Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Outlook für Android lernen

Datenschutz und Microsoft Outlook für Android-Geräte

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Thema Datenschutz und Microsoft Outlook ist nicht ganz unproblematisch. Hier erfahren Sie, was in diesem Zusammenhang zu beachten ist.

Transkript

Wenn man im Rahmen eines Videotrainings, wie diesem hier Microsoft Outlook auf einem Android Gerät erläutert, erklärt, dann gehört es, meiner Meinung nach zur Fairness dazu, dass man auch das Thema Datenschutz anspricht und hierzu ein paar Erläuterungen gibt, weil die Art und Weise wie hier auf diesem Android Gerät unter Microsoft Outlook mit den Daten umgegangen wird, das ist schon eine recht besondere und sollte meiner Meinung nach erwähnt werden. Klassischerweise würde man erwarten, dass wenn jetzt hier Outlook auf so einem Android Smartphone oder einem Android Tablet installiert ist, dass dann dieses Outlook sich direkt mit dem E-Mail-Server unterhält, die Daten also auf direkten kurzen Wege zwischen Outlook und dem E-Mail-Server ausgetauscht werden. Genau das ist allerdings nicht der Fall. Nämlich zwischen dem E-Mails-Server und hier Ihrem Microsoft Outlook auf diesem Android Gerät dazwischen wird noch einen Microsoft Server geschaltet. Am Ende ist es also so, dass sich das Outlook auf Ihrem Gerät nicht mit Ihrem E-Mail-Server direkt unterhält, sondern ein Microsoft Server genau für diese Aufgabe beauftragt wird. Am Ende landen also auf diesen Microsoft Server wichtige Informationen und hier dieser Microsoft Server steht eben nicht in Europa, sondern dieser Microsoft Server steht eben unter anderem auch in den USA und untersteht damit amerikanischem Recht. Das was wir also normalerweise haben, dass sich Outlook auf einem Smartphone oder auf einem PC direkt mit dem E-Mail-Server unterhält, das ist genau hier nicht der Fall. Bitte beachten Sie, das gilt wirklich nur für diese tragbaren Geräte. Auf Ihrem PC unter Windows oder unter OS 10, da funktioniert das Ganze ganz klassisch, so wie Sie das am Anfang des Videos gesehen haben, dort unterhält sich Outlook mit dem E-Mail-Server direkt. Hier aber auf diesen tragbaren Geräten ist das nicht. Jetzt kann man natürlich die Frage stellen: Warum ist das hier so? Das Ganze hat natürlich auch in der Tat einen Vorteil. Nämlich durch dieses Prinzip muss sich Outlook auf einem Android Smartphone oder auf einem Android Tablet eben nur mit einem einzigen Server unterhalten und insbesondere wenn man vielleicht mehrere E-Mail-Konten hat, mehrere E-Mail Konten betreibt, dann ist diese Vorgehensweise in der Tat sinnvoll von Vorteil. Nämlich anstatt das Outlook sich mit mehreren E-Mail-Servern unterhält und bei mehreren E-Mail-Servern in regelmäßigen Abständen nachfragt: Gibt es neue E-Mails für mich? muss das Ganze hier nur über einen Server geschehen und dieser eine Server meldet sich dann auch in der Tat bei dem Android Gerät und sagt: Hier ist etwas Neues für dich eingegangen. Dann werden diese Daten vom Microsoft Server zentral auf die Android Geräte gepusht. Das ist der Vorteil der ganzen Angelegenheit, aber datenschutztechnisch gesehen sollte man eben beachten, dass die Daten eben, wenn man so will, eine extra Runde drehen und eben über den Microsoft Server weitergeleitet werden. Sollten Sie Outlook im beruflichen Umfeld einsetzen, dann sprechen Sie dieses Thema auf jeden Fall intern ab, nicht dass Sie Microsoft Outlook einfach einsetzen, ohne das mit der zentralen IT abzusprechen und am Ende von Ihrem Datenschutzbeauftragten in Ihrem Unternehmen einen auf dem Deckel bekommen, weil Sie das hier vielleicht nicht gedurft hätten. In den letzten Minuten haben Sie gesehen, haben Sie gehört, wie die Daten von dem E-Mail-Server auf Ihr Gerät kommen. Sie haben gesehen, dass das nicht den direkten Weg nimmt, sondern dass die Daten über den Microsoft Server auf Ihr Gerät gelangen.

Outlook für Android lernen

Nutzen Sie Outlook unterwegs auf Ihrem Android-Tablet oder -Smartphone.

1 Std. 0 min (12 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:24.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!