwerk sozusagen herunterzuladen, sondern nur Teilaspekte davon. Das werde ich jetzt aber auch nicht tun, den ich bin auf einem Windows-System, und da müsste ich noch sehr viel an zusätzlichen Einstellungen selbst mit der Hand übernehmen, bevor ich dann erfolgreich Symfony installieren könnte. Und deswegen werde ich "Composer" verwenden. Und ich habe "Composer" schon bei mir herunter geladen und zum Einsatz gebracht. Dass heißt, ich klicke hier auf diese Abteilung für "Composer" und scrolle jetzt relativ weiter runter, einfach aus dem Grund, weil ich hier dann den entsprechenden Befehl geliefert bekomme, mit dessen Hilfe ich dann mein Projekt erzeugen kann. Und, weil ich keinem Schreibfehler unterlegen will, kopiere ich jetzt diesen ganzen Befehl mit Strg+C in die Zwischenablage, und werde jetzt an dem Ort wechseln, an dem ich mein Projekt erzeugen möchte. Und das ist mein "htdocs"-Ordner in meinem XAMPP. Weil das ja der Ort ist, an dem meine Arbeitsumgebung laufen wird und über die ich dann auf meine Dateien zugreifen kann. Wenn ich im "htdocs"-Ordner bin, kann ich jetzt über "Datei" eine "Eingabeaufforderung öffnen. Und da öffne ich jetzt meine "Eingabeaufforderung als Administrator", damit ich über die nötigen Rechte verfüge, die ich brauche, und mit Strg+V hole ich mir jetzt diesen Befehl herein. Ich wechsle jetzt nur noch den Projektnamen aus, weil mein Projekt soll "pplan" heißen. Es geht jetzt in der Theorie um einen Putzplan, den ich haben möchte für meine Lehrlinge, damit sie die Werkstatt und das umliegende Gelände in einer guten Reihenfolge putzen können. Ein rein theoretisches Unterfangen, aber sehen wir uns den Befehl mal an. "composer" ist eben der Befehl den ich brauche, damit Composer arbeiten kann, und er macht mit "create-project" für mich ein neues Projekt auf. Und ich möchte eben ein gesamtes Framework haben. Also, ich möchte alles haben. Die Standard Edition und in der Version 2.8. Und das Sternchen steht jetzt für diese zusätzliche Unterversion, die es ja nicht selbst trotz noch geben kann. Und mit der Eingabetaste bestätige ich jetzt den Befehl, und Composer wird die notwendigen Dateien zusammensuchen, wird die notwendigen Abhängigkeiten für mich klären, und wir können jetzt in Ruhe diesem Programm beim Arbeiten zusehen. Es wird uns dann auch noch ein, zwei Fragen stellen, die wir dann versuchen werden, so gut wie möglich zu beantworten. So, und nach einiger Zeit kommen wir dann an einem Punkt, wo ich nach der Datenbank gefragt werde, die ich haben sollte. Und hier werde ich gefragt nach dem Datenbank-Host. Das ist die IP-Adresse meines localhost, also drücke ich einfach "ENTER", weil die ja, stimmt. Der "Port" ist meinem Fall eben nicht "null", sondern, wenn ich mir mein Control Panel von XAMPP anschaue, sehe ich, dass der "Port" von meiner MySQL-Datenbank "3306" ist. Also, gebe ich hier "3306" an und drücke wieder "ENTER". Datenbank-Name wäre "symfony". Habe ich noch nicht angelegt, sage ich jetzt, aber -- ich bestätige mit "ENTER", halte ich für eine gute Idee. "root" ist mein Datenbank- Benutzerpasswort. Ich habe im Moment keins. Mein Mailtransport brauche ich nicht. Das bestätige ich alles einfach nur mit "ENTER". Deswegen auch kein Passwort. Der "Token" ist ein Sicherheits-Feature. Da werde ich jetzt einfach einen Namen eingeben, mit dessen Hilfe dann die Verschlüsselung funktionieren soll. Drücke wieder "ENTER", und damit kann dann die Installation abgeschlossen werden. Und das war es dann auch schon. Hiermit hat mir Composer mein neues Projekt angelegt. Ich schließe jetzt meine Eingabeaufforderung, und bin jetzt ja, nach wie vor hier in meinem "htdocs"-Ordner. Und hier können Sie sehen, dass ein Ordner "pplan" erzeugt wurde, und in diesem "pplan" befindet sich jetzt ein komplettes Symfony-Skelett, mit dem ich dann weiter arbeiten kann.

Symfony Grundkurs

Steigen Sie in die moderne und flexible PHP-Entwicklung mit dem praktischen Framework ein.

2 Std. 35 min (34 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.01.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!