WordPress 4 Grundkurs

Datenschutzrichtlinie nicht in Google indizieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit der robots.txt können Sie verhindern, dass bestimmte Seiten in Suchmaschinen angezeigt werden. Damit können Sie es Abmahnanwälten erschweren, Ihre Datenschutzrichtlinien zu googlen.
01:44

Transkript

Bei der Erstellung der Datenschutzrichtlinien kann schnell mal ein Fehler passieren und zwielichtige Abmahnanwälte gehen jetzt her und googeln einfach nach typischen Formulierungen, die auf Datenschutzfehler hinweisen und mahnen dann die entsprechende Seite ab. Ob das jetzt anständig oder legal ist, will ich gar nicht diskutieren an dieser Stelle. Ich will Ihnen einen Weg zeigen, wie Sie solchen Abmahnanwälten das Leben etwas schwerer machen. Und zwar können Sie Google und anderen Suchmaschinen verbieten, bestimmte Seiten auf Ihrer Webseite in den Suchindex aufzunehmen beziehungsweise auf Suchergebnisseiten anzuzeigen. Das machen Sie mit der robots.txt-Datei und damit verbieten Sie eben, dass Ihre Datenschutzrichtlinien im Suchindex von Google auftauchen und damit machen sie das Leben der Abmahnanwälte etwas schwerer. Um das zu machen, gehe ich in mein WordPress-Verzeichnis ins Hauptverzeichnis, da wo zum Beispiel auch die .htaccess liegt. Lege eine neue Datei an, ein neues Textdokument, das nenne ich robots.txt und die enthält nur zwei Zeilen: "User-agent: *", also alle, und dann "Disallow:", also das ist verboten, hier die /datenschutzrichtlinie zu indizieren beziehungsweise in Suchergebnisseiten anzuzeigen. Natürlich müssen Sie hier die URL auf Ihre Datenschutzrichtlinie anpassen und bei der Gelegenheit können Sie auch überlegen, ob Sie andere Seiten von Suchergebnisseiten ausschließen möchten. Dann fügen Sie hier einfach noch beliebige weitere Zeilen hier ein. Vergessen Sie nicht, die Datei auch später auf Ihren Server hochzuladen, denn auf Ihrer lokalen Maschine bringt es natürlich nichts, sondern robots.txt muss auf Ihrer Webseite natürlich zur Verfügung stehen.

WordPress 4 Grundkurs

Das komplette Grundwissen macht Sie zum WordPress-Kenner.

4 Std. 3 min (75 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!