Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

FileMaker Pro 12 Grundkurs

Definition

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Ablauf eines Skripts kann durch die Definition von Parametern beeinflusst werden. Dadurch lässt sich die Zahl der in einer Datenbank erforderlichen Skripte deutlich verringern.
04:49

Transkript

Den Ablauf von Scripts kann ich mit Hilfe von Script-Parametern beeinflussen. Die in dieser Aufgabenliste vorhandenen Scripts, diese beiden hier, gestatten einen schnellen Wechsel zwischen zwei verschiedenen Layouts mittels Mausklick hier auf diese Tasten. In dieser Datenbank befinden sich nun noch weitere Layouts, und ich könnte jetzt für jeden Wechsel ein eigenes Script erzeugen. Dies ginge schnell und ohne großen Aufwand, ich müsste lediglich ein Script und eine Taste duplizieren für jedes Layout, wo das noch fehlt, und dann die Scripts und die Tasten entsprechend anpassen. Auch wenn es in dieser sehr überschaubaren Aufgabenliste nicht ins Gewicht fällt, so richtig effizient ist die Lösung mit Hilfe von Duplizieren und Anpassen eigentlich nicht. Zwar hielte sich die Anzahl von Scripts nach wie vor in Grenzen, jedoch haben alle die gleiche Funktion, nämlich einen Wechsel von einem Layout zu einem anderen durchzuführen. Da ist es doch viel effizienter, ein variables anstelle eines festen Ziels vorzugeben. Das variable Ziel, also der Name des Ziellayouts, wird einfach als Parameter an ein Script übergeben. Ich wechsle hier in diesem Layout zunächst einmal in den Layoutmodus. Im Dialog "Tasteneinstellungen" kann ich per Doppelklick auf diese Taste aufrufen. Wenn ich auf "Angeben" klicke, dann sehen Sie im Dialog "Script angeben" ein Feld, in das ein optionaler Scriptparameter eingegeben werden kann. Ich trage hier "Mitarbeiter Ueb" ein, einschließlich der Hochkommas, und klicke auf "OK", und beende diesen Dialog auch mit einem Klick auf "OK". Jetzt stellt sich nur noch die Frage: Wie komme ich im Skript an diese Informationen? Ich benötige dazu die Statusfunktion HoloScript Editor. Zunächst aber öffne ich den Dialog "Scripts verwalten", und dieses Script, das öffne ich per Doppelklick und jetzt ändere ich erst mal den Namen. Das Script soll jetzt nur noch "Lay_Nav" heißen. Jetzt gebe ich anstelle eines festen Layouts einen Layoutnamen durch Berechnung an. Hier stelle ich zunächst einmal die Statusfunktionen ein und da muss ich ein wenig blättern und hier sehen Sie "Hole (ScriptParameter)". Da brauche ich nichts anzugeben, ich klicke einfach auf "OK" und sichere jetzt das Script. Ich prüfe jetzt noch nach, ob auch der richtige Scriptname angegeben ist. Nein, das ist er nicht. Ich klicke zwei Mal auf "OK". Jetzt wechsle ich in den Blättern-Modus, teste das Script und sehe, es funktioniert wie erhofft. Ich bin jetzt im Layout "Mitarbeiter-Übersicht". Jetzt gebe ich auch für diese Taste hier einen entsprechenden Parameter an, ich möchte jetzt hier in "Mitarbeiter Details", und das richtige Script ist hier schon eingestellt, kann also auch auf "OK" klicken. Dieses Script benötige ich nicht mehr, das lösche ich, das kann ich abbrechen. Jetzt wechsle ich in den Blättern-Modus, und Sie sehen, es funktioniert so wie vorher, nur habe ich jetzt nur noch ein einziges Script und kann dieses für den Wechsel in zwei unterschiedliche Layouts benutzen. Mithilfe von Parametern lassen sich also Scripts flexibler nutzen, dies reduziert die Zahl der erforderlichen Scrips in einer Datenbank.

FileMaker Pro 12 Grundkurs

Lernen Sie Schritt für Schritt den Umgang mit dem Datenbanksystem FileMaker Pro kennen und erfahren Sie, wie Sie einfache Tabellen bis hin zu komplexen Datensammlungen anlegen.

7 Std. 15 min (96 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
FileMaker Pro FileMaker 12
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:17.01.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!