Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Windows 8.1 für Profis

Datensicherung mit Robocopy

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Windows 8.1 verfügt mit Robocopy über ein Tool in der Eingabeaufforderung, welches zwei Verzeichnisse effizient miteinander abgleichen kann.
05:22

Transkript

In diesem Video zeige ich Ihnen eine schnelle Vorgehensweise, wie Sie in Windows 8.1 mit "robocopy.exe" zwei Verzeichnisse miteinander abgleichen können. Vorteil bei diesem Abgleich ist, dass Sie z.B. einzelne Verzeichnisse auf Ihrem Rechner auf ein anderes, externes Laufwerk oder auf eine Freigabe im Netzwerk sichern können. Mit robocopy haben Sie den Vorteil, dass nicht alle Daten erneut übertragen werden müssen, sondern Sie einzelne Dateien, die bereits in dem Laufwerk gesichert wurden, überspringen können. Das beschleunigt die Sicherung natürlich enorm. Ich zeige Ihnen in diesem Video, wie Sie dabei vorgehen. Ich erstelle dazu auf dem Laufwerk D ein neues Verzeichnis mit dem Ordner "Daten". In diesem Verzeichnis erstelle ich jetzt einfach ein paar Dateien, damit Sie sehen, dass ich diese sichern kann. Sie können über diesen Weg alle Arten von Dateien sichern, d. h, Sie müssen hier nicht auf bestimmte Dateien achten, oder bestimmte Dateien ausnehmen, sondern Sie können mit robocopy wirklich alle Daten sichern, die zur Verfügung stehen. Ich kopiere jetzt diese ganzen Daten, so dass ich ein gewisses Datenvolumen habe. Jetzt möchte ich dieses Verzeichnis regelmäßig sichern. Ich erstelle jetzt der Einfachheit halber auf diesem PC auf dem Laufwerk C einen Ordner "Backup". In diesem Ordner möchte ich alle Daten regelmäßig sichern, oder möchte alle Daten sichern, die ich im Verzeichnis E gespeichert habe. Ich öffne dazu mit Administratorrechten eine Befehlszeile über das Kontextmenü und kann jetzt mit robocopy die Sicherung vornehmen. Der Vorgang dabei ist recht einfach: Ich rufe robocopy auf, gebe das Quellverzeichnis mit, gebe das Zielverzeichnis mit und den Befehl "mir" für "Spiegel". Wenn ich jetzt das Laufwerk C hier aufrufe, sehen Sie, alle Daten, die ich im Laufwerk E hatte, sind in diesem Verzeichnis gespiegelt. Wenn ich jetzt aus diesem Quellverzeichnis Dateien lösche und erneut mit "mir" (für mirror) den Spiegelvorgang starte, werden die Dateien, die ich im Quellverzeichnis gelöscht habe, im Zielverzeichnis auch gelöscht. D. h., dieser Befehl erstellt wirklich immer eine exakte Kopie meines von mir gewünschten Verzeichnisses. Erstelle ich jetzt neue Dateien in diesem Verzeichnis... Ich erstelle jetzt einfach mal eine neue Datei, ein RTF-Dokument mit dem Namen "Einkauf" - Einkauf.rtf - Sie sehen, im Verzeichnis C, "Backup", ist diese Datei "Einkauf" noch nicht vorhanden. Wenn ich jetzt in meinem Fenster - ich maximiere es jetzt mal - den Inhalt löschen lasse und noch einmal robocopy aufrufe, sehen Sie, ist der Vorgang innerhalb weniger Sekundenbruchteile abgeschlossen, und in meinem Verzeichnis "Backup" befindet sich jetzt die Datei "Einkauf". Ich erhalte hier auch einen Status, d. h., ich sehe hier: Es gibt eine neue Datei "Einkauf.rtf". Den Rest hat robocopy übersprungen. Ich habe jetzt natürlich auch die Möglichkeit, mehrere robocopy-Befehle zu verwenden. Ich markiere jetzt robocopy, erstelle hier eine neue Textdatei, nenne diese "Backup.bat", lösche das "txt" natürlich weg und bestätige die Dateinamenerweiterungsänderung. Ich kann jetzt in diese Batchdatei diesen Befehl eintragen und kann das Befehlszeilenfenster schließen. Jetzt zeige ich Ihnen den Vorgang, wenn ich hier im Verzeichnis "Backup" die ganzen Dateien lösche - das Verzeichnis "Backup" ist jetzt leer. Im Verzeichnis E befinden sich jetzt noch die Daten. Wenn ich diese jetzt sichern will, klicke ich einfach doppelt auf "Backup", überprüfe mein Verzeichnis C und sehe, die Dateien sind wieder da. Robocopy bietet noch weitaus mehr Möglichkeiten. Sie können sich durch Eingabe von "robocopy/?" ausführliche Informationen anzeigen lassen, welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Der am häufigsten verwendete Schalter und Befehl in robocopy ist der Schalter "mir", da Sie auf diesem Weg einfach eine komplette Spiegelung von Verzeichnissen herstellen können. Sie können auch in dieser Batchdatei mehrere untergeordnete Ordner anlegen. Ich kopiere mal diesen Eintrag und sage: Ich möchte das Verzeichnis E "Daten" zusätzlich noch in das Verzeichnis "Backup2" kopieren. Ich lege das Verzeichnis jetzt mal nicht an und starte robocopy. Wenn ich jetzt auf meiner C-Festplatte überprüfe, sehe ich: Es wurde automatisch ein Verzeichnis "Backup2" angelegt. Dieses enthält jetzt die von mir gewünschten Daten. Sie haben auf diesem Weg zahlreiche Möglichkeiten, können also Dutzende Verzeichnisse miteinander abgleichen, auch über das Netzwerk - robocopy unterstützt auch Netzlaufwerke und Netzfreigaben - und können über diesen Weg sehr einfach Datensicherungsaufgaben erstellen. Ich habe Ihnen in diesem Video gezeigt, wie Sie auf schnellem und einfachem Weg mit robocopy - das Tool funktioniert übrigens auch schon bereits mit Windows 7 - Datensicherung in Windows 8 und 8.1 durchführen können und Daten miteinander spiegeln können.

Windows 8.1 für Profis

Tauchen Sie als Administrator, Supportmitarbeiter oder ambitionierter Anwender tief in Windows 8.1 ein und erfahren Sie alles über die Konfiguration und Anpassung des Systems.

4 Std. 39 min (71 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:15.01.2014
Aktualisiert am:26.05.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!