Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

SQL Server 2016 Grundkurs: Architektur, Komponenten und Installation

Datensammler nutzen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie in diesem Film den sogenannten Datensammler kennen und erfahren Sie, welchen Mehrwert er innerhalb Ihrer SQL-Server-Infrastruktur bieten kann.
03:12

Transkript

In diesem Video erfahren Sie aus dem Bereich "Verwaltung" des Datenbankmoduls, was der Datensammler ist und was Sie letztendlich durch den Datensammler für einen Mehrwert in Ihrer SQL-Server-Infrasturktur haben. Im Bereich "Verwaltung" gibt es den Knoten "Datensammlung". Die Datensammlung ist per default aus nicht aktiv. Ich mache das einfach mal in einem kurzen Example, sehe hier, dass ich "Tasks" habe, und gehe mal auf "Verwaltungs-Data Warehouses konfigurieren", so Datenbankname neu "Datensammler", "OK", ausgewählt, wer bekommt Zugriff. Das konnte das Agent, und damit ist der erste Schritt abgeschlossen. "Schließen". Wenn ich jetzt aktualisiere, ist es immer noch nicht aktiv. Rechte Maustaste "Tasks" "Datensammlung konfiguriere" mein Server die Datenbank, die ich hier eingelegt habe, ein Cash-Verzeichnis, und die Sammlungssätze, die vorher gegeben sind, möchte ich nutzen. Wie man sieht, ist die eigentliche Einrichtung relativ einfach. Nachdem der Assistent jetzt den Vorgang abgeschlossen hat, habe ich den Datensammler so weit aktiv. Es gibt die Hilfsprogramminformationen, die jetzt nicht aktiv sind. Es gibt die Abfragestatistik, die Datenträgerverwendungen, die Server-Aktivität. Was bringt mir das Ganze? Ich habe jetzt die Möglichkeit, auf dem Knoten "Datensammlung" mehr bestimmte bearbeitete Berichte anzusehen, zum Beispiel, zur Server-Aktivität, wobei man natürlich jetzt davon ausgehen muss, dass diese Berichte, die jetzt zusätzlich zur Verfügung stehen, noch mit Leben gefüllt werden müssen. Also, ich sehe jetzt zu CPU, zu Speicher, zu E/A, zu Netzwerk Aufzeichnungen. Das Ganze ist aber erst nachher, wenn entsprechend die Sammlungen erfolgt sind und hochgeladen. Es geschieht nach einem Zeitplan nachher, dass man also hier Uploads definiert hat oder ich jetzt halt manuell sage "Auflisten und jetzt hochladen", und da muss man einfach um eine Weile später schauen, dann beginnt irgendwann hier die Sammlung, und erste Ergebnisse tauchen dadrin auf, Ja, eine Möglichkeit, den Datensammler zu nutzen, habe ich Ihnen in diesem Film gezeigt, also letztendlich für Sie, längerfristige Aufzeichnungen zu haben, Ihre Systemzustände zu analysieren und darüber hinaus besser zu wissen, was in Ihrem SQL-Server passiert, wann lasst Spitzen entstellen und solche Dinge.

SQL Server 2016 Grundkurs: Architektur, Komponenten und Installation

Lernen Sie die Architektur und Komponenten des SQL Server 2016 kennen, installieren Sie ihn und unternehmen Sie die ersten Schritte in der Administration.

4 Std. 57 min (46 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:19.04.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!