Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Outlook für iPad und iPhone lernen

Datenschutz und Microsoft Outlook für das iPad

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Thema "Datenschutz und Microsoft Outlook" ist nicht ganz unproblematisch. Hier erfahren Sie, was dabei zu beachten ist.

Transkript

Wenn man Microsoft Outlook auf seinem iPad einsetzt, dann sollte man das Thema Datenschutz im Auge behalten. Der Fairness halber muss man nämlich sagen, dass das nicht ganz unproblematisch ist das Thema Datenschutz und Outlook hier auf diesem iPad. Das hängt mit der Art und Weise zusammen, wie Outlook hier auf dem iPad funktioniert. Standardmäßig würde man nämlich erwarten, man hat ganz normal Outlook hier auf seinem iPhone und seinem iPad installiert. Und dann gibt es da draußen irgendwo im Internet einen E-Mail-Server und wenn man nun mit seinem Outlook auf seinen E-Mail-Server zugreifen will, dann würde man vermutlich erwarten, dass hier dieser Austausch direkt stattfindet und genau das ist der Punkt, da muss ich Sie leider enttäuschen, dem ist nicht so. In Wirklichkeit sieht das Ganze nämlich ein bisschen anders aus, in Wirklichkeit spricht Outlook von Ihrem iPad, von Ihrem iPhone aus nämlich nicht direkt mit dem E-Mail-Server, sondern mit einem Microsoft-eigenen Server und die Zugangsdaten, die Sie auf Ihrem Outlook auf Ihrem iPhone, auf Ihrem iPad eintragen, diese Zugangsdaten werden an den Microsoft-Server übermittelt. Der Microsoft-Server wiederum, der ruft dann in Ihrem Auftrag die E-Mails bei dem E-Mail-Server ab und reicht diese Informationen dann an Sie weiter. Der direkte Zugriff zwischen Outlook auf Ihrem iPhone, auf Ihrem iPad findet also nicht mit dem E-Mail-Server direkt statt. Auf Ihrem PC, auf Ihrem Macintosh-Rechner sieht das Ganze natürlich anders aus, dort redet Ihr Outlook direkt mit dem E-Mail-Server, aber hier bei Outlook auf dem iPad drehen die Daten -- wenn man so will -- eine Zusatzrunde und werden hier über diesen Microsoft-Server geroutet. Das hat in der Tat bestimmte Vorteile und zwar der Vorteil ist in der Tat, dass dieser Microsoft-Server von sehr, sehr vielen, sehr, sehr unterschiedlichen Servern die Daten abrufen kann und dann Ihr Outlook nur noch bei einem Server die Daten abrufen muss und nicht möglicherweise bei drei, vier, fünf, sechs, sieben Servern, das spart in der Tat Ressourcen, das sorgt dafür, dass Ihr iPad sich um deutlich weniger Dinge kümmern muss, weil ja jetzt hier quasi nur zu einem Server die Verbindung aufgebaut werden muss. Der Fairness halber sei aber auch gesagt, dass dieser Microsoft-Server, der hier Verwendung findet, eben in den USA steht und damit amerikanischem Recht untersteht. Wenn das Thema Datenschutz bei Ihnen im Unternehmen ganz, ganz weit oben angesiedelt ist, dann sollten Sie genau an dieser Stelle zuerst mit Ihrem Datenschutzbeauftragten Rücksprache halten, da sollten Sie sich auf jeden Fall mit Ihrer IT-Abteilung besprechen, ob das in Ihrem Unternehmen erlaubt ist, dass hier die E-Mails diese Extrarunde eben über diesen Microsoft-Server machen. Ich persönlich benutze Microsoft Outlook auf meinen Geräten sehr, sehr intensiv, ich bin mir dieses Problems einfach bewusst, ich weiß, wie ich das Ganze zu nehmen habe, ich weiß, dass ich dem System vertraue, ich kann jetzt einfach natürlich an dieser Stelle nur für mich sprechen, der Vollständigkeit halber möchte ich das aber hier einfach erwähnen, so dass Sie selber entscheiden können, ob Sie das wollen oder ob Sie das eben nicht wollen.

Outlook für iPad und iPhone lernen

Nutzen Sie Outlook unterwegs auf Ihrem iPad und iPhone.

59 min (12 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:07.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!