SharePoint 2013-Administration Grundkurs

DCOM-Probleme

Testen Sie unsere 1921 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Speziell beim Einrichten des Benutzerprofildienstes, aber auch im Zusammenhang mit anderen Dienstanwendungen, werden häufig DCOM-Fehler im Ereignisprotokoll angezeigt. In diesem Video sehen Sie den "komplizierten" Weg zur Lösung des Problems.

Transkript

Überwiegend im Zusammenhang mit dem Benutzerprofil-Synchronisierungsdienst, aber auch mit anderen Dienstanwendungen oder Webanwendungen in SharePoint, kann es sein, dass im Ereignisprotokoll des Servers DCOM-Fehlermeldungen also Fehler aus dem Bereich DistributedCOM auftreten, in denen dann gemeldet wird, dass ein Benutzerkonto aus dem SharePoint Bereich das Recht Lokale Aktivierung nicht gewährt wurde. Wie man vorgeht, um das Problem zu lösen, ist fast schon zum Schmunzeln, denn im ersten Schritt muss die GUID, die hier gelistet ist, kopiert werden. Und nicht, wie manche vielleicht erwarten in DCOM-Verwaltungskonsole eingestiegen werden, sondern zunächst muss die Registry gestartet werden. Und in der Registry sollte dann nach diesem Key gesucht werden. Man sieht jetzt zum einen, dass das der IIS WAMREG admin Service ist, der hier betroffen ist. Im übrigen ein ganz häufiger Fehler, muss aber zunächst die Berechtigungen des Registry Keys umändern und sich selbst also der Benutzer, der gerade angemeldet ist als Besitzer definieren. Das heißt, unter Besitzer muss der Besitzer geändert werden, auf den aktuell angemeldeten Benutzer, der natürlich hoch stehende Rechte haben sollte. Im nächsten Schritt sollte sich der aktuelle Benutzer selbst Berechtigungen erteilen, am besten mit Vollzugriff. So. Und nun kann in der DCOM-Verwaltungskonsole heißt Komponentendienste, da gibt es unter Computer, Arbeitsplatz, die DCOM-Konfiguration und hier drin findet man nun die DCOM-Komponente wieder. Die hieß IIS WAMREG Service. Hier ist sie. Und jetzt kann man hier per Rechtsklick die Eigenschaften aufrufen und die Sicherheitseinstellungen anpassen, und das Konto SPIntranetAppPool hinzufügen und das Recht Lokale Aktivierung gewähren. Damit ist das Problem, wie es hier im Eventlog drinsteht, behoben. Dieses Konto hat nun das gewünschte Recht bekommen. Die Änderungen in der Registry mussten wir durchführen, damit wir überhaupt die Berechtigung bekommen, hier im Objekt die Sicherheit anzupassen. Es besteht auch die Möglichkeit, eine von SharePoint definierte Gruppe die bei der Installation von SharePoint angelegt wird, nämlich die WSS_WPG-Gruppe, in die der SharePoint selbständig alle ApplicationPool-Konten einträgt, als Gruppe mit dem Recht Lokale Aktivierung auszustatten. Das wäre die nächste Ebene, die vielleicht künftig Probleme vermeidet. Ich persönlich bin aber eher ein Freund davon, dass man das immer nur im Bedarfsfall tut. Heißt, wir haben dem Konto jetzt lokaler Start, lokale Aktivierung gewährt, können das übernehmen, und nun sollten Sie in der Registry die Berechtigungen wieder zurücksetzen. Das heißt, den Besitzer wieder ändern. Hier muss umgeschaltet werden auf den lokalen Rechner und dann der Trusted Installer ausgewählt werden. Der war es nämlich vorher. Und dann kann man sich selbst auch die gewährten Berechtigungen wieder entziehen, damit dann halt, sollte der Fehler wieder auftreten, im Zusammenhang mit einer Webanwendung, das Problem auf die gleiche Art gelöst werden kann. Dieser Fehler jedenfalls sollte künftig nicht mehr immer im Eventlog verzeichnet stehen.

SharePoint 2013-Administration Grundkurs

Sehen Sie, worauf es bei der Planung, Einrichtung und Administration einer SharePoint-Farm auf Basis von SharePoint Foundation 2013 bzw. SharePoint Server 2013 ankommt.

6 Std. 29 min (67 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:13.06.2013

Für SharePoint Foundation 2013 und SharePoint Server 2013.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!