Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

MariaDB Grundkurs

Datensatz ändern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Trainer beschreibt in diesem Video die Vorgehensweise, um einen vorhandenen Datensatz mit dem Update-Befehl in der MySQL Workbench zu aktualisieren.

Transkript

Neben der Neuanlage und dem Löschen vorhandener Datensätze kommt sicherlich auch der Aktualisierung vorhandener Datensätze eine große Bedeutung zu und diesen SQL-Befehl oder das SQL-Statement, was dafür notwendig ist, dass möchte ich Ihnen anhand der MySQL Workbench demonstrieren. Zunächst einmal lassen wir uns aus einer vorhandenen Tabelle mal den Inhalt ausgeben und ich wähle mir dafür die Tabelle "Personal" aus der Datenbank "Projekte" und damit ich den Inhalt erkenne, verwende ich den Befehl "SELECT * FROM personal". So und das führe ich einfach aus, das Statement, und dann sieht man, da gibt es drei Datensätze, drei Mitarbeiter und ja, stellen wir uns mal vor, der Herr Eberhard, der hat angerufen oder genau genommen der Herr Schmitz, weil der heiß ja mit Vornamen Eberhard und er hat mir mitgeteilt, dass er Eberhard nicht mit "d" am Ende schreibt, sondern "dt" und dann müsste man diesen Datensatz ändern. Ja, wie kann man da vorgehen? Ich zeige Ihnen das mal anhand des Update-Befehls und das kriegen Sie, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die betreffende Tabelle klicken und dann auf "Send to SQL Editor", damit wir hier kein Durcheinander kriegen, lösche ich den Befehl mal. So, dann nochmal rechte Maustaste, "Send to SQL Editor" und da taucht das Update-Statement auf. Und diese Methode ist halt sehr interessant, da wir hier wieder das SQL-Statement sehr gut erklärt bekommen. Zunächst einmal geht die Workbench davon aus, dass, ja, ich alle Felder ändern kann und ich muss Ihnen jetzt allerdings mitteilen, welche ich überhaupt ändern möchte. Also wir haben hier den Vornamen. Bedeutet also, die Datenfelder, die ich gar nicht ändern möchte, die brauche ich auch nicht in diesem Statement, also lösche ich die. Ich beziehe mich also jetzt nur auf das Vornamenfeld. So und Geburtsdatum brauche ich ebenso wenig, so. Und dadurch, dass das das einzige oder auch das letzte Feld in der Reihe ist, muss ich hier das Komma auch löschen und das ist ganz wichtig. Ja und dann sage ich ihm einfach, was nun für eine Veränderung stattfinden soll, nämlich der Vorname Eberhard, der ändert sich nun in die Endung "dt" und dann muss ich Ihnen mitteilen, ja, welche Personalnummer denn von dieser Änderung betroffen sein soll oder welcher Datensatz und das ist die Personal ID Nummer 2. So und wenn ich das eingetragen habe, kann ich quasi im nächsten Schritt diesen Befehl ausführen und dafür klicke ich hier oben auf "Ausführen" und Sie sehen da ist jetzt dieser Update-Befehl bereits durchgeführt. Ich schmeiße das mal wieder raus "SELECT * FROM personal" und lasse mir mal den Inhalt angeben und da sieht man, da haben wir jetzt die Änderung durchgeführt. Also das mal als Erklärung für das Update-Statement und dieses können Sie natürlich dann in der MySQL, im MySQL Client oder auch in Programmierungen, in Skripten direkt einsetzen. In der Workbench oder vergleichbar auch in phpMyAdmin kann man das natürlich ein bisschen einfacher machen. Die simpelste Möglichkeit ist sicherlich hier einmal auf das betreffende Datenfeld klicken und dann noch einmal und dann sieht man, dann kann ich hier bereits eine Änderung durchführen oder wenn Sie jetzt den ganzen Datensatz betreffend etwas auswählen wollen, dann können Sie auch hier auf "Edit" klicken, ja und jetzt ist er quasi zum Ändern freigegeben und damit kann ich dann zum Beispiel das T wieder löschen. Jetzt hat er angerufen, hat sich doch vertan. Und ja, wenn ich das nun quasi mit "Return" bestätige, dann wird hier dieser Apply-Button, der wird aktivierbar, und so kann ich auch gleichzeitig mehrere Änderungen über die Datensätze hinweg vornehmen, und sobald ich hier auf "Apply" klicke, bekomme ich auch nochmal das komplette Statement angezeigt. Und das ist im Grunde genau das Gleiche, was wir eben gemacht haben, nur diesmal wieder rückgängig und wenn ich das ausführe, dann habe ich auch hier wieder den Eberhard aktualisiert. Also Sie sehen mit Hilfe der Workbench oder auch mit phpMyAdmin auf ähnliche Art und Weise können Sie diese Befehle sehr leicht, die Änderungen sehr leicht ausführen und mit dem SQL-Statement, mit dem SQL-Befehl "Update", dort wird dann in vorhandenen Datensätzen vorhandene Einträge abgeändert und das ist ein sehr effizienter Befehl, vor allen Dingen, weil Sie den auch kopieren können, über viele Datensätze anwenden können und damit ist er sehr, sehr leistungsfähig.

MariaDB Grundkurs

Sehen Sie, wie Sie den populären Datenbankserver einrichten und für erste eigene Projekte nutzen.

4 Std. 41 min (44 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
MariaDB MariaDB 10.1
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:29.03.2016
Aktualisiert am:08.05.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!